Juli 16, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Google Fotos: So nutzen Sie die neuen Bearbeitungstools

Google Fotos: So nutzen Sie die neuen Bearbeitungstools
Google Fotos führt in seiner Webversion neue und nützliche Bearbeitungstools ein. (Google)

Google Fotos Es ist ein Werkzeug für Liebhaber Fotografie, denn es bietet umfangreiche Bildbearbeitungsfunktionen. Diese erweiterten Funktionen sind jedoch nicht enthalten Webversion Von der Bewerbung bis zum aktuellsten Aktualisierung.

Um es zu nutzen, müssen Sie lediglich die Plattform über den Browser öffnen, ein Bild zum Hochladen auswählen und auf die Schaltfläche klicken Bearbeiten Befindet sich in der oberen rechten Ecke.

Sobald wir darauf drücken, wird die Bearbeitungsoberfläche als Seitenleiste auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt.

Die Schaltfläche „Bearbeiten“ befindet sich in der oberen rechten Ecke der Seite. (Bildschirmfoto)

Die Technologie verfügt über vier kostenlose Bearbeitungswerkzeuge, die allen Benutzern zur Verfügung stehen. Sie können nun ein Bild zuschneiden und voreingestellte Filter anwenden sowie verschiedene Einstellungen wie Helligkeit, Kontrast und HDR-Stufe des Fotos manuell anpassen. .

Google Fotos gibt Ihnen einige Vorschläge, wie Sie Ihre Bilder verbessern können. (Bildschirmfoto)

Google Fotos listet die Einstellungen auf, die das Bild verbessern sollen und bietet verschiedene Optionen Empfehlungen Um verschiedene Optimierungen vorzunehmen, von denen die Plattform glaubt, dass sie das Image verbessern werden.

Zum Beispiel, Aktualisierung Verwendet eine Vielzahl von Verbesserungen heiß Y Kalt Sie passen die Gesamttemperatur eines Bildes an. Klicken Sie auf eine der vorgeschlagenen Optionen, um zu sehen, wie sich Ihr Foto verändert.

Wenn Sie erneut drücken Verarbeitung entfernen Und kehren Sie zum ursprünglichen Erscheinungsbild zurück. Dies ist eine nützliche Methode für die Analysealgorithmen von Google, um zu entscheiden, wie ein Bild so gut wie möglich aussehen soll.

Mit der Zuschneidefunktion können Sie ein Foto im besten Seitenverhältnis beibehalten. (Bildschirmfoto)

Auf dieser Registerkarte können Sie Folgendes tun schneiden Ein Bild und drehen Sie es. Neu sind außerdem wählbare voreingestellte Verhältnisse, um schnell die Form und Größe eines Fotos zu ermitteln.

Siehe auch  Ankündigungen zu Energieeffizienz und Haltungskorrektur: Details zu den neuen Laptops von Lenovo

Während wir dies manuell tun, bietet uns die Website einige Tools:

– Wählen Sie einen der Tarife aus. Wenn es nicht stimmt, können Sie es mithilfe der Ziehpunkte an den Ecken der Auswahl anpassen.

– Um zu ändern, auf welchen Teil des Bildes sich der Zuschnitt konzentriert, klicken und ziehen Sie innerhalb des Zuschneideauswahlfensters (der Cursor verwandelt sich in ein Handsymbol).

– Um die Drehung des Bildes zu ändern, klicken Sie auf die durch kontinuierliche Winkel markierte Leiste unter dem Bild und ziehen Sie sie.

– Um das Bild um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn zu drehen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Drehen“ auf der linken Seite der Leiste.

– Klicken Sie auf „Zurücksetzen“, um alle auf dieser Registerkarte vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen und zum ursprünglichen Schwenken und Drehen zurückzukehren.

Mit diesem Tool können Sie ein Bild auf verschiedene Arten anpassen. (Bildschirmfoto)

Hier finden Sie lange Schieberegler, mit denen der Benutzer die Bildeigenschaften ändern kann, von der Bildhelligkeit bis hin zur Darstellung von Hauttönen.

Das beinhaltet HDR, um die dunkelsten und hellsten Teile eines Bildes sichtbar zu machen; Und Weißer FleckPassen Sie den Weißabgleich im Foto an.

Um diese Einstellungen zu verwenden, müssen wir:

– Klicken Sie auf einen der Schieberegler und ziehen Sie ihn, um Änderungen vorzunehmen. – Die blaue Linie zeigt an, wo Sie sich über oder unter den ursprünglichen Einstellungen befinden.

– Alle Änderungen werden sofort im Bild links in der Vorschau angezeigt.

– Sobald die Anpassung vorgenommen wurde, wird das Symbol neben dem Schieberegler blau. Klicken Sie auf dieses Symbol, um Ihre Änderungen rückgängig zu machen und den Wert auf den Standardzustand zurückzusetzen.

Die Registerkarte „Filter“ bietet verschiedene Stile für ein Bild. (Bildschirmfoto)

Registerkarte rechts Filter, wodurch das Erscheinungsbild eines Bildes mit einem einzigen Klick geändert wird. Diese verfügen über ein Miniaturbild, das eine Vorschau ihrer Wirkung zeigt, deren Intensität je nach Bedarf des Benutzers variiert.

Siehe auch  WhatsApp: So erfahren Sie, ob ich blockiert, stummgeschaltet oder archiviert bin

Nachdem alle Bearbeitungen abgeschlossen sind, muss der Benutzer auf Speichern klicken, um die Änderungen zu speichern. Wenn Sie das aktualisierte Bild als neue Datei speichern möchten, lassen Sie das Originalbild unverändert und klicken Sie auf die drei Punkte neben der Schaltfläche „Speichern“, um die Kopie zu speichern.