April 16, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Eine versteckte iPhone-Taste spart Zeit und verschwendet nicht zu viel Akku

Eine versteckte iPhone-Taste spart Zeit und verschwendet nicht zu viel Akku
Die versteckte Schaltfläche kann bei einigen iPhone-Modellen aktiviert werden. (veranschaulichende Bildinformationen)

Im riesigen Universum an Features und Funktionen, die iPhones bieten, gibt es Geheimnisse, die selbst die treuesten Benutzer übersehen.

Kürzlich, Eine überraschende Funktion ist ans Licht gekommen: eine versteckte Schaltfläche auf Ihrem Mobilgerät. Apfel. Die Enthüllung hat bei der Produktbenutzergemeinschaft des Unternehmens große Vorfreude und Interesse geweckt und ist gespannt darauf, herauszufinden, wie diese bisher wenig bekannte Funktion ihr Erlebnis mit dem Telefon verbessert.

Der geheimnisvolle versteckte Knopf ist nichts anderes als ein Erkennungszeichen Apfel Befindet sich auf der Rückseite des Mobiltelefons.

Diese erstaunliche Funktion ist geschickt in das Design des Geräts integriert und verwandelt das bekannte angebissene Apple-Symbol in eine interaktive Taste, mit der sich mit einer einzigen Berührung verschiedene Funktionen aktivieren lassen.

Das Apple-Logo, das als geheimer Knopf fungiert und offiziell als „Back-Tap“-Funktion bekannt ist, ermöglicht es Benutzern, bestimmte Aktionen zuzuweisen, die durch Doppel- oder Dreifachtippen auf die Rückseite des iPhones aktiviert werden.

Die Back Touch-Funktionalität ist nur auf Modellen ab iPhone 8 verfügbar. (veranschaulichende Bildinformationen)

Diese Funktion kann für vielfältige Aktionen genutzt werden Machen Sie einen Screenshot, sperren Sie das Telefon, starten Sie den Siri-Sprachassistenten, zeigen Sie das Kontrollzentrum usw.

Diese Funktion ist auf iPhone 8 und iOS 14 oder neueren Modellen verfügbar.

Um diese versteckte Schaltfläche auf einem iPhone verwenden zu können, müssen Sie sie zunächst konfigurieren, indem Sie auf den Abschnitt „Einstellungen“ des Geräts zugreifen.

  1. Starten Sie im Einstellungsmenü des Geräts.
  2. Gehen Sie zur Option „Barrierefreiheit“, dann zum Abschnitt „Touch“ und wählen Sie dort „Aftertouch“.
  3. Jetzt hat der Benutzer die Möglichkeit, zwischen Doppeltippen und Dreifachdrücken zu wählen und jeder dieser Gesten die gewünschte Aktion zuzuweisen.
Diese Funktion wird in den Einstellungen des Telefons aktiviert. (veranschaulichende Bildinformationen)

Einmal konfiguriert, Tippen Sie zweimal oder dreimal auf die Rückseite des iPhones, um die zuvor ausgewählte Aktion auszuführen.

Siehe auch  Android: Sie können den Bildschirm Ihres Handys aufzeichnen, ohne Programme zu verwenden | Deportationsspiel

Darüber hinaus können diese Eingabehilfen-Verknüpfungen für den schnellen Zugriff auf Tools wie Assistive Touch, Siri-Verknüpfungen, Lupe, Easy Reach und VoiceOver zugewiesen werden.

Um das Post-Tap zu deaktivieren, muss der Benutzer „Double Tap“ oder „Triple Tap“ auswählen und „Nein“ auswählen.

Es sind Leaks aufgetaucht, die ein mögliches neues Design des iPhone 16 enthüllen, und das Interessanteste ist die Ähnlichkeit, die einigen Internetnutzern mit den Samsung S24-Modellen aufgefallen ist.

Es wurde bekannt gegeben, dass die Generation 16 in verschiedenen Präsentationen erhältlich sein wird. (Beispiel: @MajinBuOfficial)

Die Quelle der Leaks, die das mögliche neue Design des iPhone 16 enthüllten, wurde als @MajinBuOficial auf X (ehemals Twitter) identifiziert.

Der Benutzer, der dafür bekannt ist, Informationen und Vorschauen über Verbrauchertechnologie zu teilen, war dafür verantwortlich, der Öffentlichkeit Bilder zur Verfügung zu stellen, die eine deutliche Änderung in der Ästhetik kommender Apple-Geräte andeuten.

Wie in diesem Bild berichtet, habe ich keine Ahnung von der Quelle„Apple scheint an einem iPhone 16 SE, 16 Plus SE zu arbeiten, das den Aussagen zufolge am unteren Ende des Marktes positioniert werden könnte“, sagte der Benutzer.

Diese neue Generation von Samsung wurde kürzlich auf den Markt gebracht. (Samsung)

Majin Buu wird speziell für das iPhone 16 erwähnt: „Das iPhone 16 sieht in der Mittelklasse sehr attraktiv aus, mit einem 120-Hz-Bildschirm, 2 Kameras und einem verbesserten Akku.“ Schließlich gibt es in der Spitzenklasse möglicherweise professionelle Modelle mit allen High-End-Funktionen.

Benutzer Er betonte seine eigene Vorsicht und Skepsis gegenüber weitergegebenen Informationen. „Ich bezweifle, was ich berichtet habe“, sagte er.

DVerschiedene Stimmen weisen darauf hin, dass das iPhone 16 Pro-Modell eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Samsung S24-Handy aufweist.Vor allem, wenn es um die Konfiguration und Anordnung seiner Rückfahrkameras geht.

Siehe auch  Mehr als 29.000 Marvels of Marvel bei Xbox Game Pass Ultimate kostenlos mit einer einzigen

Dieses Detail ist den Technikfans und Followern beider Marken nicht verborgen geblieben, die Leaks in Foren, sozialen Netzwerken und Diskussionsforen analysieren und sie mit aktuellen Samsung-Modellen vergleichen.