Dezember 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Was Sie nicht über BeReal wissen: Das „Kleingedruckte“ über seine Bedingungen und Nutzungsrisiken

2020 erschienen, Sei ehrlich ist eine Leidenschaft Prozessor Teilen Sie Fotos, die dieses Jahr angesagt sind. Im Gegensatz zu traditionellen sozialen Netzwerken: Es erlaubt Posten Sie alle 24 Stunden ein Foto in einem zufälligen Zwei-Minuten-Fenster des Tages.

Millionen Menschen auf der ganzen Welt, hauptsächlich die Generation Z, haben mit dieser App, die heute bereits mehr als 10 Millionen Nutzer hat, einen Weg gefunden, die Spielregeln im Internet zu ändern. Ihre Verwendung birgt jedoch einige Risiken. Wir müssen berücksichtigen, um unsere Privatsphäre und Integrität zu schützen

Ich lese auch: TikTok hat eine ähnliche Funktionalität wie BeReal, die App des Augenblicks, eingeführt

Aus dem Betrieb und den Regeln von BeReal ergeben sich anhaltende Risiken Prozessor. Auch schlechte Praktiken wie Körperpflege Und das SextingObwohl sie mit der Realität unserer Umgebung scheinbar nichts zu tun haben, etablieren sie sich beispielsweise weiterhin als einige der Gefahren, denen Minderjährige, die die App verwenden, dauerhaft ausgesetzt sind.

BeReal, eine trendige App im Jahr 2022. (Foto: Eingefangen von BeReal)

Das allgemeine Konzept von BeReal kann seltsam sein. Der Nutzen ist jedoch einer Soziale Netzwerke sind intuitiver und weniger Aufwand Sein: Dein Ziel ist es, den Alltag einzufangen Teilen Sie sowohl unsere täglichen Aktivitäten als auch unsere aufregendsten Momente, ob bei den Hausaufgaben oder im Badezimmer.

Jeden Tag, zu einer bestimmten Zeit, aber immer anders, fragt die Anwendung und sendet eine Benachrichtigung Halten Sie mit einem Selfie fest, was Sie tun und auf die Plattform hochladen. Sie können das tägliche Foto von niemandem sehen, bis Sie es teilen.

Ich lese auch: Instagram führt eine Funktion ein, um Fotos und Reels an Profile anzuheften

Siehe auch  Sie schaffen es, den Ereignishorizont des Schwarzen Lochs nachzubilden

Vor dem Hochladen können Sie mit BeReal eine Zielgruppe auswählen – Ihre Freunde oder alle Benutzer – und entscheiden, ob Sie Ihren Standort teilen und das Bild auf Ihrem Gerät speichern möchten. Wenn Sie sich entscheiden, es nicht zu veröffentlichen, können Sie das Foto anderer Benutzer nicht sehen. Wenn Sie dies tun, ja, können Sie sie anzeigen, kommentieren und Reaktionen senden.

Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Plattformen wie Instagram Tick ​​Tack Und Snapchat, der Vorschlag von BeReal, ist „fairer“ für die Teilnehmer, da Sie nicht die Beiträge anderer Leute sehen können, es sei denn, Sie laden Ihre eigenen hoch. Des Weiteren Der anonyme Zugriff auf das Profil anderer Benutzer ist nicht gestattet.

Auf der anderen Seite zeichnet sich BeReal durch einige Einschränkungen beim Posten von Bildern und Einschränkungen aus. Zum Beispiel veröffentlichte Fotografien Sie werden nicht verwaltet und es gibt keine Kindersicherung in der App.

Wie für ZustimmungDas kann bei Verwendung beider Kameras etwas passieren Personen erscheinen im endgültigen Bild ohne ihre Erlaubnis, fotografiert zu werden.

BeReal, eine trendige App im Jahr 2022.  (Foto: Eingefangen von BeReal)
BeReal, eine trendige App im Jahr 2022. (Foto: Eingefangen von BeReal)

Was passiert mit den Rechten der auf BeReal hochgeladenen Fotos?

Durch Ihre Annahme der von BeReal bereitgestellten Allgemeinen Geschäftsbedingungen Wiederverwendungserlaubnis für 30 Jahre Fotos, die Sie auf der Plattform teilen, Für Werbekampagnen, Werbematerialien, Videos, Pakete oder alles andere, was die Anwendung für relevant hält.

Es erregt Aufmerksamkeit, weil es sehr lang ist und aufgrund der Art der Anwendung viele Benutzer peinliche Momente teilen oder teilen können Situationen, an die Sie sich nicht erinnern möchtenUnd weniger in so einer langen Zeit.

Welche Risiken birgt BeReal für Minderjährige?

Um sich bei BeReal zu registrieren, müssen Sie persönliche Informationen wie Telefonnummer, Name und Alter eingeben. Anmelden kann sich jeder ab 13 Jahren.Daher sind eine große Anzahl von Teenagern und jüngeren Benutzern Teil der Website.

Siehe auch  LIVE: Apple stellt vier iPhone 14s, drei neue Apple Watches und aktualisierte AirPods Pro vor
Das Aufnehmen von Selfies zu jeder Tageszeit birgt Risiken für Minderjährige.  (Foto: Adobe Stock)
Das Aufnehmen von Selfies zu jeder Tageszeit birgt Risiken für Minderjährige. (Foto: Adobe Stock)

Durch das Posten von Fotos ihres täglichen Lebens können viele Menschen dies herausfinden Gewohnheiten von KindernIhr Geschmack, Verhalten u VerfahrenJeder weiß.

Sicherheitsempfehlungen zu BeReal

  • Fotos hochladen persönlich.
  • Unter keinen Umständen sollten sie persönliche Daten, Namen, Nachnamen, Telefonnummer, Adresse oder den Namen der Schule, die sie besuchen, weitergeben.
  • Sprechen Sie mit Minderjährigen Bewusstsein für Risiken schärfen und Regeln des Zusammenlebens in sozialen Netzwerken.

So funktioniert BeReal

BeReal wird Sie jeden Tag fragen Zwei-Minuten-Intervall Die Take Photo App macht einen Schnappschuss von der vorderen und hinteren Kamera gleichzeitigSie erscheinen also im Bild und was Sie zu dieser Zeit tun.

BeReal-Benachrichtigungen
BeReal-Benachrichtigungen

Die Idee hinter dieser Methode ist, dass Sie keine Zeit haben, sich auf das Foto vorzubereiten, da es laut App „nicht echt sein wird“. Was, wenn dir der Film nicht gefällt? Sie können es ablehnen und es erneut versuchen, aber die App teilt Ihren Freunden mit, wie oft Sie es erneut getan haben.

Und wenn Sie mehr als zwei Minuten zu spät sind, warnt die App Ihre Kontakte, dass Sie es übertrieben haben und dass Sie den Ort oder die Umgebung gewechselt haben oder Zeit hatten, Ihren Auftritt „annehmbarer“ zu machen.

Ich lese auch: Die Gefahren beim Hochladen von Urlaubsfotos in Netzwerke: So verhindern Sie, dass sie in die falschen Hände geraten

Geteilte Bilder erreichen nur Ihre Freunde, aber es gibt auch die Option, Ihr Profil öffentlich zu „öffnen“, damit jeder Ihre Fotos sehen kann. Sie können also auch die Liste der Benutzer durchsuchen, die sich entscheiden, ihr Leben zu teilen und mit ihnen in der App zu interagieren.

Siehe auch  ¿Welcher Sohn dos manchas gigantes in profundel del planeta Tierra?