Mai 20, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wie ein Logistikunternehmen eine wichtige Rolle im Energiesektor spielt

Wie ein Logistikunternehmen eine wichtige Rolle im Energiesektor spielt
Der kaufmännische Leiter der Energieabteilung von Andreani, Gonzalo Cicilio, nahm an der neuesten Ausgabe von Infobae Talks (Matías Arbotto) teil.

Einer der Teilnehmer der letzten Ausgabe Infobae spricht über Energie, Live-Übertragung am Donnerstag, 28. September AndrianiUnd Logistikteam [1945inArgentiniengegründetundderzeitanerkanntvon[1945இல்அர்ஜென்டினாவில்நிறுவப்பட்டதுமற்றும்தற்போதுஅதன்அங்கீகாரம்பெற்றதுPaketdienst.

„Um die Ziele zu erreichen, die wir in Argentinien haben oder wohin wir in den kommenden Jahren wollen, ist es notwendig, die Lieferkette effizienter zu gestalten“, betonte er. Gonzalo Cecilio, Business Manager, Energieabteilung des Unternehmens, im Gespräch mit Infobae.

Vor vier Jahren beschloss der Logistikkonzern, sein Transferangebot zu erweitern Energie- und Bergbauindustrie Eingeschlossen in den Segmenten Pharma, Telekommunikation, Finanzen, Gesundheitswesen, Technologie, Marketing und Einzelhandel.

Das in der Energie- und Bergbauindustrie eingesetzte System von Andriani stellt Lieferungen sicher, ermöglicht deren Überwachung in Echtzeit und misst den CO2-Fußabdruck des Betriebs.

„Als wir sahen, was passierte tote KuhAls er die Vorhersagen in Puna sah Lithium, beschloss unser Unternehmen, eine Energie- und Bergbauabteilung zu gründen, die ich leiten sollte. Die Suche bestand darin, das zu finden, was wir sahen Lieferkette und wo wir glaubten, einen Mehrwert schaffen zu können“, fügte Cecilio hinzu.

So haben sie es herausgefunden Eine dynamische Branche Es gab ein großes logistisches Problem: Die Lieferkette musste effizienter werden, insbesondere auf der „partiellen“ Seite (wenn viele Unternehmen einen Logistikbetreiber integrieren).

Um dieses Problem zu lösen, suchten sie nach Lösungen in Bereichen wie dem E-Commerce, wo es viele Phänomene gibt. Rückverfolgbarkeit: Der Kunde weiß, wann der Kauf bestätigt wird oder das Produkt startet, wann der Artikel unterwegs ist und sogar an dem Tag, an dem das Produkt seinen Bestimmungsort erreicht.

„Wir wollten herausfinden, was wir in der Lieferkette sahen, und wir glaubten, dass wir einen Mehrwert schaffen könnten“, fügte Cecilio (Madías Arboto) hinzu.

„Oft passiert auf der Vorderseite ein Gegenstand im Wert von ein paar Hunderttausend Dollar, was in Argentinien einzigartig ist, und die Importprobleme, die wir heute haben, und die einzige Möglichkeit, herauszufinden, wo er sich befindet. Rufen Sie uns an oder E-Mails hoffentlich. Daher glauben wir, dass es einen großen Mehrwert gibt, einen Beitrag zu leisten, weil wir bereits über diese Tools, Systeme und Prozesse verfügen“, fügte er hinzu.

Siehe auch  Offizielles Bulletin der Argentinischen Republik – Generalzolldirektion der Bundesverwaltung für öffentliche Einnahmen

In diesem Sinne arbeitet Andriani an drei Punkten: a Versicherter Lieferservice Mit kurzen Fristen, „End-to-End“-Rückverfolgbarkeit (von Anfang bis Ende) Materialien und Potenzial Messen Sie den CO2-Fußabdruck Jeder Live-Betrieb durch Software, die Transport, Verteilung und Lagerung berücksichtigt.

Diese Initiative gilt für alle Arten von Unternehmen, von großen Betreibern bis hin zu Dienstleistungsunternehmen KMU: Das Unternehmen schätzt, dass es in Argentinien mehr als 9.000 Unternehmen gibt, die mit der Wertschöpfungskette des verarbeitenden Gewerbes verbunden sind.l Öl und Gas.

Der Energy Business Manager bei Andriani erklärte, dass das Unternehmen über Software verfügt, die den CO2-Fußabdruck misst, der durch den Austausch von Produkten entsteht (Mathias Arbotto)

Übrigens auch Emissions- und CO2-Fußabdruck-ManagementmodellAndreani wurde lokal entwickelt und liefert außerdem genaue Informationen über die erzeugten Emissionen. Dieses Tool ist sehr nützlich, da es eine effizientere Abläufe und Entscheidungsfindung ermöglicht. Technische Innovation.

„Unser Ziel ist es, die Entdeckung von Produkten zu gewährleisten und so den Verlust von Produkten zu reduzieren, die nicht nur sehr teuer, sondern auch sehr betriebsempfindlich sind. Vergessen Sie nicht, dass es sich um einen Produktionsprozess handelt. Die zweite Sache.“ „Das liegt daran, dass der Bestand an Lagerbeständen in den Lagern von produzierenden Unternehmen oder Dienstleistungsunternehmen von KMU sinken kann, gerade weil die Einsparungen enorm wären“, schloss er.