Mai 28, 2024

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

So erstellen Sie Bilder mit künstlicher Intelligenz bei Google

So erstellen Sie Bilder mit künstlicher Intelligenz bei Google
Das KI-gestützte Sucherlebnis von Google kann jetzt Bilder generieren. (Google)

Google erweiterte seinen Einsatz Suchgenerierende Erfahrung (SGE) Erstellen Sie Bilder mit Künstliche Intelligenz aus Suchleiste.

Die Anpassung ist bei dieser neuen Funktion von entscheidender Bedeutung, da sie dies ermöglicht Reparieren und korrigieren Bilder erstellt I.A.

Ein Beispiel, das Google zeigt, enthält eine Abfrage wie „Zeichnen Sie ein Bild von einem Wasserschwein, das eine Kochmütze trägt und das Frühstück zubereitet.“ Das Ergebnis ist eine Auswahl an Bildern, die die Beschreibung des Benutzers widerspiegeln.

Tatsächlich können Benutzer beschreiben, was sie wollen Natürliche Sprache Es ist so, als würde man „ein Capybara- (oder Chiguer-)Frühstück zubereiten“, und das System generiert vier Alternativen, aus denen Sie auswählen und nach Ihren Wünschen verfeinern können. Darüber hinaus können Sie diese Bilder exportieren Google Drive Oder laden Sie sie zur späteren Verwendung herunter.

Innovation hört nicht an der Suchleiste auf. Benutzer können auch direkt KI-Bilder erstellen Google Bilder.

Auch Funktionalität SGE Nicht auf Bilder beschränkt, da diese kreatives Potenzial haben Schriftliche Entwürfe direkt aus der Suchleiste.

Nutzer können eine Anfrage stellen, und Google generiert daraus einen einfachen Text, der seine Länge oder seinen Ton ändert. Sobald Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie den Entwurf exportieren Google Dokumente Oh Google Mail.

Derzeit ist es auf Englisch und wird nach und nach alle Benutzer erreichen.

Die Technologie, die diese neuen Funktionen vorantreibt, basiert auf Vielfalt Sprachlernmodelle (LLM).

Google verwendet für die Ausführung dieser Modelle sowohl Daten aus öffentlichen Quellen als auch von Menschen überwachte Daten. Dies ermöglicht eine Datenaggregation SGE Erzeugt kohärente und effektive Antworten.

Siehe auch  Ein Asteroid kam der Erde sehr nahe, aber Astronomen haben ihn nicht gesehen

Seit seiner Einführung im vergangenen Mai hat sich Google ständig verbessert Kreatives SucherlebnisHinzufügen von Elementen wie Videos und erweiterten Links.

16.08.2023 Google Chrome nutzt für seine Suchfunktionen KI. Google Chrome hat neue Funktionen hinzugefügt, um das Sucherlebnis mit künstlicher Intelligenz (KI) zu verbessern, darunter Funktionen wie „SGE beim Surfen“, die eine Komprimierung ermöglichen können. Suchergebnisse und Artikel von Webseiten. Google Chrome-Richtlinie

Es ist zu beachten, dass es Anforderungen und Einschränkungen für die Nutzung dieser neuen Funktionen gibt. Um zu beginnen, müssen sich Benutzer registrieren Google Labs Und haben sich entschieden, an dem Programm teilzunehmen SGE.

Darüber hinaus sind diese Funktionen zunächst nur verfügbar Amerika und bei Bewerbungen auf Englisch. Nur für Benutzer Über 18 Jahre Sie werden Zugang haben.

Auch Google unternimmt entsprechende Schritte Ethischer Gebrauch der Technologie Kreative KI. Nutzer können keine fotorealistischen Bilder menschlicher Gesichter erstellen, wodurch ein Missbrauch der Technologie verhindert werden soll. Privatsphäre & Sicherheit.

Darüber hinaus ist eine Steuerung zur Erstellung von Bildern eingerichtet „Bemerkenswerte“ MenschenStellt sicher, dass Technologie im Zusammenhang mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens nicht unangemessen eingesetzt wird.

Das KI-gestützte Sucherlebnis von Google kann jetzt Bilder generieren. (REUTERS/Eric Gaillard/Illustration/Archivfoto)

Schließlich führt Google aus Sindh-IDEs entsteht ein System tiefer Geist Es fungiert als visuell nicht erkennbares Metadaten-Wasserzeichen.

Dieses Tag identifiziert ein Bild eindeutig als KI-generiert und gibt Auskunft über seinen Ursprung und seine Entstehung. Der Schritt zielt darauf ab, Transparenz und Vertrauen in Bilder zu fördern, die durch künstliche Intelligenz generiert werden.

Diese neuen Funktionen sind über Tab verfügbar Labore In der Google-App auf Geräten iOS Y AndroidSowie auf dem Desktop Chrom Für ausgewählte Benutzer.

Siehe auch  Ein unglaubliches kostenloses Minigolfspiel, das gerade auf Steam erhältlich ist

Die Ausweitung auf ein breiteres Publikum wird in den kommenden Wochen erfolgen und verspricht eine deutliche Veränderung in der Art und Weise, wie wir mit Online-Suchen und KI-generierten Bildern interagieren.