Juni 17, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Woher weiß ich, ob mein Computer, mein Telefon oder mein Tablet in den Händen eines Hackers ist?

Woher weiß ich, ob mein Computer, mein Telefon oder mein Tablet in den Händen eines Hackers ist?
Sie können herausfinden, ob Ihr Computer, Telefon oder Tablet mit einem Virus infiziert ist. (Freepik)

Wie, darüber wird schon seit Jahren gesprochen Computer Virus Sie können ein Gerät, ein Computersystem oder ein Netzwerk auf verschiedene Weise beeinflussen. Viren können Dateien und Programme auf einem infizierten Gerät beschädigen, verändern oder löschen. Dies kann zu Verlusten führen Information In kritisch oder dysfunktional Anwendungen Y Systeme.

Um zu verstehen, was das bedeutet, muss man zunächst wissen: Was ist ein Computer Virus? Es handelt sich um ein Schadprogramm oder einen Schadcode, der Schaden anrichten soll Schadenssysteme Computer, elektronische Geräte und Netzwerke.

Los Virus Ein üblicher Weg Schädliche Software Verbreitet sich von einem System auf ein anderes, indem Schwachstellen in der Software ausgenutzt werden oder Social-Engineering-Techniken eingesetzt werden, um Benutzer dazu zu verleiten, eine infizierte Datei auszuführen oder herunterzuladen.

Los Böse Symbole Sie verbrauchen Systemressourcen wie Speicher und Rechenleistung, was die Gesamtleistung des Geräts verlangsamen kann. Einfache Aufgaben können länger dauern und das System kann häufig einfrieren oder abstürzen.

Sie könnten auch interessiert sein an: 10 neue Arten von Cyber-Angriffen auf Mobiltelefone

Manche Virus Sie dienen dazu, sensible persönliche Informationen wie Passwörter, Bankdaten oder Kreditkartennummern zu stehlen. Diese Informationen können für Betrug oder Identitätsdiebstahl verwendet werden.

Darüber hinaus ermöglichen sie Angreifern, die Kontrolle aus der Ferne zu übernehmen Infiziertes GerätDas bedeutet, dass sie Aktivitäten abhören, vertrauliche Informationen sammeln oder Tastenanschläge aufzeichnen können, um Passwörter und vertrauliche Daten zu erfassen.

Viren sind oft dazu in der Lage Verbreitung über Netzwerke, USB-Sticks, E-Mails oder andere Kommunikationsmittel. Es kann auch andere angeschlossene Geräte infizieren, was zu einer weiten Verbreitung des Virus führt.

Das könnte Sie interessieren: Ransomware, Hacktivisten-Kampagnen und geheime Foren, drei häufige Cyber-Bedrohungen
So können Sie herausfinden, ob Ihr Gerät mit einem Virus infiziert ist. EPA/SASCHA STEINBACH/DATEI

Die Feststellung, ob ein Computer, ein Telefon oder ein Tablet mit einem Virus infiziert ist, ist ein komplexer Prozess. Unten sind einige Symptome Häufige Symptome, die auf eine mögliche Infektion hinweisen, sind:

Siehe auch  Samsung arbeitet bereits an Erinnerungen mit Petabyte Speicherplatz (sie sind eine absolute Frechheit).

– Wenn Ihr Gerät merklich langsamer als gewöhnlich wird, bei der Ausführung von Aufgaben verzögert oder häufig abstürzt, kann dies ein Zeichen für eine Virusinfektion sein. Virus.

– Unerwünschte Pop-ups und Werbung: Plötzliches Erscheinen aufdringlicher Pop-ups und Bannerwerbung, auch wenn Sie nicht surfen WebseiteKönnte ein Zeichen einer Infektion sein.

– Änderungen an der Startseite oder der Standardsuchmaschine: Wenn Browser Wenn das Internet mit einer anderen Startseite als der konfigurierten geöffnet wird oder wenn Ihre Standardsuchmaschine ohne Ihre Erlaubnis geändert wurde, könnte dies ein Zeichen für eine Infektion sein.

– Unbekannte oder nicht autorisierte Projekte: Balance Software Unbekannte oder nicht autorisierte Dateien, die auf dem Gerät installiert sind, insbesondere solche, an deren Download Sie sich nicht erinnern können, können ein Zeichen einer Infektion sein. Virus.

– Ungewöhnliche Nutzung von Systemressourcen: Hoher CPU-Verbrauch, Speicherauslastung oder Netzwerkverkehr, wenn das Gerät im Leerlauf ist oder nicht intensiv genutzt wird, können ein Zeichen für böswillige Aktivitäten sein.

Es ist zu beachten, dass die Symptome auf andere technische oder andere Faktoren zurückzuführen sein können Software Nicht böswillig.

Das könnte Sie interessieren: iPhone-Nutzer fragten nach oder sahen ihre Fotos in iMessage

So beheben Sie ein Virenproblem:

Wenn der Verdacht besteht, dass die Gerät Im Falle einer Infektion wird empfohlen, einen vollständigen Virenscan mit einer zuverlässigen Sicherheitslösung durchzuführen. Beachten Sie außerdem die folgenden Empfehlungen:

1. Trennen Sie die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk, um eine Übertragung zu verhindern Virus.

2. Scannen Sie den Computer mit a Software Antivirus aktualisiert.

3. Wenn das Antivirenprogramm nicht entfernt werden kann VirusSie sollten infizierte Dateien sorgfältig manuell entfernen.

Siehe auch  Wie und mit welchen Geräten kann eine vollständige Mondfinsternis besser betrachtet werden?

4. Erwägen Sie eine Systemwiederherstellung Infektion.

5. Aktualisieren Software und Schutzpflaster, um zukünftige Infektionen zu verhindern.

6. Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Anwendungen auf dem neuesten Stand und vermeiden Sie das Klicken auf Links oder das Herunterladen von Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen, um Infektionen vorzubeugen. Virus.