Dezember 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sterne wie Juwelen: So glänzt der Kugelsternhaufen Tersan 4 in einer beeindruckenden Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops.

Das Hubble-Teleskop beobachtet Millionen von Sternen in einem Haufen

Ein wunderbarer Sternenhimmel Kugeliger Kumulus Tersan 4 Füllt ein neues Bild NASA/ESA Hubble-Weltraumteleskop Heute veröffentlicht. Kugelsternhaufen sind Ansammlungen von Sternen, die durch ihre gegenseitige Schwerkraft zusammengehalten werden und Millionen einzelner Sterne enthalten können. Wie die Abbildung zeigt, ist das Herz eines Kugelsternhaufens wie Tersan 4 a Sternenfeld Dicht besiedelt Spektakuläre BilderEntsprechend NASA.

Diese besondere Beobachtung stammt aus Astronomen Wer benutzt Hubble zum Erkunde Terzan 4 und andere Kugelsternhaufen, um die Form, Dichte, das Alter und die Struktur von Kugelsternhaufen in der Nähe ihres Kerns zu verstehen. Milchstraße Dieser Sternhaufen liegt etwa 8.000 Parsec (26.100 Lichtjahre) entfernt im Sternbild Skorpion. Auch bekannt als Haute-Provence 4 und GCL 66.1, wurde es erstmals 1968 vom französischen Astronomen Jacob Terzan entdeckt.

Im Gegensatz zu Kugelsternhaufen in anderen Teilen des Himmels entziehen sich diese einer detaillierten Beobachtung Gaswolken Y Staub dreht sich um das Zentrum der Galaxie. Astronomen stellen fest, dass sich diese Wolken in einem Prozess befinden, der das Sternenlicht zerstört.Zerstörung“ und erschweren astronomische Beobachtungen.

Hubble war in der Lage, das Alter von Kugelsternhaufen von Galaxien auf eine Milliarde Jahre genau zu bestimmen. REUTERS/NASA

Astronomen machten sich die Empfindlichkeit der beiden Hubble-Instrumente zunutze. Das Eine fortschrittliche Kamera für Umfragen Y Weitwinkelkamera 3Umgang mit den Auswirkungen der Zerstörung in Tersan 4. Durch die Kombination von Hubble-Bildern mit ausgeklügelter Datenverarbeitung konnten Astronomen das Alter galaktischer Kugelsternhaufen auf eine Milliarde Jahre genau bestimmen, eine relativ genaue Messung in astronomischer Hinsicht.

Das könnte Sie interessieren: Laut den Hubble- und Webb-Teleskopen versuchte die Raumsonde DART, den Asteroiden von seinem Kurs abzulenken.

Siehe auch  Ziel Urano: NASA lo ubico como priorisierte Maxima, um en los proximos aos zu erkunden

Kugelsternhaufen sind sehr alte Sternensysteme, die durch die Schwerkraft zusammengehalten werden. In einem einzigen System 100-200 Lichtjahre im Durchmesser. Sie enthalten Hunderttausende oder sogar eine Million Sterne. Die große Masse im Zentrum eines sternhaufenreichen Sterns zieht Sterne nach innen, um einen Starball zu bilden. Dieses Wort KugelDiese Cluster haben ihren Namen, der lateinisch für kleine Kugel ist.

Kugelsternhaufen sind zu sehen Unter den ältesten bekannten Objekten im Universum Und sie sind Relikte aus den Anfängen der Galaxienentstehung. Es wird angenommen, dass jede Galaxie von Kugelsternhaufen bevölkert ist. Einige, wie die Milchstraße, haben ein paar Hundert, während elliptische Galaxien Tausende haben können.

Astronomen nutzten die Empfindlichkeit der beiden Instrumente von Hubble, der Advanced Camera for Probes und der Wide Field Camera 3, um dieses herausragende Bild aufzunehmen.
Astronomen nutzten die Empfindlichkeit der beiden Instrumente von Hubble, der Advanced Camera for Probes und der Wide Field Camera 3, um dieses herausragende Bild aufzunehmen.

Der Start von Hubble im Jahr 1990 revolutionierte die Untersuchung von Kugelsternhaufen. Einzelne Sterne in diesen dichten Haufen sind mit bodengestützten Teleskopen fast unmöglich zu unterscheiden, können aber mit Weltraumteleskopen getrennt werden. „Astronomen nutzten Hubbles scharfe Sicht, um die Sterne zu untersuchen, die Kugelsternhaufen bilden, und wie sich diese Systeme im Laufe der Zeit verändern“, sagten Hubble-Astronomen Tersan 4 Leben In der aufgeblähten, metallreichen Umgebung der Milchstraße.

Das könnte Sie interessieren: Das Hubble-Weltraumteleskop hat eine beeindruckende neue Sternentstehung in der Milchstraße enthüllt

„Diese besondere Beobachtung stammt von Astronomen, die Hubble verwenden Erkunden Sie Terzan 4 und andere Kugelsternhaufen, um ihre Form, Dichte, ihr Alter und ihre Struktur zu verstehen Diese Körper befinden sich in der Nähe des Zentrums der Milchstraße“, erklärten die Forscher.

Durch die Kombination von Hubble-Bildern mit ausgeklügelter Datenverarbeitung waren sie in der Lage, das Alter galaktischer Kugelsternhaufen auf eine Milliarde Jahre genau zu bestimmen, eine relativ genaue Messung in astronomischer Hinsicht.

Siehe auch  Dieses imagen sin precentes muestra a llamarada solar mit más von 3 Millionen Kilometern Höhe

Weiterlesen: