Mai 20, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Überraschende Entdeckung: Die NASA findet die Überreste eines Schiffes auf der Marsoberfläche | Chroniken

Das NASA Entdeckt in den letzten Stunden eines Raumschiffs NASA-Reveal-details-of-extraterrestrial-life-20220427-0109.html „target =“ _ blank „> Die Oberfläche des Mars. Dank einer Kamera, die von einem Team verwendet wurde, das die Leiche ins All trug, hat die Weltraumbehörde Bilder der auf dem Roten Planeten gesehenen Flugzeugabteilung aufgenommen und veröffentlicht.

Auf den ersten Blick scheint es NASA-über-die-existenz-von-ausserirdischen-muss-man-es-ernst-nehmen-20220421-0097.html „target =“ _blank „> Das Schiff gehört einer Gruppe von Aliens. Erklärt, dass das Schiff war von der gleichen Raumfahrtbehörde gesendet. Wie der Name dieser Drohnenabteilung vermuten lässt, fotografierte der Ingenuity Mars Helicopter die Hülle des Fahrzeugs, das zur Landung des Persverns Rover im Jahr 2021 beitrug.

Auf den Bildern sehen Sie den Fallschirm, der fleißig daran gearbeitet hat, die Schäden am Boden zu mildern, und die kegelförmige Abdeckung, die den Rover bei Kontakt mit dem Planeten vor hohen Temperaturen schützt.

Die Fotos wurden mit der hochauflösenden Farbkamera des Rovers aufgenommen, die etwa 22 Grad unter den Horizont gerichtet ist. Der Moment der Erfassung ereignete sich am 20. April 2022 um 11:39:31 lokale durchschnittliche Sonnenzeit.

Brillante Operationen auf dem Mars

Leiter des Geheimdienstteams vom Jet Propulsion Laboratory NASA In Südkalifornien, Teddy SonadosErklärte den Prozess für die Aufnahme von Panoramaaufnahmen des Mars.

Darüber hinaus wies er darauf hin, dass sie erweitert wurden „Intelligenter Flugbetrieb, um Pionierflugzeuge wie dieses herzustellen“. „Jedes Mal, wenn wir in der Luft sind, deckt die Intelligenz eine neue Basis ab und bietet eine Perspektive, die keine vorherige planetare Mission erreichen kann.Janotos versprach es.

Der Umschlag der Flugzeugeinheit, die bei der Landung der Diligence geholfen hat.

„Wir haben mit unseren kleinen Augen spioniert … Rover-Fahrwerk! Fallschirm „Sie schrieben aus dem offiziellen Tweet der Organisation.

Jan ClarkEhemaliger Perseverance Systems Engineer und jetzt JPL-Mitglied, Model of Mars „Beharrlichkeit, mit Kameras, die alles vom Aufblasen des Fallschirms bis zur Landung zeigen, hat die beste Landung auf dem Mars in der Geschichte aufgezeichnet.“.

Er erwähnte dies jedoch „Brillante Bilder bieten eine andere Perspektive„.“Es wäre großartig, wenn sie bestätigen könnten, dass unsere Systeme so funktionieren, wie wir denken, dass sie sollten, oder eine Datenbank mit technischen Informationen bereitstellen könnten, die zur Nachbildung des Marsmodells verwendet werden könnten. Ansonsten sind die Bilder noch schöner und inspirierender.“Er erklärte.

Siehe auch  Rank Us, der neue Open-World-Life-Horror, fängt uns mit seiner Atmosphäre in seinem neuen Trailer ein