Februar 27, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Laut einem Harvard-Physiker gab es schon vor uns intelligentes Leben, und diese Experimente bestätigen dies – bringen Sie mir etwas über Wissenschaft bei

Laut einem Harvard-Physiker gab es schon vor uns intelligentes Leben, und diese Experimente bestätigen dies – bringen Sie mir etwas über Wissenschaft bei
Quelle: Canva

Lassen Sie uns eines analysieren, das Geschichte der Menschheit Es scheint sich um einen leichten Schlaganfall zu handeln. Was wäre jedoch, wenn es eines gäbe? Intellektuelle Zivilisation Lange bevor wir Menschen auf der Erde lebten? Ein aktueller Bericht des Physikers Avi Loeb HarvardDie Wissenschaft hat die Spekulationen angeregt, indem sie Möglichkeiten vorgeschlagen hat Fortgeschrittene Zivilisation Vor 250 Millionen Jahren.

Der Geschichte unseres Planeten Geprägt von kosmischen Ereignissen und drastischen Veränderungen Paläozoikum, die vor 541 Millionen Jahren begann. Diese Zeit hat gesehen Entwicklung verschiedener Ökosysteme und die Entstehung einer breiten Palette von Lebensformen. Diese Ära endete jedoch mit einem Massenvernichtungs Aufgrund der starken globalen Erwärmung sind 80 % des Meereslebens und 70 % des terrestrischen Lebens ausgerottet.

Die vorgeschlagene Theorie besagt, dass vor der Menschheit a Intellektuelle Zivilisation könnte in dieser antiken Umgebung geblüht haben. Avi Loeb weist darauf hin Beweis Diese Zivilisation kann im Weltraum gesehen werden. Da dies vor 250 Millionen Jahren gewesen wäre, wären alle von ihnen errichteten Bauwerke durch Tausende von geologischen Aktivitäten, Änderungen des Meeresspiegels, Erosion und Meteoriteneinschläge zerstört worden.

Loeb sagt, dass, obwohl lebensfähige Strukturen verschwunden seien, Relikte dieser Zivilisation möglicherweise in Form seien. Geräte mit fortschrittlicher Technologie. Diese Artefakte wurden möglicherweise aufbewahrt Rund um den RundwegEs wurde zum konkreten Beweis für intelligentes Leben auf der Erde, lange bevor Menschen auf der Bildfläche erschienen.

Es besteht ein faszinierender Zusammenhang zwischen dieser Theorie und jüngsten Berichten Nicht identifizierte abnormale Ereignisse (FANI) Eine Präsentation der Direktorin des Nationalen Geheimdienstes Avril Haynes vor dem US-Kongress verleiht dem Geheimnis eine faszinierende Wendung. Der LüfterLaut Loeb könnten es sich hierbei um technologische Artefakte einer ausgestorbenen Zivilisation handeln, was darauf hindeutet, dass wir möglicherweise am Rande einer revolutionären Innovation stehen.

Siehe auch  Weltzweifelstag: Die Rolle des Zweifels in Carl Sagans Erbe und Rationalismus

Es ist möglich Lüfter Es stellt sich die Frage, ob Symbole einer alten Zivilisation der Menschheit den Weg zur Beherrschung ebnen könnten. Raumfahrt. Avi Loeb betont, dass diese potenzielle Entdeckung einen Anfang darstellt Eine neue Ära der Weltraumforschung.

Quelle: Canva

Loeb weiß jedoch, dass die Überprüfung dieser Theorie eine enorme Herausforderung sein wird. Ein Team von Wissenschaftlern führt derzeit umfangreiche Beobachtungen durch, um Daten über den Himmel zu sammeln Lüfter. Diese Daten werden einer strengen Analyse unterzogen Künstliche IntelligenzIch hoffe, Elemente zu finden, die diese gewagte Untersuchung ergänzen können.

Empfehlung des Harvard-Physikers A Intellektuelle Zivilisation Dass wir möglicherweise schon vor der Menschheit auf der Erde lebten, ist eine Erinnerung daran, wie wenig wir über unsere Vergangenheit wissen. Die Möglichkeit vergrabener technologischer Artefakte Zeit, im Raum schwebend, bietet eine faszinierende Geschichte, die unsere etablierten Wahrnehmungen in Frage stellt. Die Suche nach Antworten geht weiter, und der Himmel mit seinen vielen ungelösten Geheimnissen könnte der Schlüssel sein, um die Geheimnisse der alten Geschichte zu entschlüsseln, die wir gerade erst zu verstehen beginnen.

Teilen Sie Wissenschaft, teilen Sie Wissen.