Juni 17, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone dringend und verhindern Sie, dass gelöschte Fotos erneut angezeigt werden

Aktualisieren Sie Ihr iPhone dringend und verhindern Sie, dass gelöschte Fotos erneut angezeigt werden
Mit iOS 17.5 beschwerten sich einige Benutzer darüber, dass gelöschte Fotos wieder in ihrer Galerie auftauchen. (Manjana)

Als die Version iOS 17.5 veröffentlicht wurde, berichteten einige Benutzer, dass in ihrer Galerie Bilder auftauchten, die sie vor Jahren gelöscht hatten. Jemand erwähnte auch, dass es sich um Fotos von vor 14 Jahren handelt.

Apple hat den Fehler erkannt und veröffentlicht iOS 17.5.1 Mit der Meldung: „Dieses Update enthält Fehlerbehebungen und behebt ein seltenes Problem, bei dem Fotos mit beschädigter Datenbank auch nach dem Löschen wieder in der Fotobibliothek auftauchen.“

Anscheinend ist dies das erste Mal, dass das Unternehmen hinter dem iPhone auf einen Fehler dieser Größenordnung stößt, da es sich traut, ihn als „seltenes Problem“ zu bezeichnen. Abgesehen von der Fehlerbehebung bringt iOS 17.5.1 keine neuen Funktionen.

iPhone-Modelle, die mit dieser neuen Version des Betriebssystems kompatibel sind iPhone XR und höher, also bis zum iPhone 15 Pro Max. Es ist auch für das iPhone SE der zweiten und dritten Generation verfügbar.

Benutzer haben ihre Erfahrungen mit gelöschten Fotos geteilt, die dank iOS 17.5 wieder auftauchen.  (reddit)
Benutzer haben ihre Erfahrungen mit gelöschten Fotos geteilt, die dank iOS 17.5 wieder auftauchen. (reddit)

Um die neueste Version von iOS zu erhalten, die mit Ihrem iPhone-Modell kompatibel ist, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update.

Die neue Generation von iOS wird voraussichtlich zwischen dem 10. und 14. Juni 2024 auf der WWDC-Veranstaltung von Apple vorgestellt. Es ist die World Developers Conference des Unternehmens.

Auf der WWDC zeigen Apple-Entwickler, welche neuesten Funktionen ihre Betriebssysteme haben werden. Was iOS betrifft, gab Apple eine kleine Vorschau und stellte fest, dass sie an Barrierefreiheitsoptionen arbeiten, die sie im Jahr 2024 veröffentlichen wollen.

Auf der WWDC-Konferenz stellt Apple seine neuesten Funktionen für seine Betriebssysteme vor.  (Manjana)
Auf der WWDC-Konferenz stellt Apple seine neuesten Funktionen für seine Betriebssysteme vor. (Manjana)

Bis Ende des Jahres werden drei neue Barrierefreiheitsfunktionen für iOS und iPadOS verfügbar sein, damit Apple „allen Benutzern ein besseres Erlebnis bieten“ kann, in diesem Fall Menschen mit einer körperlichen Behinderung, einem Hörverlust oder einer Erkrankung. Es macht ihm das Sprechen schwer.

Siehe auch  Schluss mit dem Tippen: Windows 11 reagiert auf Ihre Stimme

Eine dieser Funktionen ist Hidden Tracking, das künstliche Intelligenz integriert und es Menschen mit körperlichen Behinderungen erleichtert, durch Augenbewegungen und Gesten auf dem Apple-Gerät zu navigieren. Das bedeutet, dass Benutzer ihr iPhone mit ihren Augen steuern können.

Apple führt außerdem eine Musik-Haptik-Funktion ein, sodass gehörlose oder schwerhörige Menschen durch Vibrationen Musik mit ihrem iPhone spüren können. Es ist mit Millionen von Songs des Apple Music-Dienstes kompatibel.

Einige Apple Music-Songs verfügen über Vibrationen, sodass hörgeschädigte Menschen die Musik genießen können.  (Manjana)
Einige Apple Music-Songs verfügen über Vibrationen, sodass Hörgeschädigte die Musik genießen können. (Manjana)

Eine weitere Neuerung sind Sprachverknüpfungen iPhone- und iPad-Benutzer können benutzerdefinierte Ausdrücke festlegen, damit Siri Verknüpfungen abspielen kann.

KI hilft dabei, die Sprachmuster des Benutzers zu erkennen. Sprachverknüpfungen sind für Menschen mit Erkrankungen konzipiert, die das Sprechen erschweren, wie z. B. Zerebralparese, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) oder Schlaganfall.

Apple hat außerdem Sprachsteuerung in CarPlay und Eingabehilfen für das VisionOS-System seiner Vision Pro-Brille angekündigt.Dazu gehören Live-Untertitel und Einstellungen wie reduzierte Transparenz, intelligente Umkehrung und gedimmte Beleuchtung.

Vehicle Motion Tips ist ein neues Erlebnis für iPhone und iPad, das Passagieren in fahrenden Fahrzeugen hilft, die Reisekrankheit bei der Nutzung dieser Geräte zu reduzieren.

Apple behauptet, dass das Erstellen von Punkten auf dem Bildschirm Benutzern hilft, Reisekrankheit zu vermeiden, wenn sie ihre Geräte in einem fahrenden Fahrzeug verwenden.  (Manjana)
Apple behauptet, dass das Erstellen von Punkten auf dem Bildschirm Benutzern hilft, Reisekrankheit zu vermeiden, wenn sie ihre Geräte in einem fahrenden Fahrzeug verwenden. (Manjana)

Diese Funktion erzeugt animierte Punkte an den Rändern des Bildschirms, um Änderungen in der Fahrzeugbewegung anzuzeigen. Laut Apple trägt es dazu bei, sensorische Konflikte wie Schwindelgefühle bei langen Autofahrten zu reduzieren.

CEO Tim Cook kündigte diese Barrierefreiheitsfunktionen auch auf X (ehemals Twitter) mit der folgenden Nachricht an:

Siehe auch  Los NFT schließt sich den meisten Kritikern an, indem es juegos Independents Itch.io bindet: „Son una estafa“

„Apple arbeitet seit fast 40 Jahren daran, Technologie für jedermann zugänglich zu machen. Wir freuen uns, leistungsstarke neue Funktionen ankündigen zu können, die Benutzern noch mehr Möglichkeiten bieten, eine Verbindung herzustellen, ihre Geräte zu steuern und die Musik zu genießen, die sie lieben.“