August 11, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wie wäre es mit dem Nothing Phone, einem transparenten Telefon, das auf ein eigenes Betriebssystem und 900 LEDs auf der Rückseite setzt.

Nach einigen Wochen gab es Lecks darüber Kein Handy (1) fand an diesem Montag in London die offizielle Präsentation eines technischen Geräts namens Nothing statt, eines Geräts mit LED-Leuchten auf der Rückseite, das versucht, eine andere Benutzererfahrung in einem disruptiven Design zu bieten.

Es geht um das Engagement einer neuen Marke, die wiederum das Feld betreten wird Erste Generation Ein Telefon, auf dem ein eigenes Betriebssystem ausgeführt wird.

Der Telefonverkauf (1) beginnt am 21. Juli.

Das Gehäuse ist transparent und das Unternehmen weist darauf hin, dass „das Design über das hinausgeht, was auf der Oberfläche sichtbar ist“, wobei ein Teil aus 400 Komponenten besteht und a Recycelter Aluminiumrahmen und mit symmetrischen Fasen. Mehr als 50 Prozent der Kunststoffteile in diesem Smartphone sind recycelt oder biobasiert.

Es gibt eine Mannschaft Das doppelseitige Glas ist mit Gorilla Glass 5 verstärkt Und es verfügt über einen Oled-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,55 Zoll. Neben der Unterstützung von HDR10+ gibt es eine Milliarde Farben wieder und bietet a Adaptive Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Betriebssystem NichtsOS Das Telefon basiert auf einer reinen Version von Android und wurde entwickelt, um ein flüssiges Benutzererlebnis zu bieten, das die Anpassung von einer einzigen visuellen Sprache durch Widgets, Schriftarten, Sounds und Hintergrundbilder ermöglicht.

Intelligente Software unterscheidet die bevorzugten Apps des Benutzers, um die Ladezeiten zu optimieren und die Akkulaufzeit zu verlängern. Inzwischen einer der bemerkenswertesten Abschnitte des Geräts Es hat mehr als 900 LED-Leuchten auf seiner RückseiteEin zentrales Element in einem Design wird als Glyphe bezeichnet und erfüllt fünf Hauptfunktionen:

  • Anrufanzeige
  • Benachrichtigungsanzeige
  • Ladezustandsanzeige des Telefons
  • Anzeige der umgekehrten kabellosen Ladefunktion
  • Unterstützen Sie das Licht auf dem Foto

Funktion Flip zur Klippe, aktiviert durch Platzieren des Telefons (1) mit den Lichtern, schaltet automatisch den Lautlos-Modus ein und leuchtet sie auf, wenn eine Benachrichtigung eingeht. Darüber hinaus werden die Lichter mit den Geräuschen des Telefons synchronisiert.

Die Ausstattung ist in verschiedenen Ausführungen zu Preisen zwischen 469 und 549 Euro erhältlich.

In Bezug auf die Fotoabteilung vereint das Telefon (1). Hauptkamera mit zwei 50-Megapixel-Sensoren, der Schlüssel ist das Sony IMX766-Objektiv, das intelligente Funktionen wie Nachtmodus und Szenenerkennung integriert. Es hat auch eine Weitwinkel- und 16-Megapixel-Frontkamera.

Bedienung per Telefon (1). Qualcomm Snapdragon 778G+ Prozessor, und integriert den Spielmodus, der Sound mit Grafik kombiniert und Benachrichtigungen während des Spiels minimiert. Darüber hinaus verfügt es über ein schnelles und kabelloses Laden, das in 30 Minuten 50 Prozent erreicht, und ein Rückwärtsladen mit 5 W.

Es gibt keine Telefongebühren

Das Telefon (1) wird am 21. Juli in mehr als 40 Ländern und Regionen in den Handel kommen und in verschiedenen Konfigurationen und Farben erhältlich sein. Preis des Modells mit acht GB RAM und 128 GB interner Kapazität (schwarze Farbe). 469 EuroEs kostet 256 GB Speicherplatz (erhältlich in Schwarz und Weiß). 499 Euro.

Das dritte Modell in zwei Farben bietet 12 GB RAM und 256 GB Speicher. 549 Euro.

Siehe auch  Google Docs ist eine der zehn wichtigsten Weiterleitungsseiten im Neuen Testament