Juni 27, 2022

Mixery Raw Deluxe

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Priester denkt über Hölle und Exoplanet 55 Cancri e nach

Die NASA hat Pläne angekündigt, in den kommenden Wochen zwei Exoplaneten mit dem Namen „Super Earths“ über das James Webb Space Telescope zu starten. 55 Krebsarten und Und sehr hohe Temperaturen halten ihre Produkte in einem Lavazustand.

NASA-Notiz vom 27. Mai Seine Nähe zu einem sonnenähnlichen Stern in 41 Millionen Lichtjahren Entfernung erklärt, dass „die Oberflächentemperatur viel höher ist als der Schmelzpunkt von gesteinsbildenden Mineralien“.

Daher „wird geglaubt Die Tagesseite des Planeten ist von vulkanischen Ozeanen bedeckt“. Mit diesen Eigenschaften wird dieser Planet von manchen als die Hölle angesehen, in der Seelen auf ewig zerstört werden.

55 Aufgrund der „Höllenhitze“ von Cancri e ist eine der Hypothesen von Wissenschaftlern, dass „sich die Oberfläche tagsüber aufheizt, schmilzt und verdunstet, wodurch eine sehr dünne Atmosphäre entsteht“.

„Nachts kühlt der Dampf ab und kondensiert zu vulkanischen Tröpfchen, die dann wieder an die Oberfläche fallen und sich nachts wieder verfestigen“, stellt die NADA fest.

Die NASA fügte hinzu: „Obwohl es so etwas in unserem eigenen Sonnensystem nicht gibt, gibt es Planeten, Felsen, die Größe der Erde, ca. Sehr heiß und nah an ihren SternenDie Milchstraße ist nichts Ungewöhnliches.“

புறக்கோள் 55 Krebsarten und Ist es die Hölle?

Der Philosoph der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz in Rom, P. Mario Arroyo sagte: „Wissenschaftler scheinen den Ort der Hölle, Planet 55 Cancri, entdeckt zu haben, weil er wie Lava ist. Alles geschmolzene Material ist aufgrund seiner sehr hohen Temperatur flüssig.

Ein Professor der Panamerikanischen Universität in Mexiko-Stadt sagte ACI Prinza ebenfalls.OhAnscheinend ist dies eine MetapherDenn die Hölle ist kein Ort, sondern ein Zustand, ein Zustand ewiger und definitiver Abwesenheit von Gott.

Siehe auch  WhatsApp, Facebook und Instagram sind zurück: die neuesten Nachrichten

„Trotz der extremen Bedingungen dieses Planeten, Hitze und Temperatur, hat Gott seine Gegenwart nicht verloren, und Gott ist da.

Eher Die Hölle ist durch die Abwesenheit Gottes gekennzeichnet“.

Pater Arroyo erklärte später die Unterschiede zwischen materiellem Feuer und dem spirituellen Feuer der Hölle.

„Nach den konkreten Enthüllungen, die wir haben, hat die Hölle Krebs, Feuer und sehr hohe Temperaturen. Es ist ein besonderes Feuer, es ist ein geistiges Feuer“.

Der mexikanische Priester im Exoplaneten sagt: „Gegenstände werden verflüssigt, aber mit dem richtigen materiellen Feuer ist dies nicht das spirituelle Feuer, das von Seelen beschrieben wird, die die Hölle gesehen haben: Das Feuer, das Seelen verbrennt, ohne sie zu verzehren“.

Aus diesem Grund sagte der Pastor zu ACI Brenza: „55 Cancri e kann uns daran erinnern, dass der Planet nicht die Hölle ist, erinnert uns aber daran, dass die Hölle Gottes sicherer Verlust mit geistlichem Feuer ist. Verbrennt Seelen, von denen wir hoffen, für die Ewigkeit frei zu sein“.

Abschließend, Fr. Arroyo versprach: „Es schadet nie, sich an die Lehre der Hölle zu erinnern. Es wird nicht abgeschafft, es wird nicht abgeschafft, es gehört zu den Wahrheiten, die der katholische Glaube lehrt“.

David Ramos, Chefredakteur von ACI Prinza, hat zu dieser Notiz beigetragen