Januar 28, 2023

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wie, wo und wann werden wir zum ersten Mal seit der Eiszeit einen grünen Kometen sehen, der sich der Erde nähert?

Nach 50.000 Jahren wird dieses Ereignis die Erde passieren; Es ist eine Show, die man nicht verpassen sollte (REUTERS)

Ende Januar und Anfang Februar könnten wir die letzten Menschen sein, die einen grünen Kometen aus den äußeren Bereichen des Sonnensystems an der Erde vorbeiziehen sehen.

Die C/2022 E3 (ZTF), oh Komet ztf – Der Name, den Astronomen diesem Weltraum-Schneeball gegeben haben Swiggy ist eine statische Einrichtung Im März entdeckt – seit der letzten Eiszeit nicht mehr in unserem Universum.

Forscher berechnen, dass dieser eisige Ball aus Gas, Staub und Gestein die Sonne umkreist Alle 50.000 Jahre Grob gesagt bedeutet dies, dass Neandertaler noch auf der Erde wandelten und Menschen zum ersten Mal aus Afrika auswanderten, als der Komet vorbeizog.

Zunächst benötigen Sie ein Teleskop, um den Kometen ZTF zu sehen, aber wenn er sich der Erde nähert, können Betrachter ihn mit einem Fernglas oder sogar mit bloßem Auge sehen (REUTERS).
Zunächst benötigen Sie ein Teleskop, um den Kometen ZTF zu sehen, aber wenn er sich der Erde nähert, können Betrachter ihn mit einem Fernglas oder sogar mit bloßem Auge sehen (REUTERS).

Ohne Fernglas oder Fernglas hätten diese alten Menschen den Kometen nie gesehen. Und sie bekommen nie wieder die Chance, es zu sehen.

„Einige Vorhersagen besagen, dass die Umlaufbahn dieses Kometen so seltsam ist, dass er nicht mehr in der Umlaufbahn ist, also wird er nicht zurückkommen, er wird weitergehen“, sagte er. Nachrichtenwoche Jessica Lee, Astronom Royal Greenwich Laboratory.

Es könnte sich also lohnen, nach dem Kometen ZTF zu suchen und einer der wenigen Menschen zu werden, die ihn aus der Nähe sehen. es ist Was möchtest du wissen? So erhöhen Sie Ihre Chancen:

Natürliche und künstliche Verschmutzungsbedingungen bestimmen, ob ein Komet mit Teleskopen von der Erde aus gesehen werden kann oder nicht (Adam Black/Stewart Observatory/University of Arizona)
Natürliche und künstliche Verschmutzungsbedingungen bestimmen, ob ein Komet mit Teleskopen von der Erde aus gesehen werden kann oder nicht (Adam Black/Stewart Observatory/University of Arizona)

– Es beinhaltet nördliche Hemisphäre, Ein grüner Komet ist sichtbar Vor der Morgendämmerung Ende Januar, Nach NASA

Siehe auch  Xbox hat damit begonnen, Vorbestellungen für STALKER 2 zu stornieren, da das Veröffentlichungsdatum zweifelhaft ist

– EIN Neumond Ein vollständig schattierter kann einen dunklen Himmel bieten, der perfekt ist, um einen Kometen zu entdecken 21. Januar.

– EIN Anfang Februar, Der Komet ist sichtbar Südlichen Hemisphäre.

– Der Komet ZTF wird am 2. Februar innerhalb von etwa 26 Millionen Meilen an der Erde vorbeiziehen – seiner größten Annäherung. Das ist fast das 109-fache der durchschnittlichen Entfernung zum Mond, aber der Komet brennt so hell, dass er immer noch am Nachthimmel sichtbar ist.

– Der Komet wird voraussichtlich hell sein Am 31. Januar Und das 1. Februar, Der Mond wird hell sein und der Komet wird „so schwach sein, dass ein Objekt ohne die Hilfe von Optiken an einem sehr klaren und sehr dunklen Himmel gesehen werden kann“. Adler-Planetarium.

– Wenn Sie es sehen wollen, ist es wichtig, dass Sie sich vorbereiten.

(REUTERS)
(REUTERS)

Zunächst benötigen Sie ein ZTF, um Kometen zu sehen Fernrohr, Aber wenn es sich der Erde nähert, können Beobachter es sehen Teleskope Oder auch bloßes Auge

„Kometen sind unberechenbar, aber wenn dieser seinen aktuellen hellen Trend fortsetzt, wird er mit einem Fernglas leicht zu sehen und mit bloßem Auge sichtbar sein. „Unter dunklem Himmel“ Die NASA schrieb in einem Update am 29. Dezember.

Für die beste Sicht ist es wichtig, eine klare Nacht zu wählen und sich von den Lichtern der Stadt fernzuhalten, wenn der Himmel so dunkel wie möglich ist. Wenn der Mond dämmert oder zumindest unter dem Horizont ist, ist der Himmel noch dunkel.

Der grüne Komet hat eine Umlaufbahn um die Sonne durch die Grenzen des Sonnensystems (REUTERS)
Der grüne Komet hat eine Umlaufbahn um die Sonne durch die Grenzen des Sonnensystems (REUTERS)

Den grünen Kometen zu sehen ist ein Muss Schau dir die richtigen Sterne an. Nach EarthSky.org, Es ist jetzt bekannt, dass der Komet es durchquert Stiefel Konstellation, nahe seiner Grenze Herkules. Auf etwas zusteuern Polaris -Polarstern- Sichtbar in der Nähe des Sterns am 30. Januar. Es erscheint früher am Abend, wenn es sich nähert Polaris.

Siehe auch  Tausende werden ohne WhatsApp sein: Ab 2022 wird die Nutzung auf diesen Telefonen nutzlos sein

„Es ist wahrscheinlich von anderen Sternen zu unterscheiden, weil es im Vergleich zu anderen Sternen etwas schwächer ist“, erklärte er im Interview. Fuchswetter Thomas Prinz, Direktor WM Keck Institute for Space Exploration des Caltech.

Laut Prince wird der Komet auf der Südhalbkugel am 10. Februar etwa 1,5 Grad vom Mars entfernt sein. Es ist die Breite Ihres kleinen Fingers, wenn die Arme gestreckt sind. Wenn Sie den Mars am Himmel leuchten sehen, suchen Sie nach einem Kometen in seiner Nähe.

Wie auch immer, die Virtuelles Teleskopprojekt wird einen kostenlosen Live-Stream von Comet um 23:00 Uhr EST auf seiner Website und YouTube-Seite anbieten. Astronomie-Fans können es herausfinden Korrekte Position In dieser astronomischen Karte.

Asteroiden, Kometen und Meteoriten sind interplanetare Trümmer, felsige Überreste, die aus der Entstehung des Sonnensystems (AFP) resultieren.
Asteroiden, Kometen und Meteoriten sind interplanetare Trümmer, felsige Überreste, die aus der Entstehung des Sonnensystems (AFP) resultieren.

Der Komet ist eine „grünliche Koma mit einem schmalen, breiten Schweif Staub Und einen langen, dünnen Schwanz Ionen“, Laut NASA.

Viele Kometen leuchten grün. Laborstudien haben dieses Licht in Verbindung gebracht Ein reaktives Molekül namens Dicarbon, Gibt grünes Licht ab, wenn es vom Sonnenlicht gebrochen wird.

Dicarbon ist in Kometen üblich, wird aber normalerweise nicht in ihren Schweifen gefunden. Deshalb leuchtet die Koma – der Dunst, der den Ball aus gefrorenem Gas, Staub und Gestein im Zentrum des Kometen umgibt – grün, während der Schweif weiß bleibt.

Weiterlesen: