Oktober 22, 2021

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sonnensturm wird die Erde heute treffen: Kann er Strom- und Internetnetze ersetzen?

Ein unter Experten als „Coronal Mass Ejection“ (CME) bekannter Asteroid traf am Samstag von Astronomen (NASA/SDO) auf der Sonnenseite die Erde

Die US-amerikanische National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA, für ihr Akronym auf Englisch) warnte vor diesem Montag Geomagnetischer Sturm, der durch eine große Menge an Sonnenlicht verursacht wird, die heute die Erde beeinflusst und Unterbrechungen in den Stromnetzen verursacht, Es kann Nordlichter Hunderte von Meilen südlich bis nach New York City tragen.

Was ist die VeranstaltungEine Erweiterung, die in Fachkreisen als „koronaler Massenauswurf“ bekannt ist (CME) und die der Erde zugewandte Seite der Sonne wurde am Samstag von Astronomen beobachtet. CMEs treten in Zeiten der höchsten Sonnenaktivität auf.

Der Ort der Sonne Aktiver AR2882 brach am Samstag, 9. Oktober 2021 (0640 UT), aus. Erzeugt starkes Sonnenlicht der Klasse M1.6 und erdgetriebene CME

Die Warnung der NOAA hat es hervorgehoben Geomagnetische Stürme erzeugen Schwankungen mit Spannungsalarmen in höheren Breitengraden im Stromnetz, da die Erde in diesen Gebieten stärker exponiert ist.

Was sonst, Satelliten können anfällig sein und „Ausrichtungsunregelmäßigkeiten“ aufweisen Sie müssen daher von den Bodenkontrollen umgeleitet werden, damit jedes Objekt in einer niedrigen Erdumlaufbahn einen erhöhten Widerstand erfährt. Die US-Bundesbehörde sagte, der Magnetsturm könnte den Typ G2 erreichen, der mäßig stark ist.

„Die Ereignisanalyse und die Probenabreise empfehlen die Ankunft des CME um Mittag am 11. Oktober mit anhaltenden Auswirkungen bis zum 12. Oktober“, sagte NOAA. Sie findet in Großbritannien und Europa von Nachmittag bis Abend statt, also in Argentinien und Südamerika bis Mittag und Nachmittag.

„Aurora hat heute Nacht eine kleine Chance, Großbritannien und Irland zu erreichen, aber die Wolken brechen auf Die Vision ist hoch in Nordirland“, Das Unternehmen fügte hinzu.

Der größte Sonnensturm ereignete sich 1859 und ist als Carrington-Ereignis (iStack) bekannt.
Der größte Sonnensturm ereignete sich 1859 und ist als Carrington-Ereignis (iStack) bekannt.

Es ist vor allem in hohen Breiten im Süden und Norden der Erde sichtbar. Das heißt, wenn die Bedingungen stimmen, kann man sie an solchen Orten sehen Tasmanien, Schottland, Südschweden und die baltischen Staaten.

Siehe auch  Diablo IV stellt seinen neuen Direktor vor, nachdem er wegen Belästigungsvorwürfen entlassen wurde

Das Polarlicht ist ein atmosphärisches Phänomen, das in Form von Helligkeit oder Leuchten am Nachthimmel, normalerweise in den Polarregionen, auftritt, das für kurze Zeit in anderen Teilen der Welt auftreten kann. Auf der Nordhalbkugel ist sie als Aurora Borealis und Südliche Aurora Astralis bekannt.

Der größte Sonnensturm wurde gemeldet 1859 und wird als Carrington-Ereignis bezeichnet, wird aber laut Prognosen keine ähnliche Größenordnung erreichen.

Das Ereignis in Carrington hat dazu geführt, dass sogar in äquatornahen Breitengraden eine Aurora am Himmel zu sehen war und in zeitgenössischen Berichten beschrieben wird Heller als das Licht des Vollmondes.

Dieser Sonnensturm Dies führte zu Ausfällen in Telegrafensystemen in ganz Europa und Nordamerika und wurde später zum wichtigsten Kommunikationsmittel. Wenn heute ein ähnliches Ereignis eintritt, wird es Schätzungen zufolge weltweit Schäden in Milliardenhöhe verursachen.

Es kann Nordlichter Hunderte von Meilen südlich tragen, sogar bis nach New York City
Es kann Nordlichter Hunderte von Meilen südlich tragen, sogar bis nach New York City

Astronomen sagen Die Sonnenaktivität nimmt alle 11 Jahre zu und ab. Dies ist ein natürliches Phänomen, funktioniert jedoch nicht mit extremer Genauigkeit. Experten weisen darauf hin, dass sich die Erde in den ersten Jahren einer neuen Aktivitätsperiode befindet.

Wissenschaftler sagen, dass die Sonne während der erhöhten Sonnenlichtaktivität aufgegangen sein könnte, Nachdem es in den letzten Jahren relativ ruhig war. Auf der Oberfläche des Sterns wurde eine neue Familie von Sonnenflecken entdeckt, die die größte Menge an Sonnenlicht auslöst, die sie seit 2017 gesehen haben.

Es gibt verschiedene Arten von Sonneneruptionen. Die zehnte Klasse gilt als sehr ernst. CME, das am Samstag stattfand, ist ein Ereignis der M-Klasse, das zweitstärkste nach X. Dies wird „hohles CME“ genannt, weil die Flammen, die auf die Erde zusteuern, wie ein Heiligenschein um die Sonne aussehen.

Siehe auch  Sakura sagt, dass das Erstellen von Super Smash Brothers Ultimate DLC genauso schwierig war wie das Erstellen eines neuen Spiels

Weiter lesen