Mai 28, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Eine Sonnenfinsternis, die Einsteins allgemeine Relativitätstheorie bestätigte

Eine Sonnenfinsternis, die Einsteins allgemeine Relativitätstheorie bestätigte

Höchstaufgelöstes Bild der Sonnenfinsternis von 1919 (aktualisiert von der Europäischen Südsternwarte (ESO).

Im Jahr 1905 war Albert Einstein ein unbekannter Physiker, der diskret in einem Büro des Patentamts in Bern, Schweiz, arbeitete. Diese harte Arbeit ließ ihm jedoch viele freie Stunden, um seinen Theorien und Ideen über das Universum freien Lauf zu lassen. Unter seinem Schreibtisch befand sich eine Schublade, in der er seine Berechnungen und Notizen aufbewahrte, eine Schublade, die er mit seinem besonderen Sinn für Humor „meine eigene Abteilung für theoretische Physik“ nannte. Aber dieses Jahr 1905 sollte nicht irgendein Jahr sein, und tatsächlich ist es heute so:Annas mirabilis“ und Einstein holte seine gesamte Körperpanzerung aus diesem wunderbaren Schrank Vier Essays, die die Geschichte der Wissenschaft völlig verändern werden.

Live-Blog

Der erste dieser Artikel erklärt Photoelektrischer Effekt Allein für diese Arbeit erhielt Albert Einstein den Nobelpreis für Physik. Eine zweite Studie gewidmet Brownsche BewegungEin dritter wurde eingeführt Spezielle Relativitätstheorie Und schließlich im vierten Artikel, den er entwickelte Masse-Energie-Gleichgewicht Heute kennen wir alle die Abkürzung E=mc².

Und doch bedeuten all diese Aufsätze, dass Einstein noch nicht die Hand gehoben hat Der fünfte Grundsatzartikel fehltEine Theorie, die er ein Jahrzehnt später (1915) veröffentlichen würde, würde heißen: Allgemeine Relativitätstheorie.

Die Physik der durch Newtons Gravitation zusammengehaltenen Himmelskörper sollte eine unerwartete Wendung nehmen … das durch die Raumzeit gebildete kosmische Gefüge wurde nun in der Gegenwart von Masse und Energie gebogen. Die Gleichungen passen perfekt, aber es bedarf einer Verstärkung, um die Richtigkeit dieser Theorie zu bestätigen. Albert Einstein war ein großer theoretischer Denker, dessen Gleichungen die physikalische Realität auf revolutionäre Weise erklärten. Ein Test, um sie in der Praxis zu bestätigen Es sind nur Ideen auf dem Papier …

Siehe auch  Von den 5 Alternativen zu Diablo Immortal müssen Sie kein Geld für ein Upgrade ausgeben

Glücklicherweise ist das kosmologische Experiment, das die Allgemeine Relativitätstheorie erfordert, nicht so ungewöhnlich, dass es, wie wir heutzutage sehen, normalerweise hin und wieder passiert … Albert Einstein brauchte eine Sonnenfinsternis Um zu überprüfen, ob die Vorhersagen seiner Theorie in der realen Welt eintrafen.

Illustration eines Experiments zur Bestätigung der Allgemeinen Relativitätstheorie während der Sonnenfinsternis von 1919Illustration eines Experiments zur Bestätigung der Allgemeinen Relativitätstheorie während der Sonnenfinsternis von 1919

Illustration eines Experiments zur Bestätigung der Allgemeinen Relativitätstheorie während der Sonnenfinsternis von 1919

Im Jahr 1915 gab es etwas sehr Interessantes über Finsternisse Eine Gelegenheit, die Ablenkung des Lichts durch die Schwerkraft der Sonne zu überprüfen, was Einstein Recht gibt. Laut Newton hatte Licht keine Masse, aber die neue Theorie besagte, dass Licht nicht nur Masse hat, sondern auch von der Anziehungskraft von Himmelskörpern wie der Sonne beeinflusst wird.

Um diese Lichtabweichung zu überprüfen, besuchte ein Team britischer Astronomen unter der Leitung von Arthur Eddington, Frank Watson Dyson und Andrew Crommelin zwei bestimmte Orte, an denen während der totalen Sonnenfinsternis, die genau am 29. stattfand, viele Sterne zu sehen waren. Mai 1919. Eddington reiste auf die Insel Principe (Afrika) und Cromelin in die brasilianische Stadt Sobral. Jeder war mit der Position bestimmter Sterne am Nachthimmel vertraut, aber jetzt kann er die Position derselben Sterne während einer Sonnenfinsternis messen, was möglich ist. Stellen Sie fest, ob die Strahlen tatsächlich gebogen sind Während es sich der Anziehungskraft der Sonne nähert.

Eddington und Crommelin Sie haben Bilder von der Sonnenfinsternis gemacht Mit der damaligen Technologie: Fotoplatten aus Glas (genau die Bilder, die ich in diesem Text verwendet habe) konnte erstmals bestätigt werden, dass das Licht von der Schwerkraft der Sonne beeinflusst wird … Allgemeine Relativitätstheorie Seine Vorhersage war richtig Seitdem verwenden Astronomen und Astrophysiker weiterhin Finsternisse, um die von Einstein vorgeschlagene Abweichung zu messen.

Siehe auch  Neues kostenloses bestes 3D-Plattformspiel auf Steam gestartet

Heute ist dieses einfache Experiment bekannt und wird auf der ganzen Welt wiederholt. Tatsächlich hat kürzlich A Amateurastronom Während der Sonnenfinsternis 2017 bekräftigte er Einsteins Ideen in seinem Hinterhof.

Sie könnten auch interessiert sein | In dem Video

„Einstein hatte Recht“: Discovery bringt uns der Lösung des Rätsels der Antimaterie näher