November 27, 2021

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Macher von Far Cry und Assassin’s Creed investieren in Play2Earn

Geld oder Kryptowährung für Blockchain-basierte Videospiele und deren Spieler zu verdienen, ist das neue Ziel von Ubisoft, einem der weltweit wichtigsten Videospielentwickler. Gründer von Far Cry und Assassin’s Creed.

Dies gab Frbdérick Duguet, Chief Financial Officer von Ubisoft, bekannt. Die Idee des Unternehmens, diese Art von Videospiel namens Play to Earn (P2E) zu entwickeln Investieren Sie in Unternehmen, die Blockchains verwenden Erstellen Sie Spiele für sich selbst.

Duckett denkt an Blockchains Öffne Türen, um mehr P2E-Spiele zu erstellen Außerdem wird es mehr Spielern ermöglichen, „Inhalte zu verdienen, ihre eigenen Inhalte zu erstellen und die Branche stark auszubauen“. Hervorgehoben Ein Medium, das sich auf Videospiele spezialisiert hat.

Enthüllt, gehandelt zu haben Zusammenarbeit mit Unternehmen, die Blockchains verwenden, Was ihnen ermöglichte, die Auswirkungen zu verstehen, die sie auf die Branche haben könnten, und ich verspreche, dass sie einer der „Schlüsselakteure“ sein würden.

In diesem Sinne, Ubisoft Er nahm teil Auf Eine Finanzierungsrunde vom renommierten Entwickler von Handyspielen Auf Blockketten, Animoha Brands, am 20. Oktober.

Animoga hat Spiele wie The Sandbox, F1 Delta Time und Rev Motorsport entwickelt.

Ubisoft hat sich kürzlich an der Investitionsrunde der Marken des Handyspielherstellers Animoha beteiligt. Quelle: element.envato.

Auf diese Weise versucht Ubisoft, einem seiner Konkurrenten, Square Enix, näher zu kommen. Unternehmen, das Spiele wie Final Fantasy, Tomb Rider und Space Invaders entwickelt hat. Das Unternehmen hat 2020 auch in Animoha-Marken investiert Gemeldet Von CryptoNoticias.

Ubisofts vorherige Schritte in Blockchain-Spielen

Anfang dieses Jahres hat das französische Unternehmen Ubisoft auf der Grundlage der berühmten Fantasy-Football-Site Äther, Sorare, gebürtiger Gälisch, hergestellt Gemeldet Von CryptoNoticias.

Die Allianz sollte ein NFT-Spiel namens One-Shot League auf den Markt bringen, das auf Sorars Sammlungen basiert. Die von Ubisoft ins Leben gerufene Professional Football League von Game Belgium ist kostenlos, basierend auf Jubilee Pro.

Diese Tatsache beweist das monatelange Engagement von Ubisoft in Blockchain-Spielen und bestätigt dies durch die Investition in Animoka-Marken.

Siehe auch  Super Mario Kart, Tetris und The Legend of Zelda: "Bestes Spiel aller Zeiten"