Mai 20, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Eine Studie besagt, dass das Ende des Universums viel näher sein wird, als wir dachten

Das UniversumVor 13,8 Milliarden Jahren entstanden, Kann die Expansion in relativ kurzer Zeit stoppen und in der Raumzeit landen. Das geht aus einer Studie von Wissenschaftlern der Princeton University in den USA hervor. Prozesse der National Academy of Sciences.

Arbeit, zitiert deutsche WelleEin Teil des Vorworts, das eine mysteriöse Kraft ist Dunkle EnergieIst Verantwortlich für die Hintergründe der Expansion des Universums. Dies ist eine der Ebenen in der wissenschaftlichen Gemeinschaft, wo es andere Ideen gibt.

Für die Forscher von Princeton wird es dunkle Energie geben Schwächt. Ihnen zufolge ist die Situation Erstellen der Rezession des Universums und schließlich Kontraktion. Als Ergebnis weisen sie auf zwei mögliche Folgen hin: den Tod des Universums oder alternativ die Wiedergeburt der Raumzeit.

Thematische und dunkle Energie repräsentieren theoretisch einen bedeutenden Teil des Universums.

Laut der Studie kann dieses globale Phänomen „sehr bald“ auftreten, aber wissenschaftlich gesehen mit anderen Variationen als dem alltäglichen Gebrauch. Die Wissenschaftler beschrieben Innerhalb der nächsten 65 Millionen Jahre könnte das Universum beginnen zu „schrumpfen“ Er wies auch darauf hin, dass dieser Prozess innerhalb von 100 Millionen Jahren vollständig abgeschlossen sein könnte.

Direktor des Center for Theoretical Science an der Princeton University und Associate Professor of Research, Ereignisse können „außerordentlich schnell“ herauskommen.

„Wenn wir 65 Millionen Jahre zurückblicken, können wir sehen, dass der Asteroid existiert சிக்சுலுப் Auf die Erde geschlagen und die Dinosaurier vernichtet. Auf kosmischer Ebene sind 65 Millionen Jahre eine ungewöhnlich kurze Zeitspanne.Steinhardt sagte gegenüber Live Science wie zitiert. DW.

Mit dunkler Energie, weisen Wissenschaftler darauf hin Eine unsichtbare Kraft, die 70 % der Masse-Energie des Universums darstellt Und es schiebt die größten Ziele im Universum an, anstatt aufeinander zuzugehen, ein Aktion gegen die Schwerkraft.

Siehe auch  PlayStation verkürzt PS3- und PS Vita-Funktionen mit neuem Firmware-Update

Die Existenz dunkler Energie ist seit Jahrzehnten Gegenstand wissenschaftlicher Debatten. Princeton-Forscher haben in ihrer jüngsten Arbeit erwähnt Diese Energie Reibt mit der Zeit Und damit die entfesselnde Wirkung.

Professor für Physik und Astronomie an der University of British Columbia; Gary Hinshaw, der nicht an der Studie beteiligt war, räumte ein, dass die dunkle Energie „verblassen“ würde. „Wenn du es auf eine bestimmte Weise machst, Die Anziehungskraft der dunklen Energie verschwindet und sie kehrt zur Normalität zurück.“Geschrumpft

Wissenschaftler des internationalen Projekts SDSS-III haben eine dreidimensionale Karte von 1,2 Millionen Galaxien erstellt, die die mysteriösen Eigenschaften der Dunklen Energie und ihre Auswirkungen auf die Beschleunigung der Expansion des Universums verstehen wird.
Wissenschaftler des internationalen Projekts SDSS-III haben eine dreidimensionale Karte von 1,2 Millionen Galaxien erstellt, die die mysteriösen Eigenschaften der Dunklen Energie und ihre Auswirkungen auf die Beschleunigung der Expansion des Universums verstehen wird. Daniel Eisenstein und SDSS-III.

Laut dem Center for Theoretical Science der Princeton University wird das Universum nach den nächsten 100 Millionen Jahren aufhören, sich vollständig auszudehnen, und als Folge davon Der schrittweise Prozess der Kontraktion beginnt.

Offen für Wissenschaftler Zwei Szenen. Einerseits die Das Universum kann zusammenbrechen und die Raumzeit beenden, dessen Ausdehnung fast 14.000 Millionen Jahre dauert. Andere, Der Prozess kann verkürzt werden, um ihn wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzenEs wird verursachen Ein neuer großer Knall Das Ergebnis ist ein neues Universum.