Dezember 2, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein spektakulärer Meteorit, der eine Stadt in England getroffen hat, gibt neue Hinweise darauf, wie sich das Wasser auf der Erde gebildet hat.

  • Jonathan Amos
  • BBC-Wissenschaftskorrespondent

Titel,

Der Winchcombe-Meteorit löste sich von einem großen Asteroiden, der zwischen Mars und Jupiter vorbeiflog.

Ein Meteorit, der letztes Jahr in Winchcombe, England, fiel, enthielt fast genau so viel Wasser wie die Erde.

Dies verstärkt die Vorstellung, dass Gesteine ​​aus dem Weltraum wichtige chemische Elemente, einschließlich Wasser, früh in seiner Geschichte, vor Milliarden von Jahren, auf den Planeten brachten.

Der im Vereinigten Königreich geborgene Meteorit gilt als der wichtigste.

Das sagen Wissenschaftler, die die erste umfassende Analyse veröffentlicht haben hat einige faszinierende Erkenntnisse zutage gefördert.