Juni 27, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die NASA hat ein Team gebildet, um nicht identifizierte Himmelsobjekte zu untersuchen

NASA-Logo auf einem Aktenfoto (REUTERS / Joe Skipper / Aktenfoto)

Die Möglichkeit außerirdischer Besuche auf der Erde wird in den Vereinigten Staaten immer ernster genommen: Die Die NASA gab am Donnerstag bekannt, dass sie seit diesem Herbst ein Forschungsteam zur Untersuchung nicht identifizierter Luftphänomene eingerichtet hat. (UAP) Verbesserung des „wissenschaftlichen Verständnisses“ potenzieller Erkenntnisse und zukünftiger Datenerhebung und -anwendung.

Nach den Geheimdienstsystemen, Letztes Jahr hat die NASA gerade begonnen, das Problem zu untersuchen.

Das Ziel dieser unabhängigen Studie UAP hat seinen Namen in UFO (Unidentified Flying Object) geändert, da es veraltet ist.Basierend auf „Beobachtungen von Ereignissen am Himmel, die nicht als aus Flugzeug- oder wissenschaftlicher Sicht bekannte Naturphänomene identifiziert werden können“.

Begrenzte Anzahl UAP-Beobachtungen „erschweren es, wissenschaftliche Schlussfolgerungen über die Natur solcher Ereignisse zu ziehen“Die NASA stellte in einem Bericht diese nicht identifizierten Phänomene in der Atmosphäre fest „Sie sind sowohl im Interesse der nationalen Sicherheit als auch der Luftsicherheit.“

Bild eines mutmaßlichen UFOs, veröffentlicht vom US-Verteidigungsministerium (Department of Defense via The New York Times)
Bild eines mutmaßlichen UFOs, veröffentlicht vom US-Verteidigungsministerium (Department of Defense via The New York Times)

In diesem Zusammenhang „ist die Feststellung, welche Ereignisse natürlich sind, ein wichtiger erster Schritt Identifizieren oder minimieren Sie solche Vorkommnisse und gewährleisten Sie die Sicherheit des Flugzeugs.

Das teilte die US-Raumfahrtbehörde mit „Es gibt keine Beweise dafür, dass UAPs fremd sind.“

„Die NASA glaubt, dass Werkzeuge für wissenschaftliche Entdeckungen hier leistungsfähig und anwendbar sind“, sagte Thomas Zurbusen, Associate Executive for Science im NASA-Hauptquartier in Washington.

Zurbuchen erklärte, dass dies der Fall sei Zugriff auf eine breite Palette von Erdbeobachtungen aus dem Weltraum und „das ist das Lebenselixier der wissenschaftlichen Forschung“.

Siehe auch  Instagram bietet seinen Nutzern bis zu 35.000 US-Dollar zum Posten von "Rollen"

„Wir haben Werkzeuge und Geräte zur Verbesserung unseres Verständnisses Unbekannt. Das ist die Definition dessen, was Wissenschaft ist. Das tun wir“, sagte David Cook, Leiter des Washingtoner Büros von The Christian Science Monitor.

Dateibild: Ein Parkplatz im Little A Lee Inn wartet auf die Ankunft von Touristen, die von dem Anruf inspiriert wurden. "Attacke" Area 51 in Rachel (REUTERS / Jim Urquhart), Nevada, ist eine geheime US-Militärbasis, die von UFO-Aktivisten behauptet wird, Regierungsgeheimnisse über Außerirdische zu besitzen.
Aktenfoto: Ein Parkplatz im Little Aley Inn wartet auf die Ankunft von Touristen, inspiriert von dem Aufruf, Area 51 zu „überfallen“, UFO-Aktivisten auf der geheimen US-Militärbasis behaupten, Regierungsgeheimnisse über Außerirdische in Rachel, Nevada (REU) zu schützen)

Agentur zurückgerufen „Nicht Teil der Task Force für nicht identifizierte Luftereignisse des US-Verteidigungsministeriums“Oder sein Nachfolger, das Koordinierungskomitee für die Identifizierung und das Management von Luftmaterial.

Allerdings die sogenannte National Aeronautics and Space Administration Die NASA unterhält enge Beziehungen zur US-Regierung „Wie man die Werkzeuge der Wissenschaft nutzt, um die Natur und den Ursprung nicht identifizierter Luftphänomene zu beleuchten“.

Geleitet von einer unabhängigen Studiengruppe der Raumfahrtbehörde Astronom David Sperkel, Vorsitzender der Simons Foundation in New York, und Daniel Evans, stellvertretender Exekutivdirektor für Forschung im Directorate of Scientific Operations der NASA.

„Angesichts des Mangels an Beobachtungen ist unsere erste Aufgabe einfach Sammeln Sie die stärksten Daten, die wir können „sagte Sparkel.

Ein US-Verteidigungsbeamter sagte einem Kongressausschuss, dass die Zahl der nicht identifizierten Objekte am Himmel in den letzten 20 Jahren gestiegen sei. "UFOs" In einem halben Jahrhundert
Die Zahl nicht identifizierter Objekte am Himmel ist in den letzten 20 Jahren gestiegen, sagte ein US-Verteidigungsbeamter einem Kongressausschuss während der ersten Untersuchung zu „nicht identifizierten Flugobjekten“ seit einem halben Jahrhundert.

Diese Studie, einschließlich Expertenberatung, wird voraussichtlich ca Neun Monate bis zum Abschluss.

In Übereinstimmung mit den Grundsätzen der NASA für Transparenz und wissenschaftliche Integrität, Dieser Bericht wird öffentlich geteilt „Fügte Evans hinzu, der das versprochen hatte „Alle NASA-Daten sind öffentlich zugänglich.“

Siehe auch  Multiversus bekommt laut einem Leck Deniers, Godzilla, The Joker und andere Charaktere

„Wir nehmen diese Pflicht ernst und machen sie (Daten) für jeden, der sie sieht oder liest, leicht zugänglich“, betonte er.

Obwohl diese neue Studie nicht relevant istDie NASA hat ein astronomisches Programm, das sich auf den Ursprung, die Entwicklung und die Verbreitung des Lebens jenseits der Erde konzentriert.

Von der Erforschung des Wassers auf dem Mars bis hin zur Erforschung vielversprechender „Meereswelten“ wie Titan und Europa arbeiten die wissenschaftlichen Missionen der NASA zusammen, um Anzeichen von Leben jenseits der Erde zu finden.

(Mit Informationen von EFE)

Weiterlesen: