Oktober 22, 2021

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Weitere Details zum neuen Pixel, Google-Handys in zwei Versionen, sind durchgesickert

Ein paar Details Pixel6, Ein Update von Google-Handys, einschließlich eines Blicks auf sein Design, das bereits in den letzten Monaten durchgesickert ist. Kürzlich wurde bekannt, wie die beiden Terminals zusammenpassen und ihre Websites wurden enthüllt.

In Verbindung damit Tensor-ProzessorDies ist eine der besten Innovationen, da sie von Google entworfen wurde und das Unternehmen darauf hinweist Bis zu 80% schneller Als der SoC der Vorgängermodelle. Sie sorgten nicht nur dafür, dass Anwendungen schneller geladen und Spiele eine bessere Leistung hatten, sondern die Autonomie des Pixel Six wurde dadurch nicht beeinträchtigt.

Tensor integriert sich auch in einen Zusätzliche Schutzschicht Es arbeitet in Verbindung mit dem Titan M2, einem Chip, der für diese Art von Aufgabe entwickelt wurde. Natürlich ist auch eine SoC-Ausnutzung möglich Funktionen der künstlichen Intelligenz, Kann Nachrichten und Videos übersetzen, ohne mit dem Internet verbunden zu sein oder die Qualität der Fotos zu verbessern.

Neue Pixelmodelle werden diesen Oktober veröffentlicht.

Dual- und Triple-Kamera

In Verbindung damit Fotobereich, Das Pixel 6 verfügt über eine Dual-Kamera mit 50 MP (Haupt) und 12 MP (Ultraweitwinkel) Sensoren. Der erste Sensor vergrößerte seine Abmessungen, um 150 % mehr Licht einzufangen als der Pixel 5, was dazu beitrug, die Detailgenauigkeit der Bilder zu verbessern.

Die Pixel 6 ProEs wird seinerseits die gleichen zwei Sensoren haben, aber ein 48-MP-Teleobjektiv hinzufügen, um eine Dreifachkamera zu vervollständigen. Im Gegenzug bietet es einen bis zu vierfachen optischen Zoom.

Das Pixel 6 enthält Dual- und Dual-Kamera-Einstellungen, die Googles Computerfotografie ermöglichen.

Dazu gehört auch die bekannte Organisation Computerfotografie Erhebliche Verbesserung der Fänge. Eine Innovation in diesem Sinne ist der „Magic Eraser“, der im Grunde die gleichen Funktionen wie seine beliebte Variante in Photoshop erfüllt und damit auch Objekte und Objekte entfernen kann.

Siehe auch  Ein Leak zeigt, wie viele Streamer Ebay, Aaron Play und L Rupees monatlich verdienen

Display und Akku

In Bezug auf die Bildschirme integriert sich das Pixel 6 in das 6,4-Zoll-Panel, während das Pixel 6 Pro 6,7 erreicht. Beide sind IP68- und Gorilla Glass Victus-zertifiziert, was die Kratzfestigkeit erhöht.

Es gibt zwar keine genauen Angaben zur Akkukapazität, aber das Highlight, das Google Pixel 6 Pro bieten kann, ist grob gesagt: 34 Stunden Autonomie. Das einzige ist, dass beide Modelle das 30-W-Schnellladen unterstützen und im Fall von Pro in 30 Minuten 50% des Akkus aufgeladen werden können.

Nächste 19. Oktober Das Unternehmen wird offizielle Features wie Preise und Verfügbarkeitsdaten für das Pixel Six entwickeln.