Mai 28, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die NASA wird diese Spezialflugzeuge einsetzen, um die Sonnenfinsternis vom 8. April zu verfolgen und zu untersuchen

Die NASA wird diese Spezialflugzeuge einsetzen, um die Sonnenfinsternis vom 8. April zu verfolgen und zu untersuchen
Der WB-57-Jet wird zur Untersuchung der äußeren Atmosphäre und Ionosphäre der Sonne eingesetzt (NASA).

Bei der NASA bereitet einen ehrgeizigen Plan vor Totale Sonnenfinsternis am 8. April 2024.

Mit einem Düsenflugzeug WB-57Drei wissenschaftliche Teams finanzierten es, weil es strategisch mehr als 15.240 Meter über der Erdoberfläche positioniert war NASA Sie richten ihre Instrumente gen Himmel, um nur die äußere Atmosphäre zu untersuchen Solbekannt als Korona, misst aber auch die Ionosphäre, die elektrisch geladene obere Schicht der Atmosphäre. Tierra.

Die stellvertretende NASA-Administratorin Pam Melroy versprach es CNBC Die Veranstaltung wird ein unschätzbares Forschungsfenster sein: „Es passieren Dinge in der Korona, die wir nicht vollständig verstehen, und die Sonnenfinsternis bietet eine einzigartige Gelegenheit, Daten zu sammeln.“ Detaillierte Beobachtungen der Korona während einer Sonnenfinsternis, wenn die Helligkeit der Sonne vorübergehend vom Mond verdeckt wird, könnten Aufschluss über seit langem bestehende Rätsel geben, etwa darüber, warum die Temperatur der Korona Millionen Grad höher ist als die der Sonnenoberfläche.

Shadia Hubble, Forscherin an der Universität von Hawaii und Leiterin eines der WB-57-Experimente, erklärte, dass sich ihr Team auf fliegende Spektrometer und Kameras konzentrieren werde, um die Temperatur, die chemische Zusammensetzung und die Massenauswürfe der Korona zu messen. , Ereignisse, bei denen es sich um bedeutende Explosionen von Sonnenmaterial handelt.

Forscher werden die Temperatur und chemische Zusammensetzung der Sonnenkorona messen (EPA/Radu Grozescu)

Andererseits, Amir Cosby von Südwestliches Forschungsinstitut Innen Boulder, ColoradoEin weiteres Team wird von jemandem geleitet, der Erfahrung in der Verfolgung von Finsternissen mit Flugzeugen während der totalen Sonnenfinsternis 2017 hat. „Bei einigen der Wellenlängen, die wir untersuchen, gibt es nicht viele Daten von der Sonne. Wir wissen nicht, was wir finden werden, daher ist es besonders spannend, diese Messungen durchzuführen.“. Dieses Mal hoffen sie, die Kamerakonfiguration zu verbessern, um Messungen bei längeren Wellenlängen von Infrarot bis sichtbarem Licht zu ermöglichen.

Siehe auch  4 günstige Handys mit guten Kameras zum Kauf im Jahr 2024

Ein drittes Experiment richtet seine Aufmerksamkeit auf die Ionosphäre. Mit einem Instrument namens Ionosonde untersucht das Team, wie sich der Mondschatten auf die Ionosphäre auswirkt. Laut Bharat Gunduri, Ionosphären-Projektleiter und Forschungsassistent an der Virginia Tech, „funktioniert die Sonnenfinsternis im Grunde wie ein kontrolliertes Experiment.“

Diese Studie wird nicht nur mehr darüber aufdecken, wie sich Änderungen der Sonneneinstrahlung auf die Ionosphäre auswirken, sondern auch, wie sich diese Effekte auf kritische Technologien wie Radar und dergleichen auswirken können. GPSEs ist ein integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens.

Das Flugzeug WB-57 wird eine bessere Beobachtung der Sonnenfinsternis ermöglichen, als dies vom Boden aus möglich ist (NASA).

Flugzeuge Jet WB-57Höher zu fliegen als ein Verkehrsflugzeug bietet erhebliche Vorteile bei der Beobachtung der Sonnenfinsternis. Diese Flugzeuge sind in der Lage, über den Wolken zu fliegen, sodass Sichtbehinderungen aufgrund von schlechtem Wetter ausgeschlossen sind.

Darüber hinaus können interne Kameras, die über einem Großteil der Erdatmosphäre sitzen, schärfere Bilder aufnehmen und auf Wellenlängen wie Infrarotlicht zugreifen, die die Erdoberfläche nicht erreichen.

Die Geschwindigkeit der Jets, etwa 740 Kilometer pro Stunde, ermöglicht eine Verlängerung der Beobachtungszeit der Sonnenfinsternis auf etwa 6 Minuten und 22 Sekunden, was 25 % länger ist als bisher. Tierra.

Die Vorbereitungen für diesen außergewöhnlichen Flug beginnen zwei Stunden vor der Sonnenfinsternis. Die Flüge starten vom Ellington Field in der Nähe des Raumfahrtzentrums Johnson aus NASA Innen Houston, Texas. Sie werden nach Süden reisen MexikoEr positioniert sich strategisch so, dass er in den Ekliptikschatten eindringt und seinen Kurs mit 740 Kilometern pro Stunde fortsetzt, deutlich langsamer als die Geschwindigkeit des Ekliptikschattens von 2.500 Kilometern pro Stunde.

Jets erreichen größere Höhen als Verkehrsflugzeuge und vermeiden Sichtbehinderungen (NASA)

Tony Casey, der Bediener der Sensorausrüstung und zweites Besatzungsmitglied eines dieser Flugzeuge, wird für die Verwaltung der Instrumente verantwortlich sein, die zur Untersuchung der Sonnenfinsternis vorgesehen sind. Ein System, das eine an der Nase des Flugzeugs montierte Kamera und ein Teleskop umfasst, ermöglicht die Aufnahme von Bildern des Flugzeugs. Sol Studieren Sie seine Atmosphäre, seine Korona im sichtbaren und infraroten Licht und suchen Sie nach Staub und einem Ring aus Asteroiden. Sol.

Siehe auch  Warum haben Sie verschiedene Medien aufgefordert, Google Chrome von Android-Geräten zu deinstallieren?

„Es ist wirklich aufregend“, teilte Casey in einem Interview mit BBC. „Ich bin aufgeregt. Ich bin wirklich aufgeregt, diese Mission fliegen zu können. Ich freue mich auf die Erfahrung, im Moment da zu sein und zu sehen, wie der Schatten einen erreicht.“

Aus großer Höhe erwarten Wissenschaftler und Piloten eine außergewöhnliche Sichtbarkeit des Ereignisses, da der Streueffekt fehlt, der dem Himmel aufgrund der dünneren Atmosphäre in größeren Höhen seine blaue Farbe verleiht. Diese beispiellose Klarheit wird nicht nur die Qualität visueller Beobachtungen verbessern, sondern auch die wissenschaftliche Datenerfassung verbessern. „Es sollte ziemlich klar sein, da Sie sich über dem Nebel befinden.“Er sagte Casey.

Zusätzlich zu seiner erstaunlichen Rolle bei dieser Sonnenfinsternis-Mission, Casey Hervorragend geeignet für das Fotografieren wichtiger Weltraumereignisse, einschließlich Missionsstarts Artemis I aus NASA wollen Luna im November 2022 und der erste Start der Rakete Raumschiff von SpaceX Im April 2023.