April 21, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Apple hat mit dem vor sieben Jahren abgekündigten Gerät einen Fehler in macOS Ventura behoben

Apple hat mit dem vor sieben Jahren abgekündigten Gerät einen Fehler in macOS Ventura behoben

Im Laufe der Jahre verfügte Apple über mehrere Geräte in mehreren wichtigen Produktkategorien. Einige dieser Kategorien haben alles, was sie enthalten, eingestellt. Das beste Beispiel ist die iPad-Reihe, eines der Produkte, die Cupertino zum Star gemacht haben. Dank Beta 5 von macOS Ventura 13.5, einige Zeit nachdem das iPad bereits tot war.

iPod Shuffle-Protagonist

Im Inhalt von macOS Ventura 13.5 Beta 5 ist erwähnenswert, dass Apple sehr kurz erklärt hat, was die häufigste Fehlerlösung im Vordergrund steht, da das Gerät das Problem behoben hat. Das Apple-Ökosystem weist in all seinen Aspekten eine enorme Integration auf. Das heißt, egal wie viel Zeit vergeht: Wenn Sie alte Geräte haben, funktionieren diese weiterhin, wenn Sie sie an den Computer anschließen.

Wie der Rest der iPod-Produktreihe muss dieser iPod Shuffle an einen Computer (PC oder Mac) angeschlossen werden, um Songs über iTunes (oder Finder) hinzuzufügen. Es gibt keine andere Möglichkeit, Inhalte hinzuzufügen oder zu entfernen, als die Synchronisierung mit einem anderen Gerät.

Kein Apple Music, kein Cloud-System, wie wir es jetzt kennen. Da es sich bei der Schnittstelle um eine physische Tastatur handelte, gab es im Fall von Shuffle nicht einmal einen Bildschirm. Nun, es stellt sich heraus, dass es sich um Modelle handelt 3. und 4. Generation Beim Herstellen einer Verbindung zu einem Mac-Computer mit MacOS Ventura ist ein Synchronisierungsfehler aufgetreten.

Dieser Fehler wird als (-244) (107114363) angezeigt., und das Unternehmen selbst bezeichnet es als „unbekannten Fehler“, ohne weitere Einzelheiten zu nennen. Darüber hinaus war der Hauptfehler, der in dieser Beta behoben wurde, genau diese Synchronisierung, die ohne ersichtlichen Grund fehlschlug.

Siehe auch  Die Analyse von Dinosaurierfossilien widerlegte eine Theorie, die die Wissenschaft 200 Jahre lang dominiert hatte

iPod Shuffle der dritten und vierten Generation

Das dritte Modell des iPod Shuffle erschien 2009 in zwei Bänden: einer am Anfang und einer am Ende. Die Speicherkapazität beträgt 2 GB oder 4 GB und die Bedienung erfolgt über Apple-Kopfhörer mit Fernbedienung. Es war das einzige in der Familie, das keine Steuertasten hatte, um zwischen den Liedern zu wechseln. Es gab einen Schalter zum Ein- und Ausschalten und zum Abspielen von Liedern nacheinander oder zufällig.

Mischen Sie den iPod

Der iPod Shuffle der vierten Generation wurde in zwei Chargen auf den Markt gebracht, eine im September 2012 und die andere im September 2012. Obwohl sie innen völlig gleich sind, hat diese Generation durch die Änderung der Farben eine Bildauffrischung in ästhetischer Hinsicht erfahren. Die Bedienung erfolgt über Tasten und die Speicherkapazität beträgt 2 GB.