November 27, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Was es ist und wie es verwendet wird

Teilt esMessaging-App MetaEs führte ein neues Update ein, das darauf abzielt, die Benutzererfahrung zu verbessern, und laut denen, die die Gelegenheit hatten, es in seiner Betaphase zu testen, ist es perfekt zum Schummeln, da es eine zeitliche Begrenzung für Nachrichten festlegt.

Obwohl Nachrichten Automatische Löschungen begünstigen normalerweise Betrüger und zielen direkt auf Personen ab, die ein Doppelleben führen oder ihre Partner betrügen. Dies liegt daran, dass sie Gespräche führen können, ohne Spuren zu hinterlassen oder sich Gedanken darüber zu machen, sie zu löschen.

Was sind Ad-hoc-Nachrichten?

Die große Neuigkeit ist, dass temporäre Nachrichten, wenn sie aktiviert sind, 24 Stunden, 7 Tage oder 90 Tage nach dem Senden verschwinden. Die Option wirkt sich nur auf neue Nachrichten aus, d. h. die Einstellung gilt nicht für Nachrichten, die zuvor im Chat gesendet oder empfangen wurden.

Im Einzelchat können temporäre Nachrichten vom Benutzer aktiviert oder deaktiviert werden. In einer Gruppe kann jeder Teilnehmer temporäre Nachrichten aktivieren oder deaktivieren. Bei Gruppen kann jedoch nur derjenige, der sie verwaltet, Einstellungen dazu zulassen.

So aktivieren Sie Ad-hoc-Nachrichten

Melden Sie sich bei WhatsApp an

Geben Sie den Chat (Unterhaltung) ein, an den Sie eine zeitlich begrenzte Nachricht senden möchten

Berühren Sie den Kontakt- oder Gruppennamen

Wählen Sie „Temporäre Nachrichten“.

Dort können Sie die Dauer wählen: 24 Stunden, 7 Tage, 90 Tage oder deaktiviert

So deaktivieren Sie temporäre Nachrichten

Neue Nachrichten verschwinden nach dem ausgewählten Zeitraum. Auch wenn Sie das Tool wählen, können Sie zur ursprünglichen Version der Nachrichten zurückkehren.

Ich habe den WhatsApp-Chat geöffnet.

Klicken Sie auf den Namen des Kontakts.

Siehe auch  Sie verraten, wie viel es Apple kostet, jedes iPhone 13 Pro herzustellen

Wählen Sie Temporäre Nachrichten.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie Aus.