Oktober 6, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

WhatsApp verbessert die Sicherheit für die Anmeldung von einem anderen Gerät

Whatsapp arbeitet an einem neuen Sicherheitssystem (Foto: Datei)

Jetzt Teilt es Ein neues Update arbeitet daran, eine Anmeldung von einem anderen Gerät zu erkennen und eine Benachrichtigung an den Kontoinhaber zu senden, um die Anmeldung zu akzeptieren oder abzulehnen. Wie Google, das Aufrufen von Google Mail von einem anderen Computer oder einem nicht registrierten Mobiltelefon aus.

Dies liegt daran, dass derzeit, wenn die Messaging-Plattform einen Benutzer auffordert, sein Konto zu verifizieren, er eine Nachricht mit einem 6-stelligen Code sendet, wenn er die Anwendung herunterlädt und auf einem neuen Mobiltelefon installiert.

Doch neben diesem neuen Sicherheitssystem sind seit einiger Zeit auch Entwickler der Meta-eigenen Plattform aktiv. Doppeltes Code-Verifizierungssystem, Das bedeutet, dass jemand, der die Anwendung installiert und sich auf einem neuen Gerät registriert, ein neues Passwort eingeben muss, das ihm zusätzlich zu dem bereits bekannten 6-stelligen Code sofort zugesendet wird.

Wird ein verdächtiger Eintrag erkannt, sendet WhatsApp eine Benachrichtigung.  .  (Foto: Malavida)
Wird ein verdächtiger Eintrag erkannt, sendet WhatsApp eine Benachrichtigung. . (Foto: Malavida)

In Bezug auf das Update zur Erkennung verdächtiger Einnahmen war dies das Portal WABetaInfo Wieder einmal die Person, die diese Informationen preisgegeben hat, wenn das System feststellt, dass versucht wird, eine Sitzung illegal zu eröffnen, erhält der Kontoinhaber eine Nachricht auf seinem Handy, die ihn darüber informiert.

Eine WhatsApp-bezogene Nachrichtenseite berichtet, dass diese neue Verifizierungsmethode auf Version 2.22.17.22 für Android getestet wird. Beta von Google Play.

Und das erwähnen sie Eine Benachrichtigung oder Nachricht funktioniert als Popup Es erscheint, wenn ein Benutzer ein WhatsApp-Konto auf einem bestimmten Mobiltelefon eröffnen möchte. Es wäre also, wie bereits erwähnt, ein ähnliches System, wie es derzeit E-Mails anhängen, um zu benachrichtigen, wenn ein Posteingang von einem unbekannten Computer aus betreten wird.

Ob es auch die Einnahmen aus WhatsApp Internet nachvollziehen wird, ist noch nicht bekannt
Ob es auch die Einnahmen aus WhatsApp Internet nachvollziehen wird, ist noch nicht bekannt

Nach Recherchen, die in der Beta der Technologieplattform durchgeführt wurden, soll das Pop-up-Fenster neben der Warnung vor verdächtigem Eintritt auch Es informiert den Benutzer auch darüber, von welchem ​​​​Mobiltelefonmodell aus er versucht, sich anzumelden, und wann die Aktion stattfindet.

Siehe auch  Diablo IV stellt seinen neuen Direktor vor, nachdem er wegen Belästigungsvorwürfen entlassen wurde

Mit diesen Daten kann der Kontoinhaber wissen, ob es sich um ein anderes Gerät handelt, auf das er zugreifen möchte, oder umgekehrt um einen Versuch, seine WhatsApp zu hacken, um den Zugriff zuzulassen oder zu verweigern.

Allerdings wies WABetaInfo darauf hin, dass sich diese neue Funktionalität noch in der Entwicklungsphase befinde, Beta-Testern also nicht zur Verfügung stehe und es kein klares Datum für die offizielle Veröffentlichung für alle Nutzer gebe, da noch nicht einmal bekannt sei, ob sie eines Tages kommen werde . angebracht.

Senden Sie eine Nachricht auf WhatsApp rückwärts (Foto: El Corrio)
Senden Sie eine Nachricht auf WhatsApp rückwärts (Foto: El Corrio)

Die meisten Benutzer werden nach Tricks suchen, um das Erscheinungsbild ihrer Nachrichten zu ändern, wie z. B. Wörter fett, unterstreichen oder kursiv schreiben, aber die Möglichkeit, zuerst zu tippen, „haut sie um“, und dies wird von sehr einfachen und nicht zuverlässigen Anwendungen durchgeführt. Muss heruntergeladen werden.

Dies sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um auf WhatsApp rückwärts zu schreiben

1. Zunächst muss der Benutzer die WhatsApp-App auf seinem Handy öffnen.

2. Als nächstes wird eine Konversation oder Gruppe geöffnet.

3. Im dritten Schritt muss die Website fliptext.org aufgerufen werden. Aus dem Browser auf dem Gerät.

4. Während Sie sich auf der Website befinden, werden zwei Textfelder angezeigt, auf der Schaltfläche oben steht „Text umkehren“ und Sie müssen die Nachricht eingeben, die Sie senden möchten.

5. Sobald der gesamte Text eingegeben ist, findet der Benutzer den Kopfzeilentext im zweiten Feld.

6. Im letzten Schritt kopieren Sie den Text und senden ihn an den gewünschten Kontakt.

Weiterlesen: