August 11, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein neues Bild des James-Webb-Teleskops sieht aus wie aus einem Science-Fiction-Film

Der Astronom Gabriel Brammer vom Cosmic Dawn Center an der Universität Kopenhagen überraschte die Welt nach der Verarbeitung der übermittelten Daten. James-Webb-Teleskop Die NASA hat ein Bild der fernen Galaxie Messier 74 auf Twitter geteilt.

Der dänische Wissenschaftler veröffentlichte das erstaunliche Ergebnis seiner Arbeit auf seinem persönlichen Konto in einem sozialen Netzwerk: ein erstaunliches Foto Spiralgalaxie in Violett. Der Film sieht aus wie aus einem Science-Fiction-Film.

Ich lese auch: Fünf Dinge, die uns die ersten Bilder des Web-Teleskops gelehrt haben

Messier 74 (M74) wurde am 17. Juli vom Mid-Infrared Instrument (MII) des James-Webb-Teleskops beobachtet. Aus Daten, die von NASA-Wissenschaftlern der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden, gelang es dem Astronomen Kombinieren Sie drei der vier Galaxienfotografiefilter, um ein erstaunliches Bild zu erstellen.

Professor Brammer postete das Bild auf Twitter mit der Überschrift: „Mal sehen, was JWST gestern beobachtet hat … oh mein Gott.“ (Foto: Catch Twitter/@gbrammer)

Die verdrehten und dynamischen Stränge des M47, die in der Mischung hervorstechen, ähneln dem, was manche Fantasy-Interpretationen des Films nennen würden. Zeitschleifen Zum Beispiel ist die TARDIS-Maschine in „Doctor Who“ ein zeitreisendes Dimensionsflugzeug.

Diese sichtbaren fadenförmigen Strukturen – die „Arme“ der Galaxie – sind Emissionen von interstellarem Staub und losen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffmolekülen im Weltraum.

Ich lese auch: Die NASA hat Wasser auf einem Planeten in der Milchstraße entdeckt

Was ist die wahre Farbe von Messier 74?

In Anbetracht der brillanten violetten Farbe der Galaxie ist dies nicht wirklich eine echte Widerspiegelung dessen, was das James-Webb-Weltraumteleskop gesehen hat, sondern eher eine Eine Kombination aus drei monochromen Bildern.

Der Astronom erklärte es jedoch Keiner der James-Webb-Filme hat eine „True-Color“-VersionSie spiegeln wider, wie ein Mensch sie mit Augen von 6,5 Metern Durchmesser sehen würde.

Siehe auch  Das Android-Update vom November 2021 ist jetzt verfügbar und die Neuigkeiten sind:

Braner fügte hinzu, dass die Galaxie lila erscheint Interstellare Rauchentwicklung Und Moleküle leuchten heller, wenn sie durch Rot- und Blaufilter im Vergleich zu Grün betrachtet werden.

Ein Wissenschaftler verarbeitete Bilder des James-Webb-Teleskops und enthüllte eine Galaxie, die wie etwas aus Science-Fiction aussieht.

Was ist Messier 74 und wo befindet es sich?

Messier 74 ist ein sehr beliebtes Ziel bei Astronomen und Bastlern. Das ist der Grund Relativ nah – nur 35 Millionen Lichtjahre entfernt, im Sternbild Fische – und ist auf die Erde gerichtet. Das bedeutet, dass wir deutlich sehen können, wie sich seine Spiralarme um das Zentrum winden und sich gegen den Uhrzeigersinn in den interstellaren Raum schlängeln.