August 11, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Jashin-san Dropkick zeigt seine „saftigen“ Einnahmen auf YouTube – Kudasai

Am 30. Juli Eigentumsvordruck Zashin-chan-Dropkick (Dropkick auf meinen Teufel!) beginnen mit der Monetarisierung ihres YouTube-Kanals, auf dem sie Auszüge aus jeder der neuen Folgen der dritten Staffel veröffentlichen werden, die derzeit ausgestrahlt werden. Die Veröffentlichung erklärte, dass die Aufrufe stetig zunehmen, es schade also nicht, die Gelegenheit zu nutzen:

  • Guten Morgen, wir machen uns großartig auf YouTube! Es geht um den „Jashin-san Dropkick“. Neulich habe ich die Auszahlungstaste gedrückt, also sollten Sie bald Ergebnisse sehen. OK lass uns sehen.

Natürlich ist es an der Zeit, die Ergebnisse zu sehen! In einem der veröffentlichten Abschnitte des dritten Kapitels, das zu diesem Zeitpunkt 947.000 Reproduktionen überstieg, wurde die Monetarisierung für den beeindruckenden Betrag von 1 Yen (knapp 1 Prozent) erfasst. Die Nachricht macht deutlich, dass alle positiven Aspekte, die sie für die Monetarisierung hatten, an einem Tag verschwendet wurden.

  • [Celebración de la Monetización] Verdammt! Damit lässt sich kein Geld verdienen!
Zashin-chan-Dropkick

Zusammenfassung von Zashin-san dropkick

Jashin-san, ein Dämon, wurde von einer Frau namens Yurin Hanazono als Geschenk an das Okkulte auf die Erde gerufen. Leider weiß Urin nicht, wie er Jashin-san zurück in die Hölle schicken soll. Jetzt auf der Erde gefangen, muss sie als ihre Vertraute in Yuris Wohnung leben. Die einzige Möglichkeit für Jashin-san, zurückzukommen, besteht darin, ihren Beschwörer zu töten, aber das ist für einen inkompetenten Dämon leichter gesagt als getan. Da Jashin-san unsterblich ist und seinen Körper regenerieren kann, hält es Yurin nicht davon ab, sie mit einer Vielzahl von Waffen anzugreifen und sie brutal für ihre bösen Pläne zu bestrafen. Jashin-chan wird auch oft von ihren dämonischen Freunden besucht: der gutmütigen Gorgo Medusa und dem energischen Minotaurus Minosu, die eher höflich erscheinen und ihre Pläne, Urin zu töten, missbilligen.

Quelle: Otagomu

Siehe auch  Apple Tampoco ist in-line, und Sie können uns Chips Antigoos auf Ihrem iPhone 14 mous baratos verwenden

©︎Yukiwo・COMIC Meteor/Jashin-chan Dropkick-Produktionsteam