Juni 20, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Preis höher als erwartet: Microsoft hat „versehentlich“ den Preis für Sonys Handheld-Konsole PlayStation Project Q bekannt gegeben.

Preis höher als erwartet: Microsoft hat „versehentlich“ den Preis für Sonys Handheld-Konsole PlayStation Project Q bekannt gegeben.

Der Fall zwischen Microsoft und der US-amerikanischen Federal Trade Commission (FTC) hat viele interessante Fakten ans Licht gebracht, die wir vielleicht bald erfahren werden.

Das wissen wir

Bei einem Treffen gaben Microsoft-Vertreter „versehentlich“ den Preis der tragbaren Konsole von Sony bekannt, die vorläufig den Namen PlayStation Project Q trägt.

Nach Angaben des amerikanischen Konzerns soll das Gerät in den USA 300 Dollar und in Europa 300 Euro kosten. Es sei darauf hingewiesen, dass frühere Experten berechnet haben, dass es sich um einen Misserfolg handelt, wenn der Preis der neuen Konsole 200 $/Euro übersteigt.

Die PlayStation Project Q kann keine Spiele spielen, funktioniert nur in Verbindung mit der PlayStation 5 und erfordert eine dauerhafte Verbindung zum WLAN.

Es bleibt abzuwarten, wie viel Wahrheit an den Behauptungen von Microsoft steckt, aber wenn ja, ist es unwahrscheinlich, dass Project Q mit Leuten wie dem Steam Deck, ASUS ROG Ally oder dem niedlichen Nintendo konkurrieren kann. ändern Obwohl sie teurer sind, bieten sie mehr Funktionen und – was am wichtigsten ist! – Keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich.

Quelle: Insider-Gaming

Siehe auch  Synthforiks sugieren Lanzar Mikroorganismen vivos al espacio interessiert mit ayuda de propulsores Laser