Juni 19, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Was ist die Zeit auf dem Mond: wie wird sie berechnet und warum ist es wichtig, ihr eine offizielle Zeitzone zuzuweisen?

Was ist die Zeit auf dem Mond: wie wird sie berechnet und warum ist es wichtig, ihr eine offizielle Zeitzone zuzuweisen?

Haben Sie sich jemals gefragt? Wie spät ist es auf dem Mond?? Egal wie merkwürdig oder trivial die Frage erscheinen mag, es geht um Eine sehr schwierige Frage die bereits ernsthaft behandelt wurden NASA und andere Weltraumagenturen auf der ganzen Welt.

Eine große Anzahl von Rückmissionen zu unserem Satelliten sind geplant, Die Festlegung einer Zeitzone für den Mond wird immer notwendiger Um Operationen im Weltraum zu koordinieren und die Uhren verschiedener Organisationen und Länder zu synchronisieren.

Weiterlesen: 50 Jahre nach Apollo 17: Astronauten erklären, warum die Menschheit seit 1972 keinen Fuß mehr auf den Mond gesetzt hat

Der Europäische Weltraumorganisation Einer der Förderer von Eine „Mondstunde“-Formation: Als sie diese Woche zu ihr kam, enthüllte sie, dass es Raumfahrtunternehmen auf der ganzen Welt gibt Studieren, wie man am besten die offizielle Zeit festlegt Auf unserem Satelliten.

Die NASA will als Zwischenstation für den Mars zum Mond zurückkehren. Dazu müssen Sie eine Mondzeit einstellen. (Foto: NASA)

Die Idee entstand während eines Treffens Ende letzten Jahres in den Niederlanden, wo sich die Teilnehmer einig waren. Es brauche dringend „eine gemeinsame Mondbezugszeit“.

Europäische Weltraummanager haben gesagt Eine international akzeptierte Mondzeitzone wird die Dinge für alle einfacher machenImmer mehr Länder und sogar Privatunternehmen nehmen den Mond ins Visier, die NASA Bereiten Sie sich darauf vor, wieder Astronauten zu starten.

Wie man die Zeit auf dem Mond misst

Sozusagen ein paar physikalische Gesetze beiseite Der Mond hat die gleiche Uhrzeit wie die Erde. Aber auf diese Weise würden wir uns täuschen, denn ohne anzugeben, auf welchen Teil unseres Planeten wir uns beziehen, haben wir nicht definiert, wie man dort die Zeit misst.

Siehe auch  Tausende werden ohne WhatsApp sein: Ab 2022 wird die Nutzung auf diesen Telefonen nutzlos sein

Weiterlesen: Die NASA sagt, dass Menschen bis 2030 auf dem Mond leben können

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zeit an einem bestimmten Ort zu definieren. Unser herkömmliches System, die Sonnenzeit, wird durch die Bewegung der Sonne über den Himmel definiert, obwohl wir die Zeit seit vielen Jahren mit Atomuhren messen. Das ist was es bedeutet Die Zeit hängt davon ab, wo wir uns auf der Erde befindenEin Problem, das wir mit unterschiedlichen Zeitzonen vermeiden.

Aber legen Sie eine Zeit fest Luna Erhöht mit einem Geländesystem ernsthafte ProblemeDenn die Uhren des Mondes laufen unterschiedlich schnell.

Da die Anziehungskraft des Mondes schwächer ist als die der Erde, Dort gehen unsere Uhren schneller, und das Mondinstrument empfängt alle 24 Stunden 56 Mikrosekunden. Und um die Sache noch komplizierter zu machen, In seiner Umlaufbahn auf der Mondoberfläche vergehen keine Sekunden.

Nun könnten wir ein ähnliches Zeitsystem definieren, basierend auf der Bewegung der Sonne vom Mond aus gesehen, aber das Problem ist anders: Ein Mondtag dauert 29 ErdentageDie Aufgabe ist also nicht einfach.

Also, was ist die Zeit des Mondes?

Da der Mond keine eigene Stunde hat, Mondmissionen werden zu der Zeit durchgeführt, in der das Land das Raumfahrzeug betreibt oder verwaltet

Unter Berücksichtigung aller genannten Gründe und der Schwierigkeiten, die Ortszeit auf dem Mond festzulegen, ist dies jedoch die nützlichste Option. Verwenden Sie eine ortsinvariante Zeitdefinition.

Diese „Glocke“ existiert und heißt Weltzeit (UTC) und ist die moderne Form der Greenwich Mean Time (Mittlere Greenwich-Zeit)

Siehe auch  Gaming-Kopfhörer, die Ihre Ohren diesen Sommer nicht zum Schwitzen bringen

Zum Beispiel, Der Internationale Raumstation Funktioniert mit UTC-Zeit, die Atomuhren akribisch nachempfunden ist. Es hilft bei der Koordinierung von Aktivitäten zwischen Raumfahrtagenturen und -programmen in verschiedenen Ländern und Zeitzonen auf der Erde.

Also, bis die Weltraumbehörden zustimmen und eine spezielle Zeitzone festlegen Die Mondzeit ist die gleiche wie die terrestrische UTC. Um das zu berechnen, addieren Sie einfach drei Stunden zu dem, was Ihre Uhr in Argentinien anzeigt. Das heißt, wenn es in unserem Land 20:15 ist, ist es 23:15 auf dem Mond.