Mai 27, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Liste der anfälligen Xiaomi-Handys und -Tablets

Liste der anfälligen Xiaomi-Handys und -Tablets
Diese Mobiltelefone haben keinen Zugriff mehr auf das MIUI 14-Update, die Anpassungsebene des Unternehmens.

Xiaomi Hören Sie auf zu bevormunden MIUIEine Branding-Ebene, die Ihnen die Verwendung des Google-Betriebssystems Android ermöglicht.

Die Geräte gehören zur Mittelklasse und wurden größtenteils vor drei Jahren auf den Markt gebracht, auch die Serie Redmi, Nur wenige der Bestseller der letzten Jahre, daher kann die betroffene Nutzerbasis groß sein.

Diese Handys kommen herein Liste von EOS Es fasst alle Mobiltelefone zusammen, die nicht mehr unterstützt werden, sodass sie keine Sicherheitsupdates erhalten, und macht sie anfällig für zukünftige Angriffe, da sie keine Verbindung zur nächsten Art von Cyberkriminalität haben.

Sie könnten auch interessiert sein an: So ändern Sie die Farbe des Himmels in einem Foto auf Xiaomi, Poco und Redmi

Der erste Mi Note 10 Lite, Ein Telefon, das 2020 auf den Markt kam und seine Kompatibilität mit den neuesten Versionen von MIUI beibehält.

Drei weitere betroffene Computer Redmi Note 9 Pro, Redmi Note 9S und Redmi Note 9 Pro MaxEs kam vor drei Jahren auf den Markt und verzeichnete eine hervorragende Verkaufsleistung, da es zu einem niedrigen Preis technologische Features bot, die es zwischenzeitlich nicht gab.

Diese Mobiltelefone haben keinen Zugriff mehr auf das MIUI 14-Update, die Anpassungsebene des Unternehmens.
Das könnte Sie interessieren: Künstliche Intelligenz hat auch eine Blackbox und wie sie funktioniert

Diese Serie ist für die Marke sehr wichtig, da im dritten Quartal 2020 mehr als sieben Millionen Einheiten verkauft wurden, was bedeutet, dass eine große Anzahl von Telefonen betroffen ist und Benutzer nach einer anderen Alternative suchen müssen.

Siehe auch  Sie fanden die Überreste eines 25 Meter langen Dinosauriers im Innenhof eines Hauses

Gerade wegen der Entscheidung der Marke, ein Update dieser Mobiltelefone auf die Version nicht zuzulassen MIUI 14, Telefone sind anfällig und enthalten Benutzerinformationen. Daher empfiehlt es sich, nach einer sicheren Alternative zu suchen oder den Umgang mit personenbezogenen Daten einzuschränken.

Diese vier Geräte sind nicht die einzigen Geräte in der EOS-Reihe, aber die Marke fügt von Zeit zu Zeit weitere hinzu. Im April habe ich beispielsweise gemeldet, dass das Mobiltelefon Mi 10 Lite Zoom nicht unterstützt wird, und im März passierte dasselbe mit dem Redmi K30 5G Speed, dem Redmi Note 8, dem Redmi Note 8T und dem Redmi 8A Dual.

In der Liste sind alle Mobiltelefone der Mi-Serie von 1 bis 9 enthalten. Mi MIX-, Mi CC- und Mi A-Versionen sind ebenfalls enthalten. Darüber hinaus verfügen die erste und vierte Version der Mi Pad-Tablets nicht über viele Updates.

Das könnte Sie interessieren: Vier Apps wie ChatGPT stehlen Geld und Daten

Das Bild enthält Hinweise auf veraltete Mobiltelefone und Tablets.

Diese Mobiltelefone haben keinen Zugriff mehr auf das MIUI 14-Update, die Anpassungsebene des Unternehmens.

Über ein spezielles Menü, das auf den Mobiltelefonen der Marke verfügbar ist, können Benutzer alle Komponenten oder Funktionen ihrer Geräte finden Funktioniert nicht ordnungsgemäß, weist Störungen auf oder funktioniert überhaupt nicht mehr.

Ein Tool namens Menü Zit Es ist für Modelle verfügbar, die über Bildschirm- und drahtlose Konnektivität sowie Funktionen wie Radio, Näherungssensoren, Berührungssensoren usw. verfügen, um deren Hardware zu erkunden.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, müssen Benutzer die folgenden Schritte ausführen:

– Eingeben Einstellung MIUITippen Sie dann auf die Option „Mein Gerät“.

Siehe auch  Probleme mit der Orion-Raumsonde bei der Artemis-II-Mission

– Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf den Abschnitt „Alle Spezifikationen“.

– Abschnitt, man muss nach oben rutschen Bildschirm Bis Sie die Option finden „Kernelversion“ Sie müssen fünfmal hintereinander darauf klicken. Dadurch wird ein spezielles CID-Menü geöffnet, das den gesamten Bildschirm einnimmt und eine Reihe von Abschnitten zum Testen der einzelnen Mobiltelefonfunktionen bietet.