Juni 17, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Warum es empfehlenswert ist, das WLAN des Mobiltelefons beim Verlassen des Hauses auszuschalten: Es gibt zwei Hauptvorteile

Warum es empfehlenswert ist, das WLAN des Mobiltelefons beim Verlassen des Hauses auszuschalten: Es gibt zwei Hauptvorteile

zugreifen WebseiteMobiltelefone verfügen über zwei Arten von Verbindungen. Eins W-lan Ein weiterer Grund ist das Datennetz (3G, 4G oder 5G). Beide können jederzeit in Betrieb sein oder Es wird empfohlen, eines auszuschalten? Und was für ein Preis Batterie Darstellung? Und was sind die Unterschiede Sicherheit?

Viele Menschen gehen in dieser misslichen Lage davon Beide Links werden dauerhaft aktiviert. Die Realität ist, dass die Behandlung der Krankheit schlimmer ist als die Krankheit, insbesondere in diesen Zeiten, in denen viele Betreiber monatliche Datenmengen mit großer Marge anbieten.

Während bei Standard-WLAN-Verbindungen in der Regel unbegrenzte Megabyte zum Hoch- und Herunterladen gelten, sollten Sie bei der Nutzung eines 4G- oder 5G-Netzwerks versuchen, den Verbrauch mobiler Daten zu berücksichtigen. .

Der einzige Nachteil besteht darin, dass die Wi-Fi-Funktion aktiv bleibt BatterieverbrauchDie Wahrheit ist, es gibt eine sehr wichtige Sache: Auswirkungen. Darüber hinaus verbrauchen Smartphones heutzutage nicht mehr viel Energie für die Suche nach Netzwerken.

An öffentlichen Orten ist es besser, Datennetzwerke zu nutzen. Foto von EFE.

Diese kostenlosen Netzwerke, die man normalerweise in Flughäfen, Cafés, Einkaufszentren, Restaurants oder Hotels nutzt, bieten kostenlosen Internetzugang und sind mit nur wenigen Klicks online.

Ein weiterer Fehler besteht darin, zu glauben, dass diese Netzwerke sicherer sind als die Verbindung Datenantenne, Bei Tausenden anderen Geräten ist das jedoch nicht der Fall. Wenn das Telefon mit einem öffentlichen Router verbunden ist, Informationen mit anderen Geräten teilen.

Gefahren öffentlicher Netzwerke

WLAN ist gefährlich.  Foto: ShutterstockWLAN ist gefährlich. Foto: Shutterstock

Darüber hinaus erfordern viele dieser Netzwerke kein Passwort, sodass Ihr Gerät ohne Ihr Wissen eine Verbindung zum Netzwerk herstellen kann. Dies ist nicht unbedingt ein Problem, erhöht jedoch die Wahrscheinlichkeit, von einer Cyberkriminalität angegriffen oder entdeckt zu werden.

Ein Mobiltelefon verfügt über mehr Netzwerkzugangspunkte, Weitere Hinweise und Informationen Ausrüstung steht jedem zur Verfügung. Wenn außerdem die WLAN-Funktion aktiviert ist und Sie sich bewegen, kann mithilfe der Triangulation jemand Ihre Position leicht finden.

Das Problem der Verbindung zu drahtlosen Netzwerken, insbesondere an öffentlichen Orten, scheint harmlos, stellt jedoch eine der größten Sicherheitslücken bei der Nutzung mobiler Geräte dar.

Außerdem sucht das Terminal mit dieser Funktion außerhalb des Hauses ständig nach drahtlosen Netzwerken, was nicht praktisch ist, da es möglichen Angriffen Tür und Tor öffnet.

Um nicht in die Falle zu tappen, können Sie dieses Tool auf allen Geräten deaktivieren und erhalten anpassbare Optionen, z. B. die Frage, bevor Sie eine Verbindung zu einem neuen oder unbekannten Netzwerk herstellen.

Beachten Sie jedoch, dass dies nicht ausreicht, da die im Speicher des Telefons gespeicherten drahtlosen Netzwerke gelöscht werden müssen, egal wie sicher sie sind.