August 11, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Temporäre Nachrichten auf WhatsApp, damit sie aktiviert werden können

Konfigurieren Sie WhatsApp für eine ältere Person. (Foto: Ecausiva)

Messaging-Sites kümmern sich mehr um die Wahrung der Sicherheit und Privatsphäre ihrer Benutzer. Denn heute nehmen die Fälle von Cyber-Bedrohungen mehr denn je zu.

In diesem Fall war es WhatsApp hat Informationen zu temporären Nachrichten aktualisiert, Die Funktion, Nachrichten privat und heimlich zu senden, damit sie nicht dauerhaft im Netzwerk hängen.

– Einerseits verschwindet die temporäre Nachrichtenfunktion bei aktivierter temporärer Nachrichtenfunktion innerhalb von 24 Stunden, 7 Tagen oder 90 Tagen nach dem Senden und funktioniert nur für Nachrichten nach der Konfiguration.

– In privaten Chats, wie in Gruppen, können temporäre Nachrichten von beiden Parteien bearbeitet werden, es sei denn, die Führungskräfte entscheiden, dass sie nur diese Art von Einstellung vornehmen können.

– Wenn die Einstellungen so eingestellt sind, dass sie nach 24 Stunden, 7 Tagen oder 90 Tagen verschwinden, wird die Nachricht aus dem Chat gelöscht, wenn der Empfänger nicht gleichzeitig die App öffnet. , Aber es wird immer eine Chance geben, es aus den Ansagen des Handys herausgelesen zu haben.

– Beim Antworten auf einen Kontakt mit dem Zitieren einer temporären Nachricht kann der Kontakt auch nach der Konfigurationszeit dauerhaft im Chat bleiben.

– Temporäre Nachrichtenfunktion Wenn eine temporäre Nachricht an einen nicht konfigurierten Chat gesendet wird, ist sie dauerhaft. Mit anderen Worten, es kann Benutzer geben, die temporäre Nachrichten in anderen Chats speichern.

– Wenn eine Sicherungskopie erstellt wird, bevor eine temporäre Nachricht verschwindet, wird sie in der Sicherungskopie gespeichert. Temporäre Nachrichten werden jedoch gelöscht, wenn ein Benutzer von einer Sicherung wiederhergestellt wird.

Siehe auch  Erstellen Sie eine Voreinstellung einer gefilterten Datei mit Mercado Libre und Mercado Pago

Mit dem oben Gesagten Während dieses Tool hilft, einige der Übungen zur spezialisierten Pflege sicher und privat zu halten, empfiehlt die App, dass Sie temporäre Nachrichten mit den Personen verwenden, denen Sie am meisten vertrauen, da es sie durch die folgenden Aktionen retten kann:

– Senden Sie die Nachricht oder machen Sie einen Screenshot davon, bevor sie verschwindet.

– Kopieren und speichern Sie die Nachricht, bevor sie in anderen Chats oder Anwendungen wie Notebooks und Textverarbeitungsprogrammen verschwindet.

– Machen Sie ein Foto des Handybildschirms, auf dem die temporäre Nachrichtenfunktion aktiviert ist, auf einem anderen Gerät, kurz bevor sie gelöscht werden.

Diese Schritte können sowohl auf iOS als auch auf Android ausgeführt werden.

1. Öffnen Sie die App und gehen Sie zu Einstellungen oder Einstellungen

2. Wählen Sie die Option „Konto“.

3. Tippen Sie auf den Abschnitt „Datenschutz“.

4. Wählen Sie die Dauer der Nachricht aus, indem Sie auf „Standarddauer“ oder „Standardnachrichtendauer“ tippen.

Multimediadateien verschwinden auch, wenn temporäre Nachrichten aktiviert sind

Die meisten Handybenutzer haben das automatische Herunterladen ihrer Fotogalerien, audiovisuellen Dateien, die über WhatsApp gesendet werden, aktiviert. Dateien werden von der Nachrichtenseite gelöscht, aber nicht vom Telefon.

Wenn Sie das automatische Herunterladen von Fotos und Videos deaktivieren möchten, müssen Sie in jedem Fall die folgenden Schritte ausführen

1. Öffnen Sie die WhatsApp-Anwendung auf dem Mobiltelefon

2. Gehen Sie zu Einstellungen oder Konfiguration

3. Tippen Sie auf „Speicher und Daten“

4. Wählen Sie den Bereich Automatischer Download.

5. Erstellen Sie Einstellungen für die drei angezeigten Optionen.

Weiterlesen: