Juni 20, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

WhatsApp und das Geheimnis, online zu bleiben, wenn wir nicht verbunden sind: Warum das so ist

WhatsApp und das Geheimnis, online zu bleiben, wenn wir nicht verbunden sind: Warum das so ist

Die Instant-Messaging-App von Meta weist einige häufige Fehler in ihrem Dienst auf. Finden Sie heraus, warum einer von ihnen auftritt.

Hin und wieder erleben wir alle diese verwirrende Situation „Gegenwart“ Innen Teilt es, auch wenn wir die Anwendung schließen. Auf den ersten Blick scheint es wie ein Ein unerklärliches Geheimnis Eine einfache Anwendungsabsturz. Aber das ist die Wahrheit Dafür gibt es Erklärungen und Lösungen.

WhatsApp „Online“-Signal: Warum es erscheint, wenn wir nicht verbunden sind

WhatsApp ist von Natur aus eine maßgeschneiderte Plattform Bleiben Sie immer in Verbindung. Manchmal auch nach dem Schließen der Anwendung Kann im Hintergrund weiterlaufenDies führt zur Verwirrung von „online“. Wenn es das wirklich nicht ist.

Agenda-WhatsApp-Kontakte.jpg

WhatsApp: Mögliche Lösungen für den Fehler

Um dieses Problem zu lösen, können Sie einige einfache Schritte befolgen. Stellen Sie zunächst sicher, dass die App Völlig geschlossen und nicht reduziert. Einige Telefone verfügen über Apps Läuft im Hintergrund, es scheint, dass Sie „online“ sind. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, um dies zu vermeiden Schließen Sie alle laufenden Anwendungen Im Hintergrund.

Möglicherweise gibt es eine andere mögliche Lösung Überprüfen Sie Ihre Telefoneinstellungen. In einigen Fällen Dienstprogramme Kann weiterhin funktionieren Aufgrund der Akkuoptimierungseinstellungen Ihres Telefons auch nach dem Schließen. Wenn ja, Möglicherweise müssen Sie diese Einstellungen ändern.

whatsapp-photos-illustration.jpg

WhatsApp: Die unglaubliche Kraft der Privatsphäre

Als Benutzer ist es wichtig zu beachten Wir kontrollieren unsere Datenschutzeinstellungen. Was können Sie tun, wenn Sie nicht möchten, dass andere Ihren „Online“-Status sehen? Ändern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen in Benutzung. Mit wenigen Klicks können Sie steuern, wer Ihren „Online“-Status, „Zuletzt gesehen“, Ihr Profilbild und andere Einstellungen sieht. Hauptsache, Sie vergessen das nicht: Du bist der Besitzer Ihre Privatsphäre.

Siehe auch  So reinigen Sie einen Windows-PC, ohne Dateien zu verlieren