Februar 1, 2023

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

WhatsApp verabschiedet sich von Millionen Handys ab 2023: Liste – News

In weniger als einer Woche bis Ende 2022 wächst die Besorgnis unter den Benutzern Teilt es Denn viele Menschen werden nicht die Möglichkeit haben, Messenger zu nutzen Auf diversen Geräten funktioniert es nicht mehr Ab 31. Dezember.

Die Muttergesellschaft der App, Meta, hat dazu aufgerufen, Service-Updates auf immer mehr Handys von Samsung, Apple, Motorola, LG, Huawei, ZTE und anderen Marken zu beschränken.

Diese Benachrichtigung gilt hauptsächlich für diejenigen, die a Ein Handy, das über acht Jahre alt ist.

Eingebetteten Code starten/

/Ende des eingebetteten Codes/

Die WhatsApp-Support-Website gibt an, dass der Dienst auf Betriebssystemen nicht mehr funktioniert Android Weniger als Version 4.1, die 2012 veröffentlicht wurde.

Auch Handys werden nicht mehr funktionieren. ApfelBesonders auf Betriebssystemen iOS 12 rückwärts.

Liste der betroffenen Handys

• Samsung

Galaxy Core, Galaxy Trend Lite, Galaxy Ace 2, Galaxy S3 mini, Galaxy Trend II, Galaxy X Cover 2.

• LG

Optimus L3 II Dual, Optimus L5 II, Optimus F5, Optimus L3 II, Optimus L7II, Optimus L5 Dual, Optimus L7 Dual, Optimus F3, Optimus F3Q, Optimus L2 II, Optimus L4 II, Optimus F6, Enact, Lucid 2, Optimus F7.

Eingebetteten Code starten/

/Ende des eingebetteten Codes/

• Huawei

Ascend Mate, Ascend G740, Ascend D2.

• iPhone

6S, SE, 6S Plus.

• Sony

Xperia M

• Lenovo

A820.

• ZTE

V956 – UMI X2, Grand S Flex, Grand Memo.

• Andere Geräte

Faea F1THL W8, Wiko Cink Five, Winko Darknight, Archos 53 Platinum.

Eingebetteten Code starten/

/Ende des eingebetteten Codes/