Juni 27, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Nabel eines Dinosauriers wurde erstmals in einem gut erhaltenen Fossil gefunden

Das Bild für den Artikel mit dem Titel Dinosaur Navel wurde erstmals in einem gut erhaltenen Fossil gefunden

Beschreibung: Getrennte Reißzahn-Designs

Zum ersten Mal in der Geschichte haben antike Forscher eine Nabelnarbe bei einem Nicht-Vogel-Dinosaurier entdeckt. Der erste Dinosaurierbauch!

Bei Säugetieren ist die Nabelschnur die Narbe, die entsteht, wenn die Nabelschnur nach der Geburt abfällt. Bei Reptilien und Vögeln, die aus Eiern schlüpfen, gibt es kein Seil. Im Inneren des Eies befinden sich ein Eigelb und andere Membranen, die direkt am Magen des Fötus anhaften.

Die Nabelschnur, eine Nicht-Säugetier-Nabelschnur, entsteht, wenn sich der Embryo vor dem Schlüpfen von diesen Membranen trennt. Archäologen kämpfen immer noch damit, genügend Beweise zu sammeln, bevor sie endgültige Schlussfolgerungen über den Standort des Dinosauriers ziehen können.

Laut einer Studie, die in veröffentlicht wurde BMC-BiologieDiese Entdeckung wurde vor allem bei dem seltenen und gut erhaltenen Fossil des Pythagoras gemacht.

Unser in China entdeckter Cytokoserus ist ein zweibeiniger Dinosaurier, der in der frühen Kreidezeit lebte. Es ist die älteste Form von Ceratopsian, einer Pflanzengattung mit einem Kranich, die später zur Entstehung des berühmten Trichoratops führte..

Das Bild für den Artikel mit dem Titel Dinosaur Navel wurde erstmals in einem gut erhaltenen Fossil gefunden

Bild: Bellet al. 2022

Das schillernde Fossil in der Hand wurde 130 Millionen Jahre nach seinem Tod gefunden, mit einem Gesicht mit Haut und Schwanzstacheln.

Obwohl seine Entdeckung im Jahr 2002 veröffentlicht wurde, haben der Altbiologe Michael Pitman von der Chinese University of Hong Kong und Thomas G. von der Foundation for Scientific Advancement. Kay enthüllte weiterhin Details seiner Vergangenheit.

Wissenschaftler verwendeten laserinduzierte Fluoreszenz, um eine „feine Narbe“ im Unterleib des Fossils zu finden. Die Oberfläche der komprimierten Haut hat glatte Kanten und ist in einer Mittellinie angeordnet, wodurch keine Spuren von regenerierter Haut zurückbleiben, von der die Forscher sagen, dass sie nicht das Ergebnis einer Verletzung war.

„Wir schließen mit einer detaillierten Beschreibung der zytokorösen Haut“, sagte Pitman. „Es sollte jeden Quadratzentimeter des Fossils untersuchen, und die Entdeckung der Nabelnarbe geschah.“

Wissenschaftler verglichen die Oberschenkellänge dieses Fossils mit anderen Exemplaren, so dass unser Protagonist Pythagoras 6 bis 7 Jahre alt war, sich also bereits der Geschlechtsreife näherte.

Nicht alle Reptilien und Vögel, die wir kennen, behalten ihre Nabelschnur während der Pubertät bei, und es ist nicht klar, ob dies für Dinosaurier oder sogar Zytokorrhoe gilt. Einige Narben an Vögeln und Krokodilen werden durch Gelbsucht verursacht, die durch mangelnde Hygiene verursacht werden kann.

Fossile Studie Es ist im Senkenbergmuseum in Frankfurt ausgestellt. Deutschland. Will wissen Gut Wo suchen Siehe ihren Bauchnabel.

Siehe auch  Anonymous GTA +, ein Abonnementskript für GTA Online für PS5- und Xbox-Serien: Details, Vorschau und Funktionen