Februar 1, 2023

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Project Leonardo: Dies ist eine PlayStation-Konsole, die darauf abzielt, „Barrieren für Spiele zu beseitigen“.

„Zugänglichkeit ist ein wichtiges Thema für PlayStation, und wir wollen es weiter angleichen, damit alle Spieler die Freude am Spielen erleben können.“ So beginnt der Artikel auf der offiziellen PlayStation-Seite, auf der die Hauptfunktionen entwickelt wurden Kontrolltool vorgestellt im Rahmen des Projekts Leonardo, CES 2023.

Aber was hat es mit diesem neuen Unternehmen auf sich? Wie sie erklärten, Das Hauptmerkmal dieses neuen Tools ist, dass es eine „hochgradig anpassbare“ Steuerung haben wird Dadurch wird der Zugang zum Spiel für Benutzer mit Behinderungen erleichtert.

In diesem Sinne versprechen sie, die Hauptprobleme zu lösen, die viele Benutzer betreffen, wie z. B. die Möglichkeit, ein Steuerelement lange gedrückt zu halten, oder die Manipulation von Schaltflächen mit einem Layout, in dem es herkömmliche Steuerelemente gibt.

infobae

Personalisierung ist der Schlüssel

In dem Artikel bezeichneten sie das Projekt als Leonardo Es besteht aus austauschbaren Komponenten wie verschiedenen Knöpfen und Joystickabdeckungen in verschiedenen Formen und Größen.. Auf diese Weise können Spieler ihre Steuerung an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. „Diese Komponenten ermöglichen es den Spielern, ein System zu finden, das für ihre spezifische Kraft, ihren Bewegungsbereich und ihre körperlichen Bedürfnisse geeignet ist“, fügten sie hinzu.

Andererseits wird mit der Möglichkeit, die physischen Komponenten anzupassen, die Möglichkeit hinzugefügt, die von PlayStation 5 bereitgestellten Funktionen zu nutzen, Schaltflächen zuzuweisen oder Steuerprofile zu erstellen, damit Spieler ihre Einstellungen speichern können.

Außerdem hoben sie die Steuerung hervor Kann unabhängig oder in Verbindung mit anderen drahtlosen Geräten verwendet werden DualSense oder Project Leonardo. Je nach Bedarf können Spieler bis zu zwei Project Leonardo-Controller und einen DualSense anschließen.

infobae

Das Projekt Leonardo befindet sich derzeit in der Entwicklung und hat noch kein konkretes Veröffentlichungsdatum. In dem Artikel heben sie hervor, dass sie weiterhin Feedback von der Community sammeln und proaktiv die Unterstützung von Experten für Barrierefreiheit in Anspruch nehmen. Wir freuen uns darauf, in Zukunft mehr zu teilen, einschließlich zusätzlicher Produktfunktionen und des Veröffentlichungszeitplans.

Weiterlesen: