Oktober 6, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Virus durch WhatsApp: Wie man es erkennt und was zu tun ist, um es zu entfernen

Was tun, wenn ein Virus über WhatsApp heruntergeladen wurde?

Computerviren sind eine Art Schadsoftware Teilt es Nachrichten und Links werden dort angezeigt, wenn sie heruntergeladen werden. Sie infizieren Handys und gefährden persönliche Daten wie E-Mail-Konten, soziale Netzwerke oder Bankpasswörter.

Jeder kann in diese Falle tappen, da Nachrichten von unbekannten Nummern selten sind und stattdessen Nachrichten von jemandem in ihrer Nähe gesendet werden. dann, Viren tarnen sich als Preise, Werbegeschenke und Wettbewerbe Angeblich von Unternehmen herausgegeben; Die Nachricht lädt eine bestimmte Anzahl von Kontakten zum Teilen ein, um das Werbegeschenk effektiv zu machen.

Sobald der Link geöffnet oder die empfangene Datei heruntergeladen wurde, installiert sich das Schadprogramm unbemerkt auf dem Telefon und beginnt, die gespeicherten Informationen zu stehlen oder, WhatsApp kommt, um den Zugriff einzuschränken.

Es ist wichtig, dass auf Ihrem Handy ein Antivirus installiert ist.  (Fotografie: 20 Minuten)
Es ist wichtig, dass auf Ihrem Handy ein Antivirus installiert ist. (Fotografie: 20 Minuten)

Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Handy mit Schadsoftware infiziert ist WhatsApp beginnt mit dem Öffnen oder Schließen, ohne diesen Befehl vom Benutzer zu erhaltenDies kann auch auf anderen Websites geschehen, die Informationen enthalten, die für den Angreifer von Interesse sind.

Ebenso kann es als Symptom angesehen werden Übermäßiger Akku- und Datenverbrauch vom Handy.

Wenn eine dieser Situationen eintritt und Sie kürzlich eine verdächtige Nachricht erhalten haben, sollten Sie einen Sicherheitsscan auf Ihrem Computer durchführen, um die Möglichkeit eines Virus auszuschließen.

Diese Scans werden von Antivirus-Anwendungen durchgeführt Avast Mobile SecurityKaspersky oder andere Marken, die bereits ihre mobile Version haben Google Play Store oder im AppStore.

Wenn die Diagnose für Malware positiv istDer erste Schritt besteht darin, die WhatsApp-Anwendung und andere Websites, die Probleme verursachen, zu deinstallieren.

Siehe auch  Cloverworks Original Anime Tokyo 24 hat eine grandiose Produktion - Kudasai

Aktivieren Sie dann die erforderlichen Hilfsmittel oder Tools, die von der Cybersecurity-App bereitgestellt werden. Daher ist es wichtig, immer eines dieser Antivirenprogramme in Ihrem Handy zu haben.

Es wird empfohlen, bei Nachrichten von Preisen und Verlosungen, die WhatsApp REUTERS / Edgar Su erreichen, immer vorsichtig zu sein
Es wird empfohlen, bei Nachrichten von Preisen und Verlosungen, die WhatsApp REUTERS / Edgar Su erreichen, immer vorsichtig zu sein

Wenn Sie mit Cyber-Bedrohungen konfrontiert werden, ist es immer besser, wachsam und bewusst zu sein; Beispielsweise sollten Nachrichten, die über Preise berichten, niemals erwähnt werden, und wenn sie von unbekannten Nummern stammen.

Ebenfalls, Es ist wichtig, keine Anwendungen zweifelhafter Herkunft herunterzuladen, stattdessen wird empfohlen, nur die offiziellen Google- oder Apple-Stores zu verwenden. Auch in den letzten Tagen wurde es bekannt Einige der beliebtesten Apps sind tatsächlich Malware, die entwickelt wurde, um die Daten ihrer Benutzer zu stehlen.

Eine Sicherheitsanwendung sollte auf Mobiltelefonen nicht fehlen, einige Antivirus-Marken bieten ihre mobile Version kostenlos an, aber beim Kauf eines dieser Computerprogramme enthalten sie normalerweise einen zusätzlichen Service zur Installation auf mobilen Geräten.

Weiterlesen: