Juni 20, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die NASA kann die Zukunft der Erde vorhersagen, wenn sie eine neue Mission startet

Die NASA kann die Zukunft der Erde vorhersagen, wenn sie eine neue Mission startet

5. September 2023 – 19:00 Uhr

Die amerikanische Agentur ist dafür verantwortlich, das Schiff „Da Vinci“ auf einen beispiellosen Anflug auf den Nachbarplaneten vorzubereiten.

Der NASA Nie müde, Neuigkeiten zu veröffentlichen. In diesen Tagen die Raumfahrtbehörde der US-Regierung gestartet Rückreise Von der Kapsel zu unserem Planeten DrachenEigentum SpaceX. Dieses Schiff Er wird mit sechs Astronauten zurückkehren Dass sie funktionieren Letzte sechs Monate Auf der Internationalen Raumstation.

Aber mittelfristig hat die NASA ihre Agenda bereits mit einer Mission neu aufgeladen So kompliziert ist der Ehrgeiz: zu tun haben Eine Reise zum Freitag. Der Schiff „Da Vinci“ ausgewählt und wird für die Annäherung an einen Nachbarplaneten verantwortlich sein Wie niemals zuvor.

nave-nasa.jpg

Venus, der Zwilling der Erde

Der Planet Venus wird wegen seiner ähnlichen Gesteinsmerkmale auch „Zwilling der Erde“ genannt. Doch der Unterschied liegt in ihrer Atmosphäre: Denn die Venus ist höllisch Erreicht eine Temperatur von 500 °C Und das ist 90 Mal und dichter als unser Planet. Außerdem, Es gibt eine große Menge Kohlendioxid Deshalb können wir Hinweise darauf geben, wie sich unser Planet im Angesicht verhalten kann Zukünftiger Treibhauseffekt unkontrollierbar.

„Wenn wir untersuchen wollen, was mit einem Planeten wie unserem passieren würde, wenn wir den Treibhauseffekt nicht kontrollieren könnten, Ich denke, wir haben eine gute Note mit Venus.“ Dr. Geronimo Villanueva, ein Mitglied des NASA Goddard Center, enthüllte. „Das Beispiel der Venus wird uns helfen herauszufinden, wie weit wir gehen können des WendepunktesUnd während unser Planet nicht mehr lebensfähig sein“.

Siehe auch  Mark Zuckerberg kritisiert Apples neues Vision Pro

NASA+.jpg

Die NASA testet Technologien zum Streamen von Videos vom Mars.

Die NASA testet Technologien zum Streamen von Videos vom Mars.

Operation „Da Vinci“: Wann wird sie gestartet und was wird von der Mission erwartet?

Sie gehen davon aus, dass die NASA bis Juni 2029 die Mission „Da Vinci“ starten kann, die auf die Suche abzielt. Optimaler Punkt für die Landung auf der VenusDann muss 90 Minuten, um die Oberfläche des Planeten zu erkunden.

„Es wird eine Mission sein Sehr hohe Komplexität. Wenn Sie an der Oberfläche landen und über die notwendigen Ressourcen und Batterien verfügen, dürfen Überlebe nur 17 Minuten um die Fotos, Videos und Daten aufzunehmen, die wir brauchen“, sagt Villanueva.