Dezember 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Golden Kamui setzt die Ausstrahlung seiner vierten Staffel – Kudasai – aus

Geschrieben und illustriert auf der offiziellen Seite der Anime-Adaption des Mangas Satoru Noda, Goldenes KamuiDas wurde angekündigt Die Ausstrahlung der vierten Staffel wurde nach der Ausstrahlung der sechsten Folge auf unbestimmte Zeit ausgesetzt (insgesamt 42. Folge), die heute früher in Japan stattfand. Diese Entscheidung reagiert auf den Tod eines der Hauptmitglieder der ProduktionDies geschah am 1. November, wodurch sich auch die Veröffentlichung von Blu-ray/DVD-Sets des Projekts verzögert.

Der Name des verstorbenen Produktionsmitglieds wurde in der Pressemitteilung nicht veröffentlicht Brain Basic Studios wird zusammen mit dem Produktionsteam des Projekts für die Bekanntgabe des Wiederaufnahmedatums verantwortlich sein, sobald es feststeht..

Diese vierte Staffel wurde am 3. Oktober letzten Jahres ausgestrahlt und ist mit insgesamt dreizehn Folgen bestätigt. Knusperrolle kümmert sich um den Vertrieb im Westen. Auf der anderen Seite begann Noda, Mangas über das Magazin zu veröffentlichen Wöchentlicher Jungsprung Vom Verlag Shuisha Von August 2014 bis April 2022 gibt es insgesamt einunddreißig Sätze von Blöcken.

Produktteam

  • Shizutaka Sugahara (D-Frag!, Sakamichi in Apollo, Amnesie) ist für die Anime-Regie im Studio verantwortlich Die Basis des GehirnsÄnderungen Hitoshi Nanba.
  • Noboru Takagi (Shingeki kein Kyojin, Durarara!!, Kuroko kein Korb) ist wieder für das Schreiben und die Betreuung der Drehbücher verantwortlich.
  • Takumi Yamagawa (Grimms Animationsnotizen) stattdessen neuer Charakterdesigner Kenichi Onuki.

Zusammenfassung des Goldenen Kamui

In den frühen 1900er Jahren suchte Saiichi Sugimoto in Hokkaido nach dem Russisch-Japanischen Krieg unermüdlich nach Gold. Der Ex-Soldat, der wegen seiner todesmutigen Aktionen im Kampf den Spitznamen „Sukimoto der Unsterbliche“ trägt, sucht sein Vermögen, um ein Versprechen zu erfüllen, das er seinem besten Freund gegeben hat, bevor er im Kampf getötet wurde: für seine Familie zu sorgen, insbesondere für seine Witwe in Not der Behandlung. Ausland für ihre Sehbehinderung. Eines Tages erzählt ein betrunkener Klassenkamerad Sugimoto die Geschichte eines Mannes, der einen Ainu getötet und ein Vermögen in Gold gestohlen hat. Bevor er von der Polizei festgenommen wurde, versteckte er das Gold irgendwo in Hokkaido. Der einzige Hinweis auf seinen Standort ist die symbolische Karte, die er im Austausch für einen Anteil des Schatzes auf die Körper seiner Zellengenossen tätowiert hat, falls sie es schaffen, zu entkommen und ihn zu finden.

Sugimoto hält nicht viel von der Geschichte, bis er die Leiche eines toten Betrunkenen mit denselben Tätowierungen findet, die in der Geschichte beschrieben werden. Aber bevor er seine Gedanken sammeln kann, nähert sich ein Grizzlybär, der Mörder des Mannes, Sugimoto, entschlossen, seine Mahlzeit zu beenden. Er wird von einer jungen Ainu-Frau namens Asirpa gerettet, die sich als eine der Ainu herausstellt, deren Vater getötet wurde. Mit Hilfe von Acerbas Jagdfähigkeiten und Sugimotos Überlebensinstinkten willigen die beiden ein, sich zusammenzuschließen und den verborgenen Schatz zu finden: der eine, um das wiederherzustellen, was rechtmäßig seinem Volk gehörte, der andere, um den letzten Wunsch seines Freundes zu erfüllen.

Quelle: Standort ofEiswürfel

Siehe auch  Das ist der „remolino volador“, der von Hawaii entdeckt wurde

©Satoru Noda/Shueisha/Golden Kamuy-Produktionsteam