Dezember 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Android: Sie können den Bildschirm Ihres Handys aufzeichnen, ohne Programme zu verwenden | Deportationsspiel

Nehmen Sie Ihren Handybildschirm auf Ohne auf Anwendungen zurückzugreifen. Abhängig von der Version Ihres Betriebssystems können Sie möglicherweise Bilder ohne Programme aufnehmen, da dies eine in das Betriebssystem Ihres Mobilgeräts integrierte Funktion ist.

Unter diesem Prototyp müssen Sie nur auf diese Funktion zugreifen und können damit beginnen, alles zu erfassen, was auf Ihrem Bildschirm erscheint. In diesem Sinne von unten Kaution Wir stellen Ihnen eine ausführliche Anleitung zur Verfügung.

Meera: Android: Was ist das und wie aktiviert man die Funktion zum Anheften von Fenstern?

Wie zeichnet man den Bildschirm eines Android-Handys auf?

  • Streichen Sie auf Ihrem Mobiltelefon mit den Fingern von oben nach unten über die Benachrichtigungsleiste.
  • Wählen Sie in den Verknüpfungen die Option Bildschirmaufnahme.
  • Abhängig von Ihrer Android-Version sehen Sie zwei vorherige Optionen: Audio aufnehmen oder Berührungen auf dem Bildschirm.
  • Wenn Sie sich für die erste Option entscheiden, können Sie eine dieser Alternativen auswählen: Audio vom Gerät, vom Mikrofon, Ihrer eigenen Stimme usw. aufnehmen.
  • Danach erscheint das Bildschirmaufzeichnungssymbol, klicken Sie darauf.
  • Wenn Sie genug geschossen haben, drücken Sie die Aufnahmetaste.
  • Schließlich wird das Video in der Galerie Ihres Mobiltelefons gespeichert.

Eine Anleitung, um zu verhindern, dass Ihr Android-Telefon Anrufe tätigt, während es sich in Ihrer Tasche befindet

  • Geben Sie zuerst die „Einstellungen“ oder „Einstellungen“ Ihres Telefons ein. AndroidSie können es mit einem Zahnrad- oder Zahnradsymbol finden.
  • Suchen und tippen Sie auf den Abschnitt „Bildschirm sperren“.
  • Tippen Sie nun auf die Option „Bildschirmsperrtyp“.
  • Wählen Sie schließlich den Mechanismus, der Ihnen am besten gefällt, wir empfehlen den Fingerabdruck.

Fertig, so sei es. Wenn Sie Ihren Handybildschirm nicht sperren möchten, gibt es andere Möglichkeiten, einschließlich des Herunterladens einer App, die das Öffnen bestimmter Apps ohne vorherige Eingabe eines Codes verhindert, und eine andere Lösung ist der Kauf einer Karte ohne Beleg.

Siehe auch  Ist es echt? Sie behaupten, dass ein NASA-Astronaut im Weltraum wiederbelebt wurde

Ein Trick, um RAM-Speicherplatz auf Android freizugeben

  • Geben Sie zuerst die „Einstellungen“ oder „Einstellungen“ Ihres Telefons ein. AndroidSie finden es am Zahnrad- oder Zahnradsymbol.
  • Suchen Sie nun den Abschnitt „Batterie- und Gerätepflege“ und klicken Sie darauf.
  • Hier sehen Sie drei Abschnitte: „Akku“, „Speicher“ und „RAM-Speicher“, klicken Sie auf letzteres.
  • In diesem Bereich sehen Sie, wie viel RAM Ihr Telefon hat und wie viel Sie verbraucht haben, zum Beispiel: 2 GB / 4 GB in Verwendung, was bedeutet, dass Sie 2 GB der 4 GB auf dem Smartphone verwenden.
  • Um schließlich Speicherplatz freizugeben und die Leistung Ihres PCs zu verbessern, wählen Sie die Option „Kürzlich nicht verwendete Apps“ und tippen Sie auf die Schaltfläche „Freigeben (+(x) GB)“.
  • Fertig, wenn Sie möchten, können Sie das Gerät neu starten, um es weiter zu aktualisieren (optional).

So können Sie feststellen, ob Ihr Android-Telefon einen Virus hat

  • Der Akku entlädt sich schnell und erwärmt sich auch dann, wenn Sie das Handy nicht benutzen.
  • Internetdaten erhöhen das Nutzungsniveau. Wenn Sie mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, erhöht sich der Datenverkehr, selbst wenn sich die Surfgewohnheiten nicht ändern
  • GPS, Wi-Fi und Bluetooth werden automatisch ein- und ausgeschaltet
  • Popup-Fenster, die Werbung oder unbekannte Anwendungen anzeigen, werden ohne Zustimmung des Benutzers geöffnet
  • Apps werden plötzlich geschlossen und zeigen unerwartete Fehler an.
  • Plötzliche Anrufe werden an Ihre Kontakte oder unbekannte Nummern getätigt, egal ob lokal oder international.

Was ist Android?

Android ist ein mobiles Betriebssystem, das auf dem Linux-Kernel und anderer Open-Source-Software basiert. Es wurde am 23. September 2008 veröffentlicht.

Sehen Sie sich das Video an, um weitere Informationen zu erhalten

Möchten Sie die Kamera-App verwenden, die nativ auf Ihrem Android-Telefon enthalten ist? Hier sind 3 einfache Tricks im Zusammenhang mit diesem Tool, die für Sie sehr nützlich sein werden.
Siehe auch  SpaceX: Elon Musks Rakete kann den Mond treffen | Am kommenden 4. März