Mai 20, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Xiaomi Redmi Note 13R Pro: Große Leistung für die Mittelklasse mit Premium-Design

Xiaomi Redmi Note 13R Pro: Große Leistung für die Mittelklasse mit Premium-Design

China Telecom hat mehrere Details des Redmi Note 13R Pro und scheinbar offizielle Bilder des Produkts veröffentlicht.

Los Redmi Note 13 5G, Redmi Note 13 Pro und Redmi Note 13 Pro+ jetzt offiziell. Drei neue Modelle für eine der bekanntesten Familien der Mittelklasse.

Das Redmi Note 13 Pro+ ist das erste Modell der Familie, das die IP68-Zertifizierung für Wasser- und Staubbeständigkeit erhalten hat. Eine sehr ungewöhnliche Verteidigung im Mitteldistanzbereich.

Uns wird ein glasbasiertes Gerät präsentiert, das durch Gorilla Glass Victus geschützt ist und sich für ein gebogenes 1,5K-AMOLED-Panel mit einem Fingerabdrucksensor im Bildschirm entscheidet.

Das nächste Modell, das Redmi Note 13 Pro, ist flach und durch Gorilla Glass geschützt, bietet aber wie gewohnt eine IP54-Zertifizierung.

Alle ausgewählten Panels sind 6,67-Zoll-AMOLED. Das Redmi Note 13 5G verfügt über eine FullHD+-Auflösung, während die Pro-Modelle über ein Panel mit einer Auflösung von 2.712 x 1.220 Pixel verfügen. 120 Hz Bildwiederholfrequenz und bis zu 1.800 Nits Helligkeit.

Neues Xiaomi Redmi Note 13 Pro+

Xiaomis neues Redmi Note 13 Pro+ ist brandneu MediaTek Dimensity 7200 Ultra Für das Gehirn sorgt ein mit 2,8 GHz getakteter Vier-Nanometer-Chip, der 5G, WiFi 6, Bluetooth 5.2 und Dual GPS bietet, zusammen mit dem Mali-G610 für Grafik und mehr. Oh, und ein USB-Typ-C-2.0-Anschluss zum Aufladen und zur Dateiübertragung. Nicht schlecht für ein Mittelklassemodell, das in die aggressiven Preiszonen vordringen muss, verfügt es in der leistungsstärksten Version über bis zu 16 GB RAM und bis zu 512 GB internen Speicherplatz.

Die Hauptkamera des Redmi Note 13 Pro+ ist eines der Features, die Xiaomi heute in den Tagen vor seiner Enthüllung angepriesen hat. Das Mobiltelefon ist mit diesem Schlüsselsensor ausgestattet Ausreichend helles f/1,7-Objektiv Es bietet unter anderem eine Brennweite von 24 Millimetern. Das Objektiv ist optisch stabilisiert (OIS) und der Sensor bietet PDAF-Fokussierung.

Siehe auch  SpaceX: Die Rakete von Elon Musk kollidiert mit dem Mond

Wir haben sie als Zweitkamera 8 Megapixel Ultraweitwinkel f/2,2-Objektiv und bis zu 120° Sichtfeld. Deutlich kleiner als der Hauptsensor (1/4″ vs. 1/1,4″). Der dritte Raum ist A Kamera mit Makrofokus 2 Megapixel mit f/2,4-Objektiv. Ziemlich normal.

Das Redmi Note 13 Pro+ ist ein 16-Megapixel-Selfie-Kamera Im Bildschirm ist eines mit einem f/2,5-Objektiv integriert. Das Gerät ist übrigens in der Lage, FullHD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen und seine Kameraanwendung MIUI 14 (mit Android 13, beide aktualisierbar) umfasst die üblichen Porträt-, Profi-, Nacht- und andere Modi.

Siehe auch: iPhone 15 Pro: Sie können jetzt 3D-Videos aufnehmen

Siehe auch: Moto G der neuen Generation: Atemberaubendes Design und langlebiger Akku

Mehr sehen. Auf der Suche nach einem neuen Smartphone? Realme bietet bessere Optionen