August 11, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Eine wichtige Sicherheitsmaßnahme besteht darin, Daten zu schützen, bevor Sie Ihr Mobiltelefon wechseln

Du wirst dich ändern Geschickt? Planen Sie, etwas zu verkaufen oder zu verschenken, das Sie nicht mehr verwenden werden? Bevor Sie das tun, ist es Es ist sehr wichtig, alle Ihre Daten zu löschen Auch wenn der Empfänger vertrauenswürdig ist: Sie wissen nie, wo Ihr altes Handy landet oder in wessen Hände es gelangt, und Ihre Informationen werden an Fremde weitergegeben.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen und zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten, privaten Gespräche und Passwörter auf dem Gerät hinterlassen werden, ist es notwendig, eine Serie zu nehmen. Vorsichtsmaßnahmen vor der Entsorgung Ihres alten Mobiltelefons. Hier teilen wir Ihnen mit, wie Sie alle Ihre Daten sicher löschen können.

Ich lese auch: Vor 15 Jahren wurde das iPhone geboren: die Geschichte des beliebtesten Handys der Welt

Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass sowohl Ihr altes als auch Ihr neues Gerät vollständig aufgeladen und mit einem stabilen Wi-Fi-Internetnetzwerk verbunden sind. So können Sie den Vorgang ohne Unterbrechung durchführen.

Dann ist es notwendig Backup auf altem Handy Daten, die Sie behalten möchten: Kontakte, Fotos, Dateien und Dokumente.

So erstellen Sie ein Backup auf Android

Ein … machen Sicherung auf Android Sie müssen zu den Einstellungen gehen und dann „System„, und in“Erweiterte Optionen„Du wirst sehen“Sicherung“. Dort finden Sie eine Option, um in einem bestimmten Zeitintervall automatische Backups zu erstellen, und Sie können dies zu diesem Zeitpunkt „erzwingen“, indem Sie auf „“ tippen.Erstellen Sie jetzt ein Backup“.

ist ebenfalls unerlässlich Zum Beispiel Backups in weit verbreiteten Anwendungen Teilt es. Facebook-Meta Messenger bietet auch die Automatisierung dieses Prozesses. Wenn es nun darum geht, ein Telefon zu entwerfen, ist es wichtig, eines zu antizipieren und zu erstellen Sicherung Inhalte auf WhatsApp. Andernfalls werden nach der Wiederherstellung seit der letzten Sicherung gesendete und empfangene Nachrichten nicht angezeigt.

Ich lese auch: WhatsApp Plus: Gefahren bei der Installation auf Ihrem Handy

So sichern Sie Gespräche auf WhatsApp

Sie müssen auf WhatsApp Tippen Sie auf die drei Punkte Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf „Chats„Endlich“Sicherung“.

Sie sehen, wann die letzte Sicherung durchgeführt wurde und unter der Schaltfläche Speichern tun „Sicherung

So übertragen Sie Daten von einem alten Handy auf ein neues.

Zur Zeit, Das Übertragen von Daten von einem Telefon auf ein anderes ist sehr einfach Das war vor ein paar Jahren. Heute sind die meisten unserer digitalen Besitztümer „in der Cloud“ gespeichert.

Wenn Sie Ihr Android-Telefon zum ersten Mal starten, werden Sie vom Betriebssystem aufgefordert, Ihr Google-Konto einzugeben. Auf diese Weise synchronisiert das Gerät automatisch alle Informationen zwischen den beiden Telefonen. Dieser Vorgang dauert einige Minuten, aber sobald er abgeschlossen ist, befinden sich alle Ihre Daten, einschließlich der heruntergeladenen Apps, auf dem neuen Telefon.

Schritt für Schritt, wie Sie Handydaten vor der Übertragung sicher löschen

Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, werden die Daten synchronisiert und Ihr neues Handy funktioniert bereits mit Ihrem Google-Konto, das war’s Es ist an der Zeit, mit dem Löschen Ihrer Informationen zu beginnen Das Telefon, das Sie verkaufen oder verschenken werden.

Erster SchrittObwohl es offensichtlich erscheinen mag, entfernen Sie die SIM-Karte aus dem Gerät und die Speicherkarte, falls vorhanden.

Ich lese auch: So melden Sie sich auf allen Ihren Geräten von Google und Gmail ab, um Ihre Daten zu schützen

Für Smartphones mit einer modernen Android-Version einfach Setzen Sie das Gerät zurück Für Werkseinstellungen. Je nach Hersteller kann die entsprechende Option auch „alle Daten löschen“ oder „Werkseinstellungen“ heißen.

Bei älteren Geräten sollten Sie zunächst den Menüpunkt „Verschlüsselung„In Systemen – zum Beispiel „Sicherheit“ – und aktivieren Sie ggf. zuerst die Verschlüsselung, bevor Sie einen Werksreset durchführen.

Auf iOS-Geräten – iPhones oder iPads – müssen Sie nur gehen Systeme und wählen Sie die Option „Allgemein / iPhone übertragen / wiederherstellen“. Seit der Veröffentlichung von iOS 7 (2013) bietet Apple alle Geräte ab Werk verschlüsselt an.

So löschen Sie in zwei Schritten und sicher alle Daten auf Ihrem Smartphone, bevor Sie es verkaufen oder verschenken

Durch das Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen wird der Schlüssel gelöscht, der das Gerät entsperrt, wenn ein Sperrcode eingegeben oder ein Fingerabdruck gescannt wird. Das ist was es bedeutet Der Speicherzugriff geht unwiederbringlich verloren Von da an können nur noch neue Daten darauf geschrieben werden.

denken Sie daran: Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Sie eine Sicherungskopie der Daten erstellt haben, die Sie nicht verlieren möchten. Sobald ein Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, gibt es kein Zurück mehr und es gibt keine Möglichkeit, Ihre Daten wiederherzustellen.

Siehe auch  So verwenden Sie ein altes Handy oder Tablet als Mini-Monitor