Juli 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Schlechtes Ergebnis: Warnt WhatsApp, wenn ein Screenshot von Chats erstellt wird? | Chroniken

Teilen„Ziel =“ _ leer „> Teilen Es analysiert die Implementierung einer Funktion, die vielen Benutzern große Kopfschmerzen bereiten kann, und wenn sie bestätigt wird, kann dies zu vielen Streitereien oder Diskussionen zwischen Freunden, Paaren und anderen führen. Seiten und soziale Netzwerke versuchen schon seit langem, Seelenfrieden zu geben Teilen-esta-en-linea-o-no-20211214-0570.html „target =“ _ blank „>Versuchen Sie, Sicherheit und Datenschutz durchzusetzen, Und diese Aktion geht in dieser Reihenfolge.

Laut vielen internationalen Medien erwägt die Instant Messaging-Site die Möglichkeit, den Benutzer zu benachrichtigen, wenn jemand einen Screenshot der Unterhaltung macht, an der er teilnimmt, was es schwierig macht, den Chat mit einer anderen Person zu zeigen, ohne zu „brennen“. Vor den anderen Beteiligten. Erwartungsgemäß weckt dieses Gerücht bei vielen Kunden der App Angst.

Social Media hat vor langer Zeit begonnen Telegraph Im Vordergrund steht einer der Gesprächspartner beim Erstellen eines Screenshots. Nachdem das Telegramm angekommen war Instagram, Sie werden in Chats benachrichtigt, selbst wenn jemand einen Screenshot des von der App gesendeten Fotos macht.

Gib nicht auf Teilen Nehmen Sie diesen Weg ernst und er wird bald umgesetzt. Was passiert, ist, dass die App Sie benachrichtigt, wenn eine andere Person im Chat einen Screenshot macht. Es wird geschätzt, dass es für WhatsApp-Gruppen und nicht nur für Einzelgespräche verfügbar ist.

Das Gerücht wird durch die Führung des Unternehmens verstärkt Mark Zuckerberg Fortgeschritten in diesem Sinne mit Instagram, das es schon seit Monaten gibt. Der Zweck des Tools besteht darin, mehr Kontrolle über den Datenschutz zu haben und Benutzer darauf hinzuweisen, dass ihre Nachrichten möglicherweise an Dritte weitergegeben werden.

Siehe auch  Der Schrecken von MADiSON pone fecha und lanzamiento auf PC und Konsolen

Dies kann zwar zur Sicherheit beitragen, die Wahrheit ist jedoch, dass diese Entscheidung vielen Benutzern Unannehmlichkeiten bereiten kann, insbesondere heutzutage, wenn Screenshots von Chats normalerweise erstellt werden, um anderen den Inhalt dieser Unterhaltungen zu zeigen.




Sie können WhatsApp-Kontakte nicht mehr online ausspionieren

Die Instant-News-Site gab bekannt, dass sie mit ihrer Unterstützung eine neue Sicherheitsmaßnahme einführtWenn wir noch nicht mit unbekannten Kontakten gechattet haben, wissen wir nicht, ob wir online sind. Dies ist die neue Datenschutz- und Sicherheitsfunktion von WhatsApp, die bereits standardmäßig aktiviert ist.

Sie können es in der Support-Nachricht lesen „Um die Privatsphäre und Sicherheit unserer Nutzer zu verbessern, machen wir es Fremden und Fremden sehr schwer, Ihre letzte Verbindung und Ihren Online-Verbindungsstatus in der App zu sehen.“

Sie fügen es hinzu“Es ändert nichts zwischen Ihnen und Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Unternehmen, die Sie kennen und mit denen Sie zuvor Nachrichten ausgetauscht haben.