Mai 20, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

WhatsApp ändert mit dieser Registerkarte die Art und Weise, wie Sie Zustände und Kanäle anzeigen

WhatsApp ändert mit dieser Registerkarte die Art und Weise, wie Sie Zustände und Kanäle anzeigen
Kanäle sind privat und die Kontaktinformationen des Inhaltserstellers werden nicht weitergegeben.

Kanäle sind eine der enthaltenen Funktionen Teilt es Ich arbeite eine Weile an zukünftigen Ergänzungen. Dieses Format ermöglicht es Benutzern, Chats mit bestimmten Themen in einem neuen Tab neben dem Status einzugeben.

WABetaInfo hat diese Innovation in einer Testversion der Android-App entdeckt. Der Abschnitt heißt „Updates“ und enthält von Benutzern geteilte Kanäle und Status.

Darüber hinaus wurden weitere Details zur Funktionsweise dieser neuen Chats veröffentlicht, einschließlich der Art und Weise, wie die Privatsphäre der Messaging-Plattform gewahrt bleibt.

Sie könnten auch interessiert sein an: WhatsApp: So übersetzen Sie Sprachnachrichten in Text

Kanäle Sie sind eine Möglichkeit, Inhalte mit anderen Benutzern zu teilen, sodass nur der Eigentümer des Bereichs Beiträge erstellen kann, während Follower die Möglichkeit haben, diese zu lesen und darauf zu reagieren.

Dies ist ein Format, das bereits implementiert wird Instagram Und drinnen Telegrammund in Teilt es Sie werden eine ähnliche Funktion erfüllen, da es keine Follower-Beschränkungen gibt, die Privatsphäre der Ersteller jedoch respektiert wird, da Kontaktinformationen wie ihre Telefonnummer nicht angezeigt werden.

Kanäle sind privat und die Kontaktinformationen des Inhaltserstellers werden nicht weitergegeben. (WABetaInfo)

Dies sind die neuen Funktionen, die derzeit in der Beta-Version der App getestet werden:

– Schnittstelle: Kanäle haben ein anderes Format, bei dem die Nachricht des Erstellers den gesamten Platz auf dem Bildschirm einnimmt.

– Verifizierungsstatus: Profile haben die Möglichkeit, ein grünes Abzeichen zu erhalten, das ihre Authentizität bestätigt.

– Anzahl der Follower: Es wird eine Anzeige geben, die die Anzahl der Benutzer anzeigt, die diesem Konto folgen.

Siehe auch  ¿Cuondo y cmo observar los resto cotete de SpaceX que colisionará con la Luna?

– Schaltfläche zum Deaktivieren von Benachrichtigungen: Blockieren Sie Benachrichtigungen von bestimmten Kanälen, denen Sie folgen.

– Verknüpfungen: Drei spezifische Aktionen für Benutzer auf Kanälen umfassen das Entfolgen des Kanals, das Teilen und das Teilen des Kanals mit anderen.

– Kanal Beschreibung: Dies wird auf dem Kontoinformationsbildschirm angezeigt und hilft Benutzern, den Inhalt zu erkennen.

– Ansichtsebene: Ein Kanal kann öffentlich eingestellt werden, sodass ihn jeder entdecken kann.

– Aussagen: Es wird Möglichkeiten geben, den Inhalt des Kanals zu melden.

Wenn Teilt es Er arbeitet daran, die Kanäle zu verfeinern und zu sehen, wo er sie in der App platziert. Der Weg der Entwickler besteht darin, sie in einem neuen Tab neben Staaten zu platzieren, die schon seit einiger Zeit auf der Plattform vorhanden sind.

‚Aktualisierung‘ Der Name, den sie derzeit in der Testversion verwenden. Von dort aus können Sie Kanäle erstellen und Status hochladen sowie die Option, von anderen hochgeladene Inhalte und Kanäle anzuzeigen, denen Sie folgen können.

Kanäle sind privat und die Kontaktinformationen des Inhaltserstellers werden nicht weitergegeben. (WABetaInfo)
Sie könnten auch interessiert sein an: So passen Sie WhatsApp mit „Super Mario Mode“ an.

Ein neues Update Teilt es Beinhaltet Verbesserungen bei Umfragen und der Weiterleitung von Multimedia-Nachrichten wie Fotos und Dokumenten.

Es bietet Funktionen wie die Erstellung Studien Hier können Sie nur einmal antworten, da bis zur vorherigen Version dieser Funktion jeder Benutzer jederzeit seine Stimme löschen und in eine andere ändern konnte.

Das Update fügt ein neues Feld „Mehrfachantworten zulassen“ hinzu, das standardmäßig aktiv ist. In der Chatgruppe, in der die Umfrage erstellt wird, sollte pro Person nur eine Stimme abgegeben werden, diese Option sollte vor dem Versenden der Nachricht deaktiviert werden.

Siehe auch  Von Geckos bis Komodowaran: Eidechsen sind die beeindruckendsten Arten

Eine weitere Änderung in der App besteht darin, dass Benutzer Kommentare zu diesen Dateien hinzufügen können, bevor sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken. Dies ist nur möglich, wenn die Datei, die Teil der Konversation ist, bereits in der Originalversion einen Kommentar enthält. Darüber hinaus ermöglicht eine neue Version der Datei das Hinzufügen neuer Bilder Und sogar Videos als Teil einer weitergeleiteten Nachricht.