Oktober 6, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

„Wir waren überrascht“: Sie analysierten das älteste jemals gefundene Herz und fanden etwas, das sie nicht erwartet hatten

Entdeckung des ältesten Herzens des Planeten in fossilen Überresten Ein 380 Millionen Jahre alter Fisch hat die wissenschaftliche Gemeinschaft überrascht. Wissenschaftler entdeckten es zusammen mit seinem Magen, Darm und seiner Leber, etwas absolut Bemerkenswertes in der Welt der Paläontologie.

Forscher bei Curtin-Universität Innen Australienstellten sie fest, dass das Herz „schön erhalten“ war, und betonten, dass der Zustand aller Organe des alten Fisches dem eines modernen Hais ähnelte. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie in einer Fachzeitschrift Wissenschaft.

Laut der Studie ähneln die Organe dem Körper eines Fisches Familie GelenkschmerzenUnd Eine ausgestorbene Gruppe von Panzerfischen mit einer modernen haiähnlichen Anatomie. Sie schwammen im Devon vor 419 Millionen bis 359 Millionen Jahren in den Gewässern.

So sahen die inneren Organe eines alten gepanzerten prähistorischen Fisches aus, so die Rekonstruktion eines Künstlers.Reuters

Die leitende Forscherin der Studie, Professor Kate Trinajstic, beschrieb ihre Entdeckung als „bemerkenswert“, da es selten ist, gut erhaltenes Weichgewebe von alten Organismen zu finden. Das Herz zog jedoch die Aufmerksamkeit der Wissenschaftler auf sich.

„Als Paläontologe, der sich seit über 20 Jahren mit Fossilien beschäftigt, war ich davon sehr überrascht. Ein 3D-Herz, das 380 Millionen Jahre alt ist“, wurde er in einer Erklärung gegenüber der Agentur Reuters zitiert Der Unabhängige.

Forscher fanden Fossilien Kakaobildung Ein Riff in der Kimberley-Region in Westaustralien, das eine einzigartige Fauna und Flora aus prähistorischen Zeiten bewahrt.

Laut Kate Trinajstic bietet die Erfindung a Ein „einziges Fenster“, um zu verstehen, wie sich Kopf und Hals zu entwickeln begannen, um sich den Kiefern von Tieren anzupassen. „Diese Fische sind echt Herz unter Mund und KiemenGenau wie die heutigen Haie“, sagte er.

Siehe auch  Der iOS 16-Code zeigt das iPhone, das immer angezeigt wird

Seit der Entdeckung haben Forscher 3D-Modelle des Fisches erstellt, die zeigen, dass das Herz aus zwei Kammern besteht, wobei sich die kleinere oben befindet.

Forscher der School of Molecular and Life Sciences der Curtin University stellen den Glauben an die Evolution in Frage. Aus den entdeckten Überresten geht hervor, dass es eine gab Größter Raum zwischen Kiefer- und Kieferwirbel.

Die Position der Organe in dem entdeckten Fossil ähnelt der von modernen Haien.
Die Position der Organe in dem entdeckten Fossil ähnelt der von modernen Haien.Reuters.

Zum ersten Mal konnten wir alle Organe eines primitiven Kieferfisches zusammen sehen, und wir waren überrascht zu erfahren, dass sie sich nicht von unseren unterschieden.“, sagte der Studienleiter.

Die Leber der entdeckten Kreatur war jedoch „groß genug“, um den Fisch „schwimmen“ zu lassen, sagte Trinajstic. Diese Eigenschaft distanziert sie zwar vom Menschen, bringt sie aber auch den modernen Haien näher.

„Einige der heutigen Knochenfische, wie Lungenfische und Birkenfische, haben Lungen, die sich aus Schwimmblasen entwickelt haben, aber es ist bemerkenswert, dass es bei keinem der ausgestorbenen Panzerfische, die wir untersucht haben, Hinweise auf Lungen gibt, die auf Fische zurückgehen.“ er fügte hinzu.

Professor John Long von der Flinders University, ein Mitautor der Studie, beschrieb den Befund als „wirklich Der Stoff aus den Träumen eines alten Wissenschaftlers“. Und er wies auf den Ort hin, an dem die Überreste dieses Fisches gefunden wurden, was die Wissenschaftler in Erstaunen versetzte.

In 2010, Eine Studie Panzerfische in diesem Teil Westaustraliens waren die ersten bekannten Arten, die Sex hatten.

„Kakao hat uns Weltneuheiten beschert, von sexuellen Ursprüngen bis zum ältesten Wirbeltierherz, und ist heute eine der wichtigsten Fossilienfundstellen der Welt“, fügte Long hinzu. „Es ist an der Zeit, dass die Stätte ernsthaft für den Status des Weltkulturerbes in Betracht gezogen wird„, er fügte hinzu.

Siehe auch  Entdecken Sie ein Geheimnis in Windows 1.0, 37 aisos auf Lanzamiento