April 21, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

So können Sie Apps auf einem anderen Handy ohne Internet teilen

So können Sie Apps auf einem anderen Handy ohne Internet teilen
Die Google Play Store-Plattform ermöglicht es Ihnen, Apps und Updates zu pushen, ohne eine Internetverbindung zu verwenden. (9to5Google)

Obwohl eines der Merkmale Mobiltelefone Es gibt Kommunikation Bluetooth Die Möglichkeit, Dateien mit anderen Geräten in der Nähe zu teilen, ist nicht die einzige UnterlagenFotos oder Videos, können aber auch zum Teilen verwendet werden Anwendungen Vollständigkeit.

Diese Funktion mit dem Namen „Apps teilen” kann aus dem Laden erfolgen Google Play Store, Und ermöglicht es Ihnen, eine beliebige App auf dem Handy des Absenders auszuwählen und zu senden, um sie automatisch auf das Handy des Empfängers herunterzuladen. Diese Funktion verwendet keine Verbindung W-lan Es bindet an diese Geräte (obwohl es auf die gleiche Weise funktioniert), aber Sie können auch einen Link verwenden Bluetooth.

Dazu der sendende Benutzer Information Sie müssen die folgenden Schritte ausführen:

– Geben Sie die Anwendung ein Google Play Store.

– Tippen Sie auf das Profilfoto des Benutzers oben rechts auf dem Bildschirm.

– Klicken Sie im Menü Optionen auf das mit dem Namen „Geräte und Anwendungen verwalten“.

Das könnte Sie interessieren: So steuern Sie den Fernseher von überall aus über die Google Home-App

Mit Google Play können Sie Apps von einem Mobiltelefon über eine Bluetooth-Verbindung teilen. (Infobae)

– Wählen Sie die App-Option „Senden“ oder „Empfangen“ aus, die sich im Abschnitt befindet „Geteilte Apps“ Auf der Registerkarte „Übersicht“.

– Dieser Abschnitt enthält eine vollständige Liste aller Installierte Anwendungen Auf Handys, aber nur kostenlos. Kostenpflichtige Downloads sind nicht enthalten.

– Drücken Sie die Schaltfläche „Senden“ in Form eines Pfeils und befindet sich im oberen rechten Teil des Bildschirms.

Siehe auch  Galaxy S23: Drei Gründe, auf Android umzusteigen

– Ein Dropdown-Menü wird geöffnet, in dem Sie die Liste sehen können Verbundene Geräte. Wählen Sie aus, mit wem Sie teilen möchten Information.

– Das Mobiltelefon des Empfängers aktiviert einen Bildschirm, der den Verbindungsvorgang anzeigt, und es wird ein vierstelliger Verbindungscode bereitgestellt. Um dies anzuzeigen, muss es mit dem Emittenten geteilt werden Bindung zwischen den beiden Geräten erlaubt.

Versandprozess Information Und Installation Auf dem zweiten Gerät setzt es seinen Lauf automatisch fort, als käme es direkt aus dem Google Play Store. Zeit Entladung Kommt darauf an Verbindung Das wird verwendet. Diese Methode ermöglicht die Installation neuer Anwendungen oder Updates, die nur verfügbar sind, wenn das Gerät des Absenders eine fehlerhafte Verbindung hat W-lan Oder die mobilen Daten sind erschöpft.

Das könnte Sie interessieren: Videoanruf-Apps zeigen Personen, die in die Kamera schauen

Für das iPhone ist das Teilen von Apps sehr exklusiv und erfolgt nicht auf irgendeinem Gerät, sondern mit den Konten anderer Personen, die in die Familiengruppe des Benutzers aufgenommen werden müssen. Denn „Family Sharing“ teilt nicht nur diese Programme, sondern auch Musik, Filme, Speicherplatz, Familienalben etc. gehören zu den gemeinsamen Features eines Apple-Kontos.

Apple erlaubt das Teilen von Apps zwischen verknüpften Konten, aber sie müssen zur selben Familie gehören. (Apple-Insider)

Da es keine Begrenzung gibt, werden die Geräte nicht verbunden Bildschirme Und nicht unbedingt Handys allerdings Erlauben Sie den Zugriff auf Computer und Tablets. Dies sind die Konten jeder Person, die das Potenzial hat, auf die App-Sharing-Funktion zuzugreifen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

– Anwendung eingeben „Einrichten„Da ist es IPhone.

Siehe auch  Samsung, LG und Huawei: Liste der Handys, die im August nicht mehr mit WhatsApp funktionieren

– Klicken Sie auf den Namen des Benutzers, um das Kontomenü aufzurufen, und klicken Sie auf die Option „Konfigurieren“. Familienfreigabe

– Drücken Sie die Schaltfläche „Start“, um den Vorgang fortzusetzen.

– Nachdem Sie die persönlichen Daten bestätigt haben, müssen Sie den Inhalt auswählen, den Sie teilen möchten. Aus praktischen Gründen können Sie diejenige auswählen, die „“ anzeigt.Apple Music und App Store“.

– Bestätigen Sie die gemeinsame Zahlungsmethode. Andere Mitglieder können keine nicht autorisierten Käufe tätigen oder diese Informationen anzeigen.

– Drücken Sie den Knopf „Angehörige anrufen“ ermöglicht es Ihnen, bis zu sechs Direktnachrichten mit einem Anhang zu senden Familiengruppe.

Apple erlaubt das Teilen von Apps zwischen verknüpften Konten, aber sie müssen zur selben Familie gehören. (Apple-Insider)

– Empfänger können auf den Link klicken und diesen gemeinsamen Ort eingeben die Wolke.

Das könnte Sie interessieren: iPhone-Apps greifen auf meinen Standort zu und erfahren, wie Sie ihn deaktivieren können

Sobald die beiden Konten verknüpft sind und die Art des zu teilenden Inhalts in beiden Instanzen konfiguriert ist, können Benutzer das Menü „Einstellungen“ erneut aufrufen und dann die Art des Inhalts auswählen, den sie anzeigen möchten. Bei der Auswahl des Abschnitts Apple Music und App StoreFamilienmitglieder können heruntergeladene Apps auf anderen Geräten anzeigen und sie selbst herunterladen.