November 27, 2021

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sie haben festgestellt, dass Android Ihr Mobiltelefon überwacht (auch wenn Sie keine Berechtigung dazu haben).

Veröffentlicht:

13. Oktober 2021 09:44 GMT

Einige Systemanwendungen sind unerlässlich, und selbst bei täglicher Nutzung (z. B. Kamera- oder Messaging-Anwendungen) gibt es viele, die Ihre persönlichen Daten weitergeben, obwohl Sie sie nie öffnen.

Forscher der University of Edinburgh (Großbritannien) und des Trinity College (Dublin, Irland) haben diesen Monat veröffentlicht Lernen Sie warnen davor, dass viele Smartphones mit Android-Betriebssystem Ihr Handy immer überwachen.

Laut Forschern passiert dies Auch wenn Nutzer auf ihre digitale Privatsphäre achten Treffen Sie auch grundlegende Vorsichtsmaßnahmen, wie das Entfernen verdächtiger Prozessoren und das Ablehnen von Vorschlägen zur Überwachung ihrer Aktionen bei der Installation einer neuen „App“. Was auch immer Sie tun, Experten entscheiden, dass es sogenannte „Systemanwendungen“ gibt.

Nach der Analyse der Datenaustauschgewohnheiten einiger beliebter Varianten des Android-Betriebssystems, einschließlich Samsung, Xiaomi und Hawaii, Die Autoren der Studie sagen, dass diese Anwendungen Daten des Geräts an Betriebssystementwickler und eine Vielzahl von Dritten senden, auch wenn das Handy vom ersten Moment an „mit wenig Konfiguration“ im Leerlauf ist.

Obwohl einige Systemanwendungen unerlässlich sind und täglich verwendet werden (z. B. Kamera- oder Messaging-Anwendungen), gibt es viele, die nicht aufhören, persönliche Informationen weiterzugeben, obwohl der Benutzer sie möglicherweise nicht öffnet.

Bei Samsung beispielsweise sendet die „App“ von LinkedIn „Telemetriedaten“ an die Server von Microsoft, darunter Details wie die eindeutige Kennung des Geräts und die Anzahl der installierten Microsoft-Anwendungen. Auch die Daten hinzugefügt Mit jedem Analyseanbieter geteilt Eine „App“ wie Google Analytics ist angehängt.

Ein weiteres Beispiel ist die Google Messaging-Anwendung, die bereits auf Xiaomi-Telefonen installiert ist und die Zeitstempel der Kontakte jedes Benutzers mit Google Analytics und die Protokolle jeder gesendeten Textnachricht teilt.

Siehe auch  Partielle Mondfinsternis: Dies ist das längste Ereignis seit fast 600 Jahren.

Wenn von diesen und vielen anderen Computer-Apps gesammelte Daten gesammelt werden, Ein einzigartiger „Fingerabdruck“ wurde erstellt Kann verwendet werden, um ein Gerät zu verfolgen, um herauszufinden, wer der Benutzer ist.

Schließlich bestehen Forscher darauf, dass Google keine Regeln aufstellt, ob Entwickler diese Informationen sammeln können und was sie tun dürfen, sobald sie gesammelt wurden. Aus diesem Grund ist das System „Apps“ Explizite Ausnahmeregelungen für den Datenschutz können vermieden werden Der Benutzer, auch wenn sie geöffnet sind, weil sie im Hintergrund arbeiten.