November 27, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

WhatsApp funktioniert, um Beschreibungen zu gesendeten Textdateien hinzuzufügen

Senden Sie große Dateien per WhatsApp. (Foto: Computerteam)

Offenbar entwickelt WhatsApp das Potenzial Senden Sie Textdateien wie Word oder PDF mit BerichtenTeilen Sie dem Kontakt mit, worum es bei der Sendung geht.

Diese Funktion ist derzeit Nur für Bilder und Videos verfügbar Sie können auch vor dem Senden bearbeitet werden und der Empfänger kann die Option wählen, diese Dateien nur einmal anzuzeigen.

Während Sie vielleicht denken, dass Textdokumente diese Option haben, ist dies tatsächlich nicht der Fall Wenn Sie heute den Inhalt der Datei angeben möchten, müssen Sie eine weitere Nachricht an die vorherige Nachricht sendenEs erschwert auch das Auffinden von Dateien in Gruppen- und Privatchats.

WhatsApp hat jedoch erkennen können, dass Nutzer die Funktion zum Markieren gesendeter Texte oder komprimierter Dokumente benötigen, und hat sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht, dieses zwar sehr einfache, aber sehr nützliche Tool zu erstellen. Nützlich für euch, Leute.

Auch hier berichtete WABetaInfo, ein Portal, das Neuigkeiten und Updates von WhatsApp meldet, über die Entwicklung. Diese neue Funktionalität wurde bereits in der Desktop-Version getestet der App und wird bald zu den Beta-Versionen von iOS und Android hinzugefügt.

Ich weiß es jetztDie Funktionalität ähnelt der aktuellen Schnittstelle zum Senden von Bildern oder Videos, Enthält eine Textleiste zum Hinzufügen einer Nachricht, die auf dem Bildschirm unterhalb des zu sendenden Inhalts angezeigt werden soll.

Auf der anderen Seite gibt das oben genannte Portal an, dass sich dieses neue Update noch in der Entwicklung befindet, sodass nicht bekannt ist, wann es für Betatester und alle Versionen von WhatsApp auf Apple- und Android-Betriebssystemen weltweit bereit sein wird.

Siehe auch  NASA-Erkennung von „great comets great jam visto“

Ebenso haben die Entwickler der zur Meta Group gehörenden Messaging-Plattform in den vergangenen Tagen mit Nutzern aus Argentinien getestet. Möglichkeit, die Grenzkapazität zum Senden von Dateien auf maximal 2 GB zu erweitern.

Alle diese Tests und Aktualisierungen werden von Whatsapp durchgeführt, da die jetzt modischere Fernarbeit zu einer Änderung der Gründe für die Verwendung dieser Anwendung geführt hat. Beispielsweise reicht die maximale Kapazität von 100 MB nicht aus, um Dateien zu senden. An Kollegen.

Dieser neueste Test zur Erhöhung der Dateigrößenbeschränkung ermöglicht es Empfängern von Nachrichten mit 2-GB-Verbindungen, überall auf der Welt zu sein, obwohl er nur für in Argentinien lebende Benutzer verfügbar sein wird, unabhängig davon, ob er die Webversion verarbeitet , iOS oder Android.

Außerdem wurde es erst vor wenigen Tagen bekannt Mit WhatsApp können Sie auf Nachrichten mit beliebigen Emojis antworten. Nun, laut WaBetaInfo besteht diese Möglichkeit bereits in den Beta-Versionen 2.22.15.6 für Android und 22.14.0.71 für iOS.

So reagieren Sie auf Nachrichten mit beliebigen Emojis, wie in der Beta-Version vorgesehen:

– Tippen und halten Sie die Nachricht, auf die Sie antworten möchten.

– Wenn 6 vorhandene Emojis auf dem Bildschirm erscheinen, erscheint ein graues + neben ihnen.

– Durch Drücken des +-Bildes wird die aktivierte Tastatur auf Android in der Kategorie der hinzuzufügenden Emojis angezeigt, und auf iOS wird eine Liste mit allen Emojis angezeigt.

Weiterlesen: