Juni 17, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Astronaut William Anders, der historische Fotos vom Mond aus machte, ist gestorben Er ist 90 Jahre alt

Der Astronaut William Anders, der historische Fotos vom Mond aus machte, ist gestorben  Er ist 90 Jahre alt

Ehemaliger Apollo-VIII-Astronaut, William AndersDer Mann, der 1968 das ikonische Foto machte, das die über dem Mondhorizont aufsteigende Erde zeigt, starb diesen Freitag im Alter von 90 Jahren. Das kleine Flugzeug, mit dem er reiste, stürzte in Seattle abDie NASA hat bestätigt.

Die Pacific Northwest Division der US-Küstenwache und das Büro des Sheriffs von San Juan reagierten heute Nachmittag auf einen Anruf wegen eines Unfalls zwischen Orcas Island und Johns Island im Bundesstaat Washington. Ein altes Modell eines Kleinflugzeugs, das ins Wasser stürzte, laut NBC. Es ist nicht bekannt, wie viele Personen sich zu diesem Zeitpunkt an Bord befanden.

Ehemaliger Astronaut und ehemaliger Executive Vice President von Textron Inc. Anders wurde am 17. Oktober 1933 in Hongkong geboren., damals eine britische Kolonie. Er schloss 1955 die United States Naval Academy und 1962 das Institute of Technology der Wright-Patterson Army Base mit einem Abschluss in Nukleartechnik ab. Anders nahm an den Air Defense Interceptor Forces teil, später als Ingenieur und Ausbilder. Luftfahrtlabor Kirtland, New Mexico.

1963 von der NASA ausgewähltEr war 1966 Pilot des Gemini-XI-Programms und im Dezember 1968 der jüngste Astronaut im Apollo-VIII-Programm.

„1968, während Apollo VIII, machte Will Anders der Menschheit eines der tiefgreifendsten Geschenke, das ein Astronaut machen kann. „Er reiste bis vor die Haustür des Mondes und half uns allen, etwas anderes zu sehen: uns selbst.“NASA-Administrator Bill Nelson äußerte sich auf dem X-Konto der Agentur zum Tod von Anders.

Eine Geschichte eines Fotos

24. Dezember 1968Anders war zusammen mit den Astronauten Frank Borman, dem Missionskommandanten, und Jim Lovell der erste Mensch, der den Mond umkreiste, und der erste, der das auf dem berühmten Foto aufgenommene Bild sah.

Siehe auch  WhatsApp: So senden Sie ein Bild als Nachricht

Anders machte das ikonische Foto, während sich die Raumsonde im Orbit befand. Earthrise“Es zeigt die Erde, die über dem Horizont des Mondes aufsteigt.

Im Jahr 2018 erinnerte die Internationale Astronomische Union an das Ereignis, indem sie den Krater mit einem Durchmesser von 25 Meilen „Anders Earthrise“ nannte.. Das Foto ermöglichte es uns zum ersten Mal, den Planeten aus der Ferne zu sehen.

„Als die Erde über dem Mondhorizont erschien, war ich wirklich beeindruckt, wie weich und farbenfroh die Erde war.“Sagte Anders in einem Interview im Jahr 2018 Die heutige Show Wir feiern 50 Jahre dieser bahnbrechenden Arbeit.

Nach einem 25-stündigen Flug begann Anders mit dem Fotografieren. Der ehemalige Astronaut sagte in dem Interview auch, dass seiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit, die Apollo-VIII-Mission nicht zu überleben, bei eins zu drei liege.

Zwischen 1969 und 1973 war er Exekutivsekretär der National Aeronautics and Space Administration. Von 1973 bis 1974 war er Kommissar der Atomenergiekommission.. Außerdem war er von 1974 bis 1976 Vorsitzender der Atomic Energy Regulatory Commission.

Ab 1982 diente er als General in der United States Air Force Reserve. Seit 1984 ist er bei Dextron Inc. in Rhode Island, USA. Er war Executive Vice President von