April 15, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein atemberaubender Sonnenfleck, der viermal so groß ist wie die Erde, bereitet Wissenschaftlern Sorgen

Ein atemberaubender Sonnenfleck, der viermal so groß ist wie die Erde, bereitet Wissenschaftlern Sorgen
Neue starke Sonneneruption

So wissen Sonnenphysiker, ob die Sonne Licht aussendet Heftige Plasma- und Strahlungsausbrüche stören die terrestrische KommunikationDas frühere Auftreten von Flecken auf seiner Oberfläche weist auf die hohe Aktivität unseres Sterns hin.

Manchmal sind solche Flecken so groß, dass sie mit bloßem Auge sichtbar sind, obwohl bei der Beobachtung strenge Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen. Das ist es, was heutzutage passiert AR3310Ein riesiger Raum in der Sonne, der nun mit der Erde verbunden ist.

Sonnenflecken sind relativ kühle, dunkle Bereiche auf der Sonnenoberfläche. wird Photosphäre genannt. Sie werden durch sehr komplexe und wechselnde Wechselwirkungen im Magnetfeld der Sonne verursacht. Die Größe von Sonnenflecken kann erheblich variieren. Einige sind so klein, dass sie kaum erkennbar sind, während andere möglicherweise um ein Vielfaches größer als die Erde sind. AR3310Es ist viermal so groß wie unser Planet.

Wir befinden uns derzeit im Sonnenzyklus 25, dessen Höhepunkt laut Experten im Jahr 2025 erreicht sein wird. Handbuch über NASA/GSFC/Solar Dynamics Observatory/REUTERS

Der direkte Blick in die Sonne ohne geeignete Brille ist sehr gefährlich., sein UV-Licht kann die Netzhaut schädigen. Um diesen gigantischen Sonnenfleck zu betrachten, sollten Sie daher eine Sonnenfinsternisbrille oder einen Sonnenfilter verwenden, um die Gesundheit Ihrer Augen zu schützen. Gläser, die 100 % der UV- und Infrarotstrahlen der Sonne blockieren können.

Sonnenflecken sind Bereiche, in denen die Magnetfelder der Sonne besonders aktiv und sprudelnd sind Sonnenbrand. Bei diesen Ereignissen handelt es sich um riesige Explosionen, die Energie, Licht und Teilchen mit hoher Geschwindigkeit in den Weltraum schicken und unseren Planeten auf vielfältige Weise beeinflussen können. Der AR3310 hat bereits eine Fackel ausgelöst, die jedoch weiterhin geheim bleibt Stufe M ist hochDiese Art von Phänomen steht in der Rangliste an zweiter Stelle und betrifft nur das Nordlicht, das heller wird und länger anhält.

Diese Woche wurde ein großer Sonnenfleck beobachtet

Sonnenflecken sind Regionen auf der Sonnenoberfläche, in denen Magnetfelder besonders aktiv sind und in denen magnetische Linien aufgrund des energetischen Drucks dazu neigen, sich zu verdrehen. Es kommt eine Zeit, in der die Spannung hoch ist Die Linien müssen sich neu ausrichten, doch auf dem Weg entstehen heftige Explosionen von Energie, Licht und Hochgeschwindigkeitsteilchen. Es reist durch den Weltraum.

Siehe auch  So sieht GTA: The Trilogy – Definitive Edition auf Mobilgeräten im Vergleich zu GTA: The Trilogy – Definitive Edition auf Mobilgeräten aus. Konsolen und PC

Der Sonnenfleck, der Wissenschaftlern am meisten Sorgen bereitet, entsteht, wenn die Sonne ihre maximale Aktivität erreicht Der Zyklus dauert normalerweise 11 Jahre. Aus diesem Grund haben wir in den letzten Monaten häufig verschiedene Sonnenphänomene wie Sonnenplasmafahnen, Sonnenzyklone, starke koronale Massenauswürfe und geomagnetische Stürme beobachtet.

Das ist Das Phänomen ist zu groß, um mit bloßem Auge sichtbar zu sein, sagt der koreanische Astronom Bumsuk Yeom Es wurde berichtet, dass dies das Bewusstsein der Sonnenphysiker geschärft hat, da die Rotation unseres Planeten uns einen Vorsprung verschafft hat.

Eine Reihe von Fotos der Sonnenaktivität, aufgenommen von der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).

Der US National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA)Der Weltraumwetterwächter sagte, die Wahrscheinlichkeit eines Blasenausstoßes bestehe bei 20 Prozent Eine leistungsstarke Fackel der X-Klasse Wenn man der Erde zugewandt ist.

Sonneneruptionen sind massive Explosionen auf der Sonnenoberfläche, die auftreten, wenn in „verdrehten“ Magnetfeldern gespeicherte Energie plötzlich freigesetzt wird. Diese Fackeln können genug Energie freisetzen, um 1 Milliarde Wasserstoffbomben abzufeuern..

Die NOAA klassifiziert Sonneneruptionen anhand ihrer Stärke und der Menge an Röntgenenergie, die sie in den Weltraum abgeben. Es gibt drei Klassen: C, M und X. Klasse C ist die kleinste Verbrennung und Klasse X die größte.

Fackeln der X-Klasse können schwere Störungen auf der Erde verursachen. Zum Beispiel Ausfälle von Hochfrequenzradios und geomagnetische Stürme. Diese Ereignisse könnten erhebliche Auswirkungen auf unsere Technologie haben, einschließlich Störungen der Satellitenkommunikation, Stromausfällen und im Extremfall Schäden an Satelliten und Energiesystemen.

Die Aktivität der Sonne folgt einem Muster, das als Sonnenzyklus bezeichnet wird und etwa 11 Jahre dauert. Während dieses Zyklus ist das Ausmaß der Sonnenaktivität, einschließlich Sonnenflecken, Sonneneruptionen und koronalen Massenauswürfen, Wachsen und Flügeln usw. Wir befinden uns derzeit im Sonnenzyklus 25, Experten gehen davon aus, dass der Höhepunkt im Jahr 2025 erreicht wird.

Siehe auch  Der HIDIVE-Dienst verlässt Lateinamerika noch in diesem Monat – Kudasai

Weiterlesen:

Magnetische Wellen könnten für die hohe Temperatur der Sonnenkorona verantwortlich sein
Astronomen verzeichneten starke Sonneneruptionen und furchterregende Auswirkungen auf die Erde