Juni 17, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Es gibt vier Smart-TV-Funktionen, die Sie aktivieren müssen, um die Leistung zu verbessern

Es gibt vier Smart-TV-Funktionen, die Sie aktivieren müssen, um die Leistung zu verbessern
Diese Konfigurationen erfolgen per Fernbedienung. (veranschaulichende Bildinformationen)

Wenn Sie kürzlich gekauft haben Smart-TV Oder Sie haben bereits eines zu Hause und stellen möglicherweise fest, dass es trotz der innovativen Funktionen dieser Geräte möglicherweise erforderlich ist, eine Reihe von Konfigurationen zu erstellen, um das Seherlebnis vollständig zu optimieren.

Smart-TVs verfügen oft über voreingestellte Einstellungen, die zwar funktionieren, aber nicht immer die beste Bildqualität garantieren und diese manchmal beeinträchtigen können.

nächste, Wir bieten viele Einstellungen, um die Funktionalität von Smart TV zu verbessernEs nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert lediglich die Verwendung einer Fernbedienung.

Diese Option ist wichtig, wenn Sie einen Film ansehen möchten. (Abbildung Bild Infobae).

Der Kinomodus ist eine der ersten empfohlenen Einstellungen zur Verbesserung der Bildqualität. Dieser Modus ist für die automatische Anpassung der Farb-, Kontrast- und Helligkeitsparameter verantwortlich, um sie besser an die ursprüngliche Vision der Regisseure Ihrer Lieblingsfilme und -serien anzupassen.

Es soll ein realistischeres und eindringlicheres Bild liefern und ein Seherlebnis schaffen, das der künstlerischen Absicht des Inhalts besser entspricht.

Dies ist normalerweise im Menü „Einstellungen“ verfügbarund ist je nach Hersteller unter verschiedenen Namen zu finden, etwa Film oder Folie.

Anti-Aliasing ist auf dem Fernseher standardmäßig vorhanden, könnte aber einige Leute stören, Sie können also in die Einstellungen gehen und es kalibrieren. (veranschaulichende Bildinformationen)

Es gibt noch eine weitere wichtige Struktur Deaktivieren oder passen Sie die Bewegungsglättung an. Diese Funktion ist auf vielen Smart-TVs standardmäßig aktiviert und erstellt neue Bilder, damit Szenen flüssiger wirken.

Während dies für einige Arten von Inhalten nützlich ist, führt es häufig zu einer künstlichen Anzeige, dem sogenannten „Seifenoperneffekt“.

Siehe auch  Der Spieler von Baldur's Gate 3 macht viele Fehler und gerät in ein böses Spiel

Durch diesen Effekt ähnelt das Kino einer Low-Budget-Fernsehproduktion, was nicht immer wünschenswert ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Anti-Aliasing-Stufe im Einstellungsmenü Ihres Fernsehers anpassen können, um die Balance zu finden, die Ihrem Geschmack entspricht.

Bei Fußballspielen oder anderen Veranstaltungen mit hervorragender Farbdarstellung ist die Einstellung der Bildfarbe von entscheidender Bedeutung. (Foto: Freepik)

Der Farbtemperatur Dies ist eine weitere sehr wichtige Konfiguration, die nicht übersehen werden sollte. Die Filmindustrie verwendet den D65-Standard, der sicherstellt, dass die Farbtöne präzise sind und nicht zu blau oder rot tendieren.

Wenn Sie Ihren Smart-TV an diesen Standard anpassen, verbessert sich die Farbtreue erheblich und damit auch die Gesamtqualität des Bildes, das Sie auf dem Bildschirm sehen. Diese Einstellung finden Sie normalerweise in den Optionen der erweiterten Bildeinstellungen.

Die Hintergrundbeleuchtung von Smart-TVs erfordert besondere Aufmerksamkeit. Dieser Parameter sollte entsprechend der Beleuchtung des Raums angepasst werden, in dem sich der Fernseher befindet.

An Orten mit wenig Licht ist es wichtig, das Bild mit der externen Beleuchtung auszugleichen. (Abbildung Bild Infobae)

In gut beleuchteten Räumen, beispielsweise tagsüber, empfiehlt es sich, die Hintergrundbeleuchtung zu erhöhen, um das Bild sichtbar und lebendig zu machen. Umgekehrt ist es in dunklen Umgebungen, beispielsweise nachts, besser, die Hintergrundbeleuchtung zu reduzieren, um eine Überanstrengung der Augen zu vermeiden und ein angenehmes Sehen zu ermöglichen.

Spezialmedien empfehlen immer, mit verschiedenen Ebenen zu experimentieren, bis Sie die richtige Einstellung für Ihre spezielle Umgebung gefunden haben.

Besonders hervorzuheben ist die Rauschunterdrückungsfunktion. Diese Funktion ist sehr nützlich, um Bildmängel zu entfernen, insbesondere bei Inhalten von geringer Qualität oder bei Inhalten, die vor Jahrzehnten ohne HD veröffentlicht wurden. Es sollte jedoch mit Vorsicht verwendet werden.

Siehe auch  WhatsApp | So verbergen Sie „Audio aufnehmen“ aus Ihren Gesprächen | Tantra 2023 | Nndda | nni | Deportationsspiel

Eine Überanpassung kann zu Detail- und Schärfeverlusten führen, was sich negativ auf die Qualität hochauflösender Inhalte auswirkt.

Ein scharfes Bild, realistischere Farben und ausreichend Kontrast werden Ihr Erlebnis beim Ansehen von Filmen, Serien und anderen Inhalten verändern. Manchmal erfordert es ein wenig Versuch und Irrtum, die richtige Passform zu finden, aber das Endergebnis steigert das Erlebnis.